EK Archery Cobra Siege 300 gibs günstige Nachbaupfeile ?

There are 27 replies in this Thread which has previously been viewed 6,412 times. The latest Post (April 24, 2022 at 9:18 AM) was by Leerschuss.

  • Hallo

    Ich schieße schon länger mit einen Hoyt Compound Bogen und habe mir jetzt auch die Armbrust Siege 300 gekauft.

    Und da ich auch beim Bogen auch verschiedene Pfeile (Hersteller)benutze ,

    wollte ich nachfragen ob es für die Siege 300 auch gute günstige Nachbau-Polzen gibt ?

    MFG Roki77

  • Die Siege nutzt die gleichen Nocken wie die Cobra R9, sind halt die etwas speziellen Halfmoon.

    Bekommt man ja schon relativ günstig zu kaufen, auch in Alu zwecks Haltbarkeit.

    Pfeile haben auch den gleichen Durchmesser wie bei der Cobra, also 6,2 ID und ca. 7,6 OD.

    Entsprechende Schäfte bekommt man zu kaufen, ebenso Inserts und Spitzen.

    Da eine 6er Satz Pfeile für die Siege aber unter 25 Euro kostet und damit schon günstig ist, würde sich der Selbstbau rechnerisch nicht lohnen....

  • Hallo ich habe eigendlich soche Pfeile gemeint :

    Elong Armbrustpfeile Länge: 16", Durchmesser: 8,8 mm; Innendurchmesser: 7,62 mm; Plastic Vanes: 3.8 zoll; Paket: 12st Kohlenstoff Armbrustbolzen. Schrauben mit 3,8" Kunststoffflügeln 2 rote 1 weiße, rote Mondklopfen. Mit der Standard 100 Grain Schraubspitze mit Einsatz und Nocke können Sie leicht Zubehör für die Reparatur erhalten. Diese Armbrust Pfeile sind aus hochwertigem Carbon gefertigt, extraor wöhnliche Haltbarkeit und Pfeile nicht leicht splittern; Halbmond PC Nocken, austauschbare Feld Punkte, Außerordentliche Haltbarkeit für den erweiterten Einsatz. Preis 12Stück um 28€Die Pfeile haben einen normales Halfmoon und einen grösseren Durchmesser -ist das ein Problem ?Sind die EK Archery Carbon Bolzen für Cobra System R9 & RX 15 Zoll für die Siege 300 wirklich voll Kompatible ?

  • Ok also keine Billigdinger

    Die EK Archery Carbon Bolzen für Cobra System R9 & RX 15 Zoll kosten in der 10 Packung um die 25-35€ , Haben den gleichen Preis wie die

    originale 6er Packung für die Siege 300 . Sind die Polzen für die Cobra auch wirklich für die Siege 300 voll Kompatible ?

  • Ok also keine Billigdinger

    Die EK Archery Carbon Bolzen für Cobra System R9 & RX 15 Zoll kosten in der 10 Packung um die 25-35€ , Haben den gleichen Preis wie die

    originale 6er Packung für die Siege 300 . Sind die Polzen für die Cobra auch wirklich für die Siege 300 voll Kompatible ?

    So wird es zumindest berichtet (siehe YT Videos).

    Das wäre für mich auch ein weiteres Kaufargument.

    Ansonsten schau mal beim AliExpress rein, da gibt es genug Cobra R9/X Bolzen (entspricht meistens denen die auch hier verkauft werden) zum halben Preis. Musst halt ein paar Wochen warten.

  • Bringt nur unter dem Strich nichts da die Cobra Pfeile nur 2 Vanes haben (mangelnde Genauigkeit) und deutlich zu leicht sein dürften, da der Standard- (und damit wohl auch Minimalpfeil) für die Siege 286gn hat.

  • Klar kommt halt auf die Anwendung und Möglichkeit drauf an. Wenn ich 40-50m zur Verfügung hätte würde ich mir definitiv keine Siege kaufen sondern was richtig Cooles.

    Aber für den Keller/Garten Schüzen auf max 20m und etwas runtergedrehter Power bei der Siege, sehe ich da erstmal kein Problem.

  • Auf solche kurzen Distanzen brauchts keine Siege, da reichen die gängigen PABs völlig aus.

    Die Diskussion hatten wir schon mal in ähnlicher Form in einem anderen Thread.

    Der Fakt, dass man die Power einstellen kann, ist aber halt schon genial.

    D.h. wenn ich wollte, könnte ich, aber wenn ich nicht will, dann halt nicht.

    Das ist für mich schon eine kleine Revolution.

    Trotzdem, wie gesagt, wenn ich konstanten Zugang zu 40-50m hätte würde ich mir keine Siege kaufen. Aber wenn man halt nur sporadisch die Möglichkeit hat, dann macht die Siege erstmal mega Sinn.

  • Ist ja der Punkt, wenn man auf 40-50m schiesst (wenn auch nur sporadisch) machen Pfeile mit 2 Vanes einfach keinen Sinn, da zu ungenau.

    Und für den "Kellerschützen" ist sie schon wieder zu unhandlich.

  • Ich habe daheim die Möglichkeit auf ca. 45 m zu schiesen aber ich werde bei Freunden auch auf 20 m schiesen und darum finde ich die Siege

    ideall für mich. Ich habe mir jetzt die originalen Pfeile und 10 Stück Cobra R9 bestellt. Bin neugerig ob die Cobra R9 Pfeile wirklich ungenauer sind ?

    Edited once, last by Esti: Es gibt hier im Forum gewisse Namen, die wir nicht pushen wollen, weil ihre egoistischen Aktivitäten den rechtschaffenen Besitzern legaler und freier Waffen Schaden zufügen. (January 26, 2022 at 9:13 AM).

  • Ich weiß natürlich, wie Du das meinst, aber eine „kleine Revolution“ … na ja, im Bogenbereich ist das absoluter Standard !

    (manchmal sogar von ca. 20 - 70 lbs einstellbar).


    Stimmt allerdings schon, im AB-Bereich muss man wirklich danach suchen … es gibt, glaube ich zumindest, noch einige wenige andere AB‘s, aber im stärkeren Bereich, die so etwas anbieten, muss man dann dort mit der Lupe suchen.

    Im PAB Bereich ist das schon interessant !

    Für mich aber auch nur dann, wenn es eine verlässliche und genaue Skalierung - Anzeige gibt, an welcher der Schütze seine zuvor gemachte Einstellung genau ablesen kann - ist dem denn so ???

    Außerdem kann es sonst schnell zu einer nicht synchronen Einstellung der Wurfarm kommen, was bei AB‘s eigentlich fatal ist.


    Mal im Vergleich dazu:

    Manche Schützen machen sich bei ihren Compound AB‘s Gedanken um die Eindreh-Richtung und JEDE einzelne Drehung jedes einzelnen Kabels (die Kabel bei einer Compound sind hier gemeint !), um die Synchronität der AB nicht negativ zu beeinflussen bzw. um diese positiv / gut und richtig einzustellen.

    Dies ist bei weitem nicht so einfach, gerade für einen „nur“ Schützen / also eher technischen Laien, der ja eigentlich nur Schiessen möchte :)

    Zudem gibt es darüber äußerst wenig Information / Material / Vorgaben.


    So etwas bemerkt man auf 10-20m wahrscheinlich noch nicht einmal sonderlich … wenn dann aber auch noch ein Magazin mit „nur“ zwei Vanes Pfeilen dazu käme …

    Na ja 🙄 🤷‍♂️

    Edited 4 times, last by Delphin (January 26, 2022 at 1:41 PM).

  • Ich habe daheim die Möglichkeit auf ca. 45 m zu schiesen aber ich werde bei Freunden auch auf 20 m schiesen und darum finde ich die Siege

    ideall für mich. Ich habe mir jetzt die originalen Pfeile und 10 Stück Cobra R9 bestellt. Bin neugerig ob die Cobra R9 Pfeile wirklich ungenauer sind ?

    Ist nur meine Meinung, aber bei Deiner Konstellation (Du schiesst ja sonst auch Bogen), hätte / würde ich mir eine kleine PAB bspw. eine Hori-Zone Red-Back oder TRON (gibt es wohl leider nicht mehr) oder als „Power-Shooter“ eine Cobra R9/RX kaufen (gibt es mit Schaft / Schulterstürze etc. oder ohne).

    Mit dem 90lbs Bogen bist Du für 10-20m bestens bedient 👍🏻

    Bester Preis für die Cobra R9, den ich neulich gesehen hatte, waren NEU vom Händler 140€ (incl. dem Paket MIT Schulterstütze / Schaft, etc.).

    UND Du kannst Dir später bei Bedarf - Interesse ggf. immer noch einen 110lbs oder 130 lbs Bogen mit dazu kaufen (ggf. sogar selbst 2x 90 lbs Bögen zusammen hintereinander bauen oder sogar noch mehr / stärker).


    Für (30) 40-50m würde ich mir dann eine Jandao / Sanlida - Chace Wind (ca. 150€ mit 150 oder 175lbs) oder Chace Star - mache schreiben auch ChaSe Star (etwas teurer) … oder gleich eine höherwertigere „große“ AB kaufen.

    Klar, Du hast dann „mehr / mehrere Gerät(e)“, aber dafür eben auch immer das konkret passende !


    Früher wurde schließlich doch auch immer gesagt / geraten, möglichst keine Kombigeräte zu kaufen.

    Bspw. keinen Geräte zusammen mit CD und Kassette oder DVD und VHS, etc.

    Warum ?

    Wenn eins der Geräte davon mal kaputt gehen sollte, kann man meist auch gleich beides (da zusammen in einem Gehäuse) entsorgen.

    Der Vergleich trifft hier natürlich nicht genau zu, allerdings ist es hierbei sogar preislich - momentan - IMO besser / günstiger - bezogen auf / um unterschiedliche Distanzen schliessen zu können, getrennte Geräte anzuschaffen und zu verwenden !


    PS:

    Da die Nocken der R9/RX/Adder Pfeile meist ab Werk eh nicht 100%ig fest geklebt sind, könntest Du diese auch noch leicht ablösen … und bei Bedarf die Pfeile etwas beschweren.

    Schaden nehmen sollten die Wurfarme der Siege bei etwas leichteren Pfeilen eigentlich noch nicht, aber schaden können schwerer / im Gewicht passende Pfeile auch definitiv nicht - eher sogar ganz im Gegenteil.

    Edited 3 times, last by Delphin (January 26, 2022 at 1:20 PM).

  • In erster Linie wollte ich immer eine Compound Armbrust haben ,keine Recurve Armbrust.

    Und da gibt es wirklich nichts vergleichbares oder ? Die Seilspannhilfe bei den anderen Compound A. ist meistens nur nervig .

    Und zu Preis der Siege ,ja ich finde 440€ ist zu viel , aber sie geht ja trotztem weg wie die warmen Semmeln.