ME 80 GT/S ... the ugly Duckling. Interessante Technik.

There is 1 reply in this Thread which has previously been viewed 526 times. The latest Post (January 25, 2023 at 8:53 PM) was by Caramba.

  • Hallo,

    wie schon angelegentlich erwähnt, interessieren mich spezielle technische Lösungen.

    So stiess ich die Tage auf eine kleine SSW. Ein Revolver mit Magazin. Parbleu! :huh:

    Gestern ist das Teil bei mir eingetrudelt. Typischer, alter Schreckschussrevolver. Nicht

    besonders hübsch. Vom Design so, als hätte sich ein elfjähriger viel Mühe dabei gegeben,

    einen Revolver zu zeichenen. Und seine Begabungen liegen offensichtlich woanders. ^^

    Versteckt hatte er sich in einem unscheinbaren, kleinen Karton:


    Deckel auf!

    Da isser!

    PTB 72, Schräges Design, aber alles da, wo es muss.


    Revolver mit Magazin, wie geht dass denn?


    Hier erkennt man ganz gut, dass die Trommel im hinteren Drittel geteilt ist.


    Das hintere Stück ist abnehmbar und sieht dann so aus. Rechts, fertig bestückt mit sechs

    6mm Flobert, links, mit der Ladehilfe.

    Heisst, man tut die Patrönchen in den Ring, tut die Halterung drauf und kann das Ganze

    hinten auf die ausgeschwenkte Trommel drücken. Die Patronenhalterung geht dabei von

    alleine ab.

    Sind insgesamt drei Ringe, da wären auch drei Ladehilfen sinnvoll. So ist es zwar ein netter

    Gag, aber mehr auch nicht. Technisch interessant allerdings, allemal.

    Zumal die Fertigung sehr hochwertig ist und alles saugend passt. Nix wackelt, nix klemmt.


    Alles chic!


    Witzig dabei, ist der Lauf.

    Ein Riesen-Loch. Da kann man die Pyros direkt reintun und ohne Abschussbecher ins

    Freie entlassen.


    Dazu gab es noch eine Vorsatz-Gashülse. Ein Lauf-Einsatz, der das Ganze richtig 'echt' aussehen

    lässt. Leider fehlt mir das teil.

    Da muss ich dringend bei, dass muss ich haben. Wird sich hoffentlich wo finden.


    Sehr interessantes, altes Schätzle. Bissle hässlich, aber auch nicht alltäglich. Fast neuwertig,

    kaum beschossen.

    Mich würde ja schon mal interessieren, wie die kleinen Floberts so klingen. Aber ich schiesse die

    Kanönchen ja nicht. Man macht sie nur schmutzig. ?(

    liebe Grüsse ... Patrick