YouTube Problem

  • Hello,


    ich kann seit geraumer Zeit auf unseren Android Tablets die YouTube Videos nicht mehr vorspulen.

    Das geht weder auf Android 6 noch auf Android 11.

    Sofern das Video jedoch auf einer anderen Seite eingebettet wurde, geht auch das Vorspulen.

    Im www steht das diese Funktion für YouTube in Verbindung mit Android abgeschafft wurde.

    Auf Windows, iOS etc. geht alles wie gehabt.

    Mich nervt das tierisch, da man nun zu der obligatorischen Werbung vorab nun auch noch überflüssiges

    Anschauen muss, bis man die Info bekommt, die man möchte.

    Ist klasse wenn ein Video 30 Minuten läuft und es erst nach 25 Minuten interessant wird.

    Früher gab es die App YouTube Advanced, war eine richtig gute App, aber YouTube hat den Betreibern

    den weiteren Betrieb untersagt, diese funktioniert nun nicht mehr.


    Weiß da zufällig jemand von euch (für Android!) eine Lösung oder App um das zu heilen?

    So ist YouTube jedenfalls nicht sinnvoll nutzbar.

  • New Pipe funktioniert leider nicht mehr.

    Habe jetzt zwei Alternativen ausprobiert,

    die auch nicht mehr funktionieren.

    Da es mir zu müßig ist alle vielleicht Alternativen

    zu installieren um dann zu bemerken, geht auch nicht,

    möchte ich fragen, ob jemand noch eine funktionierende

    Alternative weiß?

    Danke vorab!

  • Da ist was dran. Schön abgeleitet.

    Wie sagte letztens eine junge Dame von dort:

    "Zeugnisse sagen doch über die Befähigung überhaupt nichts aus."


    Das bringt mich jedoch bzgl. der Frage nicht weiter.

  • Gerade bei miir mal getestet, Vorspulen funktioniert sowohl auf dem neuen Samsung A33 mit Android12 wie auf dem alten Huawei P20Pro mit EMUI10 (Android-Klon).


    Auf die gwünschte Stelle im Fortschrittsbalken klicken geht nicht, aber man kann den Slider des Balkens beliebig verschieben und so vorwärts kommen.


    Oder verstehe ich gerade das Problem nicht bzw. betrifft es nur Tablets und keine Smartphones?



    Stefan


    ps:

    Nachtrag:

    Ich hatte ein ähnliches Problem auch auf dem PC im aktuellsten Firefox bis vor ein paar Wochen, da war ein Plugin schuld, ich glaube es war "Absolute Enable Right Click and Copy" oder so ähnlich.
    Kam auch ganz plötzlich, vor Monaten, YT hatte irgendwas im Hintergrund geändert.

  • Guckst du da:


    https://blog.deinhandy.de/yout…so-behebst-du-das-problem


    Bei mir hat der dort aufgeführte 'Trick' welchen ich nun auch nicht

    so prickelnd finde, nicht geklappt.

    Ob das auf jedem Gerät so ist, oder ggf. auch Browserabhängig ist,

    kann ich nicht sagen.

    Insgesamt ist es m.M. über New Pipe und früher YouTube Adanced wesentlich angenehmer.

    Zumal man dort auch die Videos / Musik, im Hintergrund weiterlaufen lassen kann,

    während man auf anderen Seiten via Android unterwegs ist.

  • Ist ja kein Browser auf dem Handy, sondern die YT-App.


    Den Browser hatte ich nur erwähnt, weil es eben auch aufgrund einer YT-Änderung und sich genauso darstellte, einen Zusammenhang des Verhaltens zwischen Browser und App betrachte ich als sehr wahrscheinlich.



    Wie auch immer:

    Es ist abgeschaltet, nun muss man halt sliden.

    Sehe ich nicht als kritischen Komfortverlust und die Begründung von YT ist durchaus plausibel.




    Stefan

  • Ich gehe / ging über den Android Browser i.V.m mit der YouTube App rein.

    Oder jetzt eben mit New Pipe etc. - Dort ist es zudem werbefrei + eben

    Betriebnahme nebenher möglich.

    Bei mir geht auch das Sliden nicht und daher sehe ich da schon auch einen

    Komfortverlust, weshalb genau, schrieb ich eingangs.


    Wie auch immer, wenn es für dich passt und für mich jetzt auch,

    passt es ja.

    Wobei, mit dem Update geht New Pipe nun wieder (nochmals danke an pandur)

    und ich kann das mit solch einer App nur empfehlen.

    Seitdem ich die Apps kenne, gehe ich nicht mehr regulär auf YT.

    Probier mal, kostet ja nix.

  • Nachtrag:

    Ich hatte ein ähnliches Problem auch auf dem PC im aktuellsten Firefox bis vor ein paar Wochen, da war ein Plugin schuld, ich glaube es war "Absolute Enable Right Click and Copy" oder so ähnlich.
    Kam auch ganz plötzlich, vor Monaten, YT hatte irgendwas im Hintergrund geändert.

    Da fällt mir ein, über Firefox habe ich Probleme mit dem Onlinebanking am PC.

    Die Seiten lassen sich nicht mehr scrollen, ist schlecht wenn man auf ein Feld muss,

    das scrollen erfordert. Die Bank meinte ihr ist das Problem mit Firefox bekannt,

    aber eine Lösung wüssten sie auch nicht.

    Bei mir zeigt es zudem seit geraumer Zeit bei anderen Seiten oftmals "nicht sichere Seite" an

    über Firefox.

    Die Fehlersuche war mir zu müßig und da es über Chrome läuft, ist es nun bei Chrome geblieben.

  • Probier mal, kostet ja nix.

    YT auf dem Handy nutze ich nicht, da brauch ich kein NewPipe.

    Überhupt denke und nutze ich PC.

    Hauptgrund: Was soll ich mir unterwegs auf knapp 8Zoll anschauen, was ich zuhause auf 55 anschauen kann?

    Ich habe die YT-App nur zur Unterstützung der Problembehebung getestet, weil YT ist halt auf den Handys drauf und einen Account (ok, zwei) habe ich ja auch.


    Und Browser, naja, ich hab einen alten FF56DevEd, einen aktuellen FF Portable in zwei Instanzen und Chrome laufen.

    Jeder einzelne kann Dinge, welche die anderen jeweils nicht können.

    Zusammen können sie fast alles.


    Chrome verbietet alle YT-Downloader und die Oberfläche entspricht nicht meinen Nutzervorstellungen, es gibt aber ein paar brauchbare Plugins.

    Der neue FF hat tatsächlich mit manchen Webseiten Probleme, zeigt aber mehr sauber an als der alte und ist insgesamt einen Hauch schneller.

    Der alte FF neigt zwar zum Speicherfüllen und kommt allmählich in die Jahre, ist optisch aber der beste und am leichtesten veränderbar und bietet einige AdOns, die mit FF57 deaktiviert wurden.

    Edge und IE sind zwar installiert, aber sie werden nur angeworfen, wenn irgendeine Webseite mit den drei anderen nicht klarkommt, passiert vielleicht einmal im Jahr.




    Stefan

  • Wir / ich nutzen das auf den Tablets.

    Den PC nutzen wir Zuhause nur selten, aber ja, dort nutze ich New Pipe auch

    nicht, was aber aufgrund weniger PC Nutzung nicht ins Gewicht fällt.


    Der Rest von dir angemerkte, da scheide ich aus, da ich davon keine

    Ahnung habe und das auch ganz ungeniert zugebe.

    Aber immer prima wenn man jemand weiß, der sich damit auskennt.

    Das mit den verbotenen YT Downloadern z.B. ist eine gute Info,

    dort wäre ich vermutlich irgendwann reingetappt ohne den Grund zu wissen.