Welches Zielfernrohr auf ein Luftgewehr??? Paralaxenausgleich????

  • Hallo,


    ich möchte auf meine Slavia 631 Lux Modell 77 ein ZF montieren.


    Im bereich zwischen 5 und 30 Meter würde ich schießen wollen, da das Gewehr wie ich finde sehr genau und stark ist.


    Welche ZF für den kleinen Geldbeutel könnt ihr empfehlen?


    Ich dachte da so in dem Bereich 3-9 x 40 mit beleuchteten Mil Dot


    Und muss das ZF den "Paralaxenausgleich" haben??


    Es gäbe da was von Ritter Optic, wo behauptet wird auch für starke LG bis 27 Joule.


    muss ich da den Parallax haben oder reicht so ein ZF für meine 5-30 meter?


    http://ritter-optic.de/Zielfer…tabsehen-Modell-2012.html


    oder doch das von TFI bei 4komma5


    http://4komma5.de/TFI-RS3-Comp…CE-Dual-Color-Illuminated


    oder doch besser ein Walther????


    Wo ist das beste Preis Leistungsergebnis??


    Vielen Dank

  • Schau nach Nikko stirling und auf jeden Fall mit Parallaxenausgleich.


    Wenn du zu billig kaufst wirst nicht viel Spass haben.


    PS: TSI ist Billigware, hatte ich auch schon.

  • Hi,


    im Bereich von 5 bis 30 Metern brauchst Du in jedem Falle ein Glas mit geeignetem Parallaxenausgleich.
    Gerade im Nahbereich ist es nicht einfach ein Glas zu finden welches scharf darstellt.
    Während viele Gläser oberhalb der 10 oder 12 Meter ein brauchbares Bild liefern gibt es nur wenige Kandidaten die unterhalb der 10 Meter zu gebrauchen sind.


    Aus eigener Erfahrung kann ich da das Tasco 2,5-10x42 empfehlen, sicherlich bekommst Du hier aber auch noch weitere Tipps.
    Ich selbst möchte keine Gläser empfehlen die ich selbst nie hatte. ;^)


    Gruß, Micha

  • Meine enpfehlung wäre Leapers mit front AO, wenn du ein ZF mit Target Türmen haben willst.
    Ab und zu gibt es bei Egun ein paar schnäppchen.


    Gruß Remo


    "Wer die Vergangenheit kontrolliert, der kontrolliert die Zukunft;
    wer die Gegenwart kontrolliert, der kontrolliert die Vergangenheit!"

    George Orwell´s 1984


  • im Bereich von 5 bis 30 Metern brauchst Du in jedem Falle ein Glas mit geeignetem Parallaxenausgleich.

    Aus eigener Erfahrung kann ich da das Tasco 2,5-10x42 empfehlen, sicherlich bekommst Du hier aber auch noch weitere Tipps.

    kann ich mich nur anschließen, gerade, weil Du 5 Meter beschießen willst, da wird es schon eng in der Auswahl

    Gruß


    Carsten :rolleyes:

  • Also bei 5m wirds da schon wirklich eng. Ab ca. 8m funktionieren sowohl mein Nikko AK 4-12x42 als auch mein Ritter 10-40x50SFE.
    Für den Preis (89€ Nikko & 169€ Ritter) kann man über die Gläser wirklich nichts schlechtes sagen. Wenn Dir allerdings die 5m so wichtig sind, solltest du wohl zum Tasco greifen, mir wäre jetz kein andere Glas bekannt, das man (so liest man) auf 3m scharf stellen kann.


    P.S.
    Ohne geeigneten Verstellbereich für die Paralaxe wirst du auch beim schießen auf kurzen Entfernungen keine Freude haben. Ein 3-9x40er Jagdglas mit fester Paralaxe bei 100yds hat auf die kurzen Entfernungen einen so gigantisch großen Paralaxenfehler, wenn man nur minimal anders durchschaut, dass treffen zur reinen Glückssache verkommt.
    Chairgun gibt auf 10m bei Parallaxe 91m (100yds) und 40er Objektiv +/- 1,78cm an, bei 5m sogar 1,89cm

  • servus


    als erstes was hast für eine ZF schiene?


    die alte mit 13mm?


    oder dei neue mit 11mm?


    wichtig ist die passende montage


    und ein NIKKO stirling ist bestimmt kein fehlkauf


    in diesem sinne


    wadlbeisser


    der ewige stenz ;^)

  • Auch ich kann dir das Tasco empfelen. Ich habe es ( zwar unbeleuchtet ) auf einer HW35 und bin sehr zu frieden mit dieser Kombination. Da du auch sehr kurze Entfernungen schießen willst ist dieses ZF das Optimum. Man kann es ab etwa 3 Metern scharf stellen. Das ist bei vielen anderen Gläsern unmöglich.


    gruß Monika

    Wenn jeder Schuß ein Treffer wär, wär`s schießen keine Freude mehr.

    Edited once, last by monika ().

  • Also, es gibt auch noch das Nikko Strililing Goldcrown Airking 2-7x32. Stellt auch ab 5 Metern scharf.
    Einmal unbeleuchtet und einmal beleuchtet.


    Allerdings habe ich selbst so ein Glas noch nicht in der Hand gehabt.


    Ich habe ebenfalls ein Tasco 2,5-10x42 und bin hoch zufireden.


    Bei 5 Metern kann ich ungefähr auf 5-6 Absehen und Ziel scharf bekommen.

    Wer immer nur tut was er schon kann, bleibt immer nur das was er schon ist.

  • Also wenn es was einfaches und Günstiges sein soll, kann ich dir ZFs von Sutter Empfehlen.
    Ich hab selber ein paar und bin ganz zufrieden damit, und günstig waren sie auch.


    Ich hab mal einen Testbericht darüber geschrieben, ich weis nur leider nicht wie ich ihn heirher Verlinken kann...... :wacko:

    So groß...,so böse...,so tot!


  • Hallo und danke für dein schreiben,


    habe noch die 13mm schiene.

  • Hallo,


    suche ein Zielfernrohr bis ca.500€ das man ab ca. 9m. scharf stellen kann
    Also ab 6 oder 10 X 20-30X50-55
    Kann auch gebraucht werden, welchen würdet ihr mir empfehlen? Kommt wahrscheinlich auf ein Pressluftgewehr.