Schnellfeuer-Luftpistole Drehscheiben-Anlage DiY

There are 28 replies in this Thread which has previously been viewed 5,454 times. The latest Post (April 25, 2024 at 5:47 PM) was by bart.

  • So, nun habe ich eine schöne 5-schüssige Steyr LP50, um Schnellfeuer-Pistole zu trainieren.

    Da ich auf dem Markt keine Schnellfeuer-Anlage (für Luftpistole) gefunden habe, habe ich eine

    selbst entwickelt.

    Diese besteht aus

    - 5 Lupi-Kugelfängen an der Rückwand

    - 5 Modellbaumotoren MG 996R von AZ-Delivery

    - pro Motor einen selbstgebauten Scheibenhalter aus Stahldraht

    - einer Arduino-Zeitsteuerung, bei der unabhängig voneinander Klapp- und Schiess-Zeit beliebig eingestellt werden kann.

    - einer Spass-Steuerung, die zufallsabhängig je eine Scheibe aufklappt.

    Die Anlage läuft auch noch nach ca. 9000 Schuss einwandfrei

    Bei Interesse kann ich noch mehr Informationen, Schaltplan und Video publizieren.

    Gruß Lössi

  • Bei Interesse kann ich noch mehr Informationen, Schaltplan und Video publizieren.

    Sehr gerne!

    Bin zwar kein "Schnellschütze", aber eine simple, gut gebaute Anlage verdient Aufmerksamkeit!

    Schönen Gruß
    Michael

    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!

  • Hi Lössi,

    Bei Interesse kann ich noch mehr Informationen, Schaltplan und Video publizieren.

    das wäre tatsächlich sehr cool! :thumbsup:

    So eine Anlage wäre das richtige für meine Steyr LP5.

    Ein wenig Elektronik und Bastelkenntnisse sind als Betriebselektroniker ebenfalls vorhanden, aber mit dem programmieren von Arduinos hapert es gewaltig.

    Guter Einstieg ins Forum! ;)

    LG

    Thorsten

    Früher war nicht alles besser, nur anders.

    Aber meistens ist anders einfach nur besser! ;)

    8) >>>VDB-Fördermitglied<<< 8)

  • Hallo zusammen,

    ich werde in den nächsten Tagen alles zusammenstellen, was ihr für

    den Bau dieser Anlage benötigt und dies hier publizieren.

    Den Arduino Code stelle ich auch zur Verfügung, kein Stress.....

    Gruß Lössi

    Edited once, last by loessi (November 22, 2022 at 11:04 PM).

  • So , wie versprochen die Anleitung:

    TEIL 1

    Erstens : gutes Getränk bereitstellen :) und sorgfältig die Hinweise beachten :!:

    Zweitens : dieser Bau ist ein Musterbau, der aber bestens funktioniert. Jede Optimierung

    ist möglich, und Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt :thumbup:

    a) Hier die Source-Codes (ZIP) für Arduino & ArduBlock : arduino-code.zip

    und hier der Ausdruck des Codes : Drehscheibenanlage Arduino-Code.pdf

    b) Liste der benötigten Teile : Drehscheibenanlage DiY-Teile.pdf

    c) Hier das geskribbelte Funktionsbild der Drehscheibenanlage :

    Ich wollte die Anlage so einfach und so kostengünstig wie möglich haben. Die Idee war,

    die Klappzeiten sowie die Schusszzeiten so flexibel wie möglich zu halten; dies wird über die

    zwei Potis realisiert. Damit man diese eingestellten Zeiten sieht, habe ich zwei LED eingebaut.

    Die Potis auf 0% : die Motoren bleiben stehen, Scheiben zum Wechseln.

    Die Potis auf 100% : Zufallssteuerung jeweils eines Motors ( a bisserl Schiesskino ;) )

    Sowohl auf einem Apple- als auch einem Windows-Computer können die beiden Softwarepakete

    Arduino und ArduBlock installiert werden. Die entsprechenden Links sind in der PDF-Datei

    im Dokument DiY-Teile enthalten. Bitte auf die richtige Installation achten.

    Da ich auch nicht gerade der C++ - Freak bin, habe ich an die grafische Programmierung

    via ArduBlockgehalten:

    Für mich ist das übersichtlich und relativ einfach. Daraus erzeugt das Tool dann

    den Arduino Code :

    Nach der Installation der beiden Softwarepakete

    muß folgender Reiter im Auswahlmenü "Werkzeuge"

    zusehen sein:

    Dann kanns losgehen: Arduino Platine mit Source Code hochladen. Die Anschlüsse an die

    Motoren und Platinen sind easy den ArduBlock Bildern zu entnehmen.

