Schießstand per WLAN an Bildschirm übertragen.

There are 12 replies in this Thread which has previously been viewed 3,270 times. The latest Post (April 7, 2024 at 10:34 PM) was by Bowman1_de.

  • Servus,

    benötige die Technikspezialisten unter euch.

    Möchte bei meinen Schießstand im Keller (bis 14m) das Bild des ganzen

    Schießstandes 80 x 100 cm beim Plinking oder nur die gezoomte

    Luftgewehrscheibe auf Tablet oder Bildschirm per WLAN übetragen.

    (Habe zwar eine Seilzuganlage, möchte aber bei Diabolotests die

    Scheibe fixieren.)

    Welche Kamera mit Zoom würdet ihr mir empfehlen.

    Wie bekomme ich das Bild vom Handy/Tablet auf einen

    17 Zoll Dell Computerbildschirm, oder direkt von der Kamera

    über ein Gerät das ich am Bildschirm anstecken kann.


    Habe die Ehre

    Habe die Ehre

  • Das war schon ganz oft Thema hier im Forum. Hier nur ein paar Beispiele, über die Suchfunktion findest du mehr.

    babbi
    January 15, 2021 at 7:24 PM
    kobold
    January 14, 2021 at 9:22 PM
    Grauer Wiener
    December 27, 2020 at 12:03 PM
    Zepo
    December 3, 2020 at 7:31 PM
    Bourheim
    March 13, 2020 at 12:08 PM

    Die wohl einfachste Variante wäre eine Wlan-Kamera von Amazon für 20€ und ein Laptop.

  • Bei mir wird die Zielscheibe auch von 13,5m auf das tablet übertragen per WLAN-Kamera. Einen 3fachen optischen Zoom würde ich dir empfehlen. Ich bin am Ende bei dieser WLAN-Kamera gelandet und bin sehr zufrieden. Übertragen lasse ich es auf das tablet. Damit ist der Einsatz mobiler auf verschiedenen Entfernungen.

    Reolink 5MP PTZ WLAN Überwachungskamera Innen, 2,4/5 GHz WiFi, 3X Optischem Zoom


    Und meine längste mir mögliche Bahn (ca. 13,5m)

  • Servus Bulls-Eye,

    danke für die Fotos und die Arbeit, die Du dir gemacht hast, genauso hab ich mir das vorgestellt.

    Hatte mir heute Nachmittag bei Amazon eine Reolink Indoorkamera mit 3 -fach Zoom

    zufälligerweise angesehen, da Bekannte sich Reolink-Kameras für die Hausüberwachung

    zugelegt hatten.

    Es steht bei mir auch noch ein 32 Zoll Dyon -Flachbildschirm rum, jetzt müßte ich nur noch das Bild

    der Kamera auf diesen übertragen.

    Werd mal im Internet suchen, wie ich das am besten realisiere.

    Habe die Ehre

    Habe die Ehre

  • Hast du mal in Betracht gezogen statt des Flachbildschirms einen 32"-Smart-TV zu nehmen (4K; ca. 200 - 300€) und daran einen Fire-TV-Stick (4K; ca. 50€) per HDMI anzuschließen. Dann läßt sich das Videobild per webbrowser des Smart-TV direkt anzeigen bzw. läßt es sich auch über handy auf das smart-TV streamen.

    Dann kannst du das ganze auch mit Alexa verbinden, steuern & erweitern. Zb. per Sprachbefehl sagen "Alexa, schalte Schießstand ein." und es geht z.B. die komplette Schießstandbeleuchtung in deinem Keller an. Dazu braucht es dann aber noch Alexa-fähige Steckdosen-Adapter (ca. 20 - 30€). Bzw. gehen da noch ganz andere Späße mit.

    Morgen habe ich leider keine Zeit. Ich habe einen 4K Fire-TV-Stick am Beamer hängen. Dann teste ich mal wie das mit dem Bild übertragen wird. Ob Beamer oder Smart-TV ist ja eigentlich gleich.

    Du kannst aber auch einen Mini-PC mit WiFi direkt an deinen Monitor anschließen. Also ungefähr so.

    Edited 5 times, last by Bulls-Eye (November 19, 2023 at 5:48 AM).

  • Servus Bulls-Eye,

    eine zusätzliche Alexa (Nummer 4 im Haus) hab ich bereits im Keller rumliegen, aber noch nicht eingerichtet.

    Mache ich so, ein Steckdosenschalter Alexa für Beleuchtung des Schießstands und einer für Kamera und Bildschirm.

    Benutze im Haus bereits Steckdosenschalter -Alexa und im Garten Steckdosenschalter - Fritzbox.

    Habe in der Wekstatt auch einen zusätzliche Router mit WLAN, der mit einem Netzwerkkabel

    mit meiner FritzBox verbunden ist und als Access-Point fungiert. PC und Satelliten-TV ist alles da.

    Ich möchte aber keinen PC starten müssen um ein Kamerabild auf einen Bildschirm zu senden,

    sondern einfach Handy-App starten und an Adapter anstecken.

    Besitze ein Samsung Z3 Handy und ein anderes Samsung Handy mit C-Anschluß ist ab Weihnachten sowieso

    frei.

    Habe folgendes bei Samsung gefunden, da müßte ich doch eigentlich jeden Bildschirm mit HDMI Anschluß anstecken

    können.

    Was hältst Du von dem Adapter?

    An alle im Forum, ist da einer unter euch , der mit diesem Adapter Erfahrung hat.


    Habe die Ehre

    Habe die Ehre

  • Ich habe einfach ein Babyfon mit Kamera und Bildschirm.

    Langt mir und gab es geschenkt in den Kleinanzeigen.

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:

    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • Irgendwer hat hier schon mal gezeigt wie man das mit zwei Smartphones machen kann, ich finde den Thread aber nicht mehr. Es brauchte nur eine bestimmte App und dann hat ein Smartphone gefilmt und das andere war der Bildschirm. Ein unbenutztes Smartphone hat heute ja fast jeder zu liegen. Genau so ließ sich auch ein Laptop als Bildschirm verwenden an den man wiederum einen größeren anschließen könnte. Das ganze konnte man dann rein zur Ansicht nutzen oder auch gleich Fotos oder Videos beim Schießen machen.

  • Irgendwer hat hier schon mal gezeigt wie man das mit zwei Smartphones machen kann, ich finde den Thread aber nicht mehr. Es brauchte nur eine bestimmte App und dann hat ein Smartphone gefilmt und das andere war der Bildschirm. Ein unbenutztes Smartphone hat heute ja fast jeder zu liegen. Genau so ließ sich auch ein Laptop als Bildschirm verwenden an den man wiederum einen größeren anschließen könnte. Das ganze konnte man dann rein zur Ansicht nutzen oder auch gleich Fotos oder Videos beim Schießen machen.

    Google Chat, Teams oder eventuell WhatsApp. Videoanruf per WLAN kostet nix und mindestens eine der drei Apps hat vermutlich jeder auf dem Handy.

    Man muss doch nicht für trivialstes Zeugs sein Handy mit zusätzlichen Apps zumüllen.

    Btw, bei Android war praktisch von Beginn an der Messenger Hangouts dabei. Wesentlich besser als das frühe WhatsApp. Leider hat Samsung relativ früh angefangen die relativ guten Google Apps durch ihren eigenen Schrott zu ersetzen weshalb die Leute notgedrungen auf WhatsApp gewechselt habe.

  • Ich habe das genommen, was ich schon hatte: Ein Teleskop und eine Cam. Den Cam-Ausgang in den USB-Eingang (Laptop) und fertig. Der Laptop und das Teleskop stehen neben mir, kann ich also auch leicht einschalten und bedienen. Und vor allen Dingen- kann ich das auch nicht versehentlich "abschießen" :)

  • filth
    November 26, 2023 at 10:55 AM
  • Servus,

    das Bild wird bei mir nun so wie unten verlinkt übertragen.

    Bowman1_de
    April 6, 2024 at 1:07 AM

    Habe die Ehre