NRW: Wie wird Haus und Grund eigentlich gehandelt???

  • Ihr Lieben.

    Bei mir hat es derzeit andere Hintergründe, welche jedoch hier eher weniger hingehören. Bei schwankenden Immobilienpreisen werden sich viele Fragen, wie die entsprechende Immobilie oder ein Grundstück gehandelt wird. Bei Recherche in eigener Angelegenheit, verwies mich ein Behördenmitarbeiter auf BORIS NRW. Hier geht es um den Bodenrichtwert. Details dazu werden auch auf der Webseite erklärt. Wie funktionierts? Klickst Du hier:


    https://www.boris.nrw.de/borisplus/?lang=de


    Wählt man den Button Immobilienrichtwert (Mitte), landet man hier:


    https://www.boris.nrw.de/borisplus/?lang=de


    Hier gibt man jetzt eine Adresse ein, bzw. klickt entsprechendes Grundstück in der Karte an. Dann öffnet sich ein weiteres Fenster:



    Dann klickt man auf die rote Briefmarke dort am Pfeil. Es öffnet sich dieses Fenster:



    Hier kann man dann alle Details rund um Immobilie und Grundstück eingeben, eine PDF draus machen und ausdrucken. Logisch ist es derzeit unglaublich, was für welche Knete verkauft wird. So hat man wenigstens einen groben Richtwert und das ganz anonym, ohne Email rauszugeben oder sonst was.


    Ich wünsch Euch was,

    liee Grüße Udo

    Die friedlichsten Menschen,
    die mir bis jetzt begegneten,
    waren bewaffnet!

  • Boris NRW ist ne seriöse Angelegenheit. Habe gerade auch ne Erbstreitigkeit laufen und da hat ich sowohl mein Anwalt, als auch der Gegnerische auf Boris bezogen.

  • Ja Boris ist hilfreich und behördlich akzeptiert, auch wenn es dann immer noch leichten Diskussionsbedarf mit dem Finanzamt geben kann.


    Jetzt wo die Zinsen wieder kräftig anziehen bin ich mal vom Richtpreis und Einheitswert unabhängig auf die reale Preisentwicklung bei Immobilien gespannt.

    Geduld ist die Waffe des Gescheiten

  • Mir wurde das am Freitag in einer Behörde vorgestellt und empfohlen. Da dachte ich mir, ich stelle es Euch vor.


    Liebe Grüße Udo

    Die friedlichsten Menschen,
    die mir bis jetzt begegneten,
    waren bewaffnet!

  • Bei uns, in einer Kleinstadt im Landkreis Zwickau, gibts eigene Stadtnachrichten als Druckversion und als Onlineversion.

    Aktuell stehen da die Bodenrichtwerte für einzelne Straßen und Bereiche der Stadt drin.

    Wenn das in so einer kleinen Stadt veröffentlicht wird ist es sicher in einer größeren Stadt möglich im Landratsamt den gewünschten Bodenrichtwert zu erfragen.

  • Wenn das in so einer kleinen Stadt veröffentlicht wird ist es sicher in einer größeren Stadt möglich im Landratsamt den gewünschten Bodenrichtwert zu erfragen.

    Und genau das ist BORIS NRW. Die durchschnittlich erzielten Verkaufspreise fließen hier ein. Ein Nachbar, welcher in unserem Rathaus beim Bauamt arbeitete -jetzt im Ruhestand-, hat BORIS mit den entsprechenden Werten versorgt.


    L.G.

    Udo

    Die friedlichsten Menschen,
    die mir bis jetzt begegneten,
    waren bewaffnet!

  • Bei unserer Straße finde ich das echt kurios. Zwischen uns und den gegenüberliegenden Grundstücken liegen 30 Euro pro m2.


    Als wir unser Haus vor über 10 Jahren gekauft haben, haben wir ein Gutachten machen lassen. Auch da sagte uns der Gutachter schon, dass wir Glück mit der Straßenseite haben ^^


    Dabei ist unsere Seite sogar viel schöner :whistling:

  • Ein Nachbar, welcher in unserem Rathaus beim Bauamt arbeitete -jetzt im Ruhestand-, hat BORIS mit den entsprechenden Werten versorgt.

    Dann hat Leo die ganzen Mondpreise da eingetragen? ;)