Frage zum Lauf von der LEP SAA von ME

There is 1 reply in this Thread which has previously been viewed 659 times. The latest Post (October 23, 2021 at 11:15 AM) was by NC9210.

  • Hy

    Ich wollte mal fragen hat schon jemand einmal die ME LEP Single-Action Army zerlegt und den Lauf direkt gesehen..?,

    dabei geht es sich um die spezielle frage was genau am laufanfang im Revolver ist bzw. wie der Lauf dort gebaut ist was ich gerne erfahren würde ist ob am laufanfang sich ein Gummi eine Dichtung oder ähnliches befindet oder nicht, hier im Screenshot habe ich die stelle Markiert.

    Die Sache ist die, wenn da ein Gummi oder Dichtung währe ist die laufpflege mit Normalem Waffen Öl nicht möglich da es den Gummi oder die Dichtung wohl angreifen würde

    wenn der Lauf nun aber Durchgehend aus Stahl ist und zwar bis zur Trommel ohne irgendwelche Gummierten teile und so mit der Trommel harmonisiert dann könnte man ein Waffen Öl benutzen.

    Ich weiss das zb. bei Luftgewehren gerne Dichtungen am Laufende und zwar genau wo man den Lauft knickt zum Laden und Spannen ich habe als Beispiel ein Bild aus dem Internet gefunden und hier Hochgeladen.

    Hat irgend wer zufällig darüber eine Ahnung oder Erfahrung schon gemacht wie es beim ME LEP Single-Action Army damit aussieht..?

    Danke Sehr..

  • Kein Gummi.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.