    WICHTIG : bitte nur einen Motor mit Metallgtriebe nehmen und dazu den Alu-Adapter.

    Da nicht mehr Dateianhänge erlaubt sind : folgt Teil 2

    Gruß Lössi

  • TEIL 2

    Auf den ALu-Träger kommt das Aluprofil für die Scheibenhalterungen :

    Die gebogenen Rundstäbe habe ich mit 2-Komponentenkleber befestigt.

    Dann werden die 5 Motoren auf die Grundplatte (Breite nach Eurer Wahl) auf zwei Holzleisten befestigt.

    Die Elektronik habe ich ein eine Plastikbox unterhalb der Anlage gepackt. Dann noch alles mit Aluprofil verkleidet. Fertig :)


    Tipp: wenn Ihr Kugelfänge wie ich verwendet, bestückt sie mit Schiessscheiben, damit vermeidet Ihr Ricochets.

    Viel Spass bei Nachbau.

    Gruß Lössi

    Edited 2 times, last by loessi (November 25, 2022 at 4:07 PM).

  • Hi,

    tolles Projekt, ich bin gerade am nachbauen.

    Ich habe aber leider ein Problem.

    Die .ino Datei für die Aruino IDE kann ich problemlos öffnen.

    Aber die ArduBlock Datei scheint leer zu sein, wenn ich die öffne wird mir nichts angezeigt.

    Wenn ich mir deinen Screenshot oben anschaue sehe ich als Dateinamen

    ArduBlock Maxi drehscheibe_final_led_v02.abp

    In deinem Zip Download heißt die Datei nur drehscheibe_final_led_v02.abp

    Kann es sein das die Datei versehentlich vertauscht wurde?

    Wäre schön wenn du mir helfen könntest, die Sachen die ich brauche habe ich zum Teil schon hier und der Rest kommt die Tage an.

    Vielen Dank schon mal im Voraus.

  • Ich habe leider bemerkt das ich noch ein Problem habe, ich kann diese Bibliothek nicht finden.

    #include <servo_PCA9685.h>

    Ähnliche gibt es zwar, aber genau die habe ich nirgends finden können.

    Und wenn ich die nicht habe geht der Rest vom Sketch leider auch nicht richtig.

  • OK, ich lade heute Abend noch mal die Ardublockdatei und die Blbliothek hoch.

    Ja bist du gscheid, das ist ja eine geniale Anlage. Wenn du ein Video des guten Stücks in Aktion hättest, mich würde das sehr interessieren :) ?

  • Ich wollte mich hier noch mal bei loessi für die tolle Geschichte bedanken.

    Meine Anlage läuft inzwischen auch und macht eine Menge Spaß.

    Wir sind begeistert davon. :thumbsup:

    Außerdem möchte ich mich bei loessi noch für seine sehr nette Hilfe und Kommunikation bedanken.

    So einen netten und hilfsbereiten Menschen trifft man selten. :thumbsup:


    https://www.transfernow.net/dl/20230109ExQbkw0q

    Hier ein Video, ist aber glaube ich nur 7 Tage sichtbar.

    Das ist der Random Mode.

    https://www.transfernow.net/dl/202301092sZf597U

    Normalbetrieb, die Zeiten können separat eingestellt werden.

    Edited 4 times, last by hurz151 (January 9, 2023 at 3:24 PM).

  • Bei loessi sieht das Video natürlich wesentlich professioneller aus als mein Video vom kurz hoch gehaltenen Handy. :thumbsup:

    Die Scheiben hat er auch viel schöner ausgerichtet. :thumbsup:

    Das mache ich bei mir wenn ich ernsthaft schieße auch, die Scheiben waren nur schnell dran gehangen um es auszuprobieren.

    Auf jeden Fall macht die Anlage sehr viel Spaß. :thumbsup:

  • Sehr toll und einfach gelöst! :thumbsup:

    Wie viele Servon kann man mit den Arduino steuern?

    Umarex/Hämmerli 850 5,5; QB78 5,5; Umarex Cowboy Rifle; Hatsan AT44-10 4,5; CR600W + etliches. Röhm Twinmaster CO2; CP1-M; Colt SAA gezogene 7,5"; Remington 1875; S&W m29 gezogene 8,375"; UX Racegun. In Schweden bin ich 10J frei zu nutzen. Am liebsten schieße ich am Strand, auf meiner kleinen Insel, bei Sonnenuntergang, mit einem kühlen Bier daneben. :thumbsup: