Welche Schwarzpulverpatrone für Westernrevolver?

  • Moin...


    da demnächst endlich ein alter Weihrauch Arminius den Weg zu mir finden wird, möchte ich natürlich bei den wenigen Malen wo ich ihn schießen werde, auch die "Show" nicht außer Acht lassen...also viel Qualm darf es sein.


    Gibt es da Empfehlungen zu SP-Platzpatronen, oder ist das wurscht?


    Danke für Eure Hilfe dazu :thumbsup:

  • Micha@"Mike Faraday"

    Changed the title of the thread from “Welche Schwarzpulverpatrone für Westernrevfolver?” to “Welche Schwarzpulverpatrone für Westernrevolver?”.
  • Silvester hatte ich die 9mm Geco SP (von SWS). Die machten Laune und ordentliche Wölkchen (mit meiner 1860er Patronen-Chimäre PTB 715). Werde ich für dieses Jahr nachordern.

    Das multimediale Erlebnis aus Waffe, Pulverdampfwolke und Schwarzpulvergeruch hängt aber letztlich auch von der Waffe (Laufsperre, Trommelspalt, Lauflänge) und der Witterung ab.

  • Viel Auswahl gibt es da leider nicht mehr. Ab und an bekommt man mal aber auch Restposten auf eGun.


    Aktuell gibt es diese hier.

  • Silvester hatte ich die 9mm Geco SP (von SWS). Die machten Laune und ordentliche Wölkchen (mit meiner 1860er Patronen-Chimäre PTB 715). Werde ich für dieses Jahr nachordern.

    Das multimediale Erlebnis aus Waffe, Pulverdampfwolke und Schwarzpulvergeruch hängt aber letztlich auch von der Waffe (Laufsperre, Trommelspalt, Lauflänge) und der Witterung ab.

    Das hört sich doch gut...so möchte ich es auch, wenn schon, den schon...wie als wenn Hickok45 "laden" würde :love:

    Viel Auswahl gibt es da leider nicht mehr. Ab und an bekommt man mal aber auch Restposten auf eGun.


    Aktuell gibt es diese hier.

    Aber es wird sie weiterhin geben, oder laufen die aus???

  • External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Test mit verschiedenen Patronen

  • Also ich für meinen Teil hasse ja SP Patronen, und quäle meine SSW grundsätzlich nicht damit.


    Klar sind Knall, Blitz und Rauchentwicklung beeindruckend, aber für mich überwiegen doch die Nachteile.


    Der Gestank