Holzschäfte auf Hochglanz ?

  • Ich würde gerne bischen mehr glanz in mein 1859 Sharps bringen.

    Was ich beim Kauf nicht wirklich wusste war, das die Schäfte von Waffen die Armee Gewehre darstellen, nicht auf hochglanz etc poliert werden von Pedersoli, weil es halt die orginalen auch nicht gewesen sind.


    Jetzt sieht mein Kavaleriekarabiner schon irgendwie billig aus wenn er neben einen Civilian oder Sporting Model liegt... Aber es ist das gleiche Walnuß da ist nur die Ölung und Lackierung und so anders.


    Wenn ich das nun auch so hochglanz haben möchte... müsste ich dann alles komplett neu machen? oder würde da irgendein Wachs oder Öl oder so reichen ? Wieviel würde sowas kosten wenn ich das fachmännisch machen lassen würde ?

  • Manchmal hilft es auch erst etwas im Forum zu lesen, bevor man andauernd einen neuen Thread aufmacht.

    Dann erübrigen sich manche Fragen.

    Man muss vielleicht nur mal die Suche benutzen.

    Gerade zu dem Thema gibt es unzählige Antworten hier.

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!

  • Als kleine Hilfe mal ein Stichwort:

    Tru-Oil

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Als kleine Hilfe mal ein Stichwort:

    Tru-Oil

    Ich kenne Tru-Oil , ich hab mir schon einige Videos angeschaut nur da ging es immer um Vorderlader Bausätze und sowas , da hat nie jemand ein bereits fertiges Gewehr umgeändert.

  • Laut Birchwood Casey musst du das alte Öl entfernen und kannst dann mit Tru-Oil drann gehen.

    Dürfte immer noch der leichteste Weg sein.

    Hochglanz mit herkömmlichen Ölen auf Leinölfirnisbasis geht, erfordert aber tiefe Kenntnisse und beinhaltet meist irgendwelche Geheimmethoden von etablierten Schaftspezialisten.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Moin!

    Ich kenne Tru-Oil , ich hab mir schon einige Videos angeschaut nur da ging es immer um Vorderlader Bausätze und sowas , da hat nie jemand ein bereits fertiges Gewehr umgeändert.

    KannDasNicht


    Bild 4, 5 und 7.


    Buchenölschaft zum glänzen bringen. - Basteln, Reparieren & mehr - CO2air.de


    KannDasNicht



    Manchmal hilft es auch erst etwas im Forum zu lesen, bevor man andauernd einen neuen Thread aufmacht.

    Dann erübrigen sich manche Fragen.

    Man muss vielleicht nur mal die Suche benutzen.

    Gerade zu dem Thema gibt es unzählige Antworten hier.

    Stimmt auffallend!


    Dauert ca. 5 Minuten.....

    Früher war nicht alles besser, nur anders.

    Aber meistens ist anders einfach nur besser! ;)

  • Gelöscht, weil falsch.

    Edited 2 times, last by gruenschnabel60 ().

  • Mit True Oil bekommst du maximal ein seidenglänzendes Finish hin und das Holz bleibt offen.

    Nicht ganz richtig, aber falsch.... ;)

    Auch mit Tru Oil bekommt man

    1. ein Hochglanz Finish hin

    2. eine geschlossenen Oberfläche hin.


    Kostet nur mehr Zeit und Mühen.


    und

    LuPi Luke

    Früher war nicht alles besser, nur anders.

    Aber meistens ist anders einfach nur besser! ;)

  • Nicht ganz richtig, aber falsch.... ;)

    So ein Mist.

    Dann habe ich es falsch gemacht.

    Dann lösche ich meinen Post oben mal, damit nicht noch mehr Leute alles falsch machen.

  • Dann habe ich es falsch gemacht.

    Dann lösche ich meinen Post oben mal, damit nicht noch mehr Leute alles falsch machen.

    Nein, du hast es nicht falsch gemacht. Du hast es nach Deinem Geschmack gemacht bzw. es versucht.

    Und hast für dich eine bessere Lösung mit Lack gefunden.

    Daran ist nichts falsch! ;)

    Löschen wäre nicht nötig gewesen, zumal mein Spruch oben nicht ernst gemeint war. Siehe Smilie dahinter. :)

    Früher war nicht alles besser, nur anders.

    Aber meistens ist anders einfach nur besser! ;)

  • Ich hab letzt erst nen Nussbaum Büchsenschaft mit stinknormalem Bondex Hartöl "neugemacht" abgezogen mit Klinge und dann paarmal geölt.War soviel Glanz am Ende drauf das ich mit Stahlwolle sogar etwas mattieren musste! Damit ist Hochglanz zu erreichen,aber mir persönlich gefällt da an Waffen nicht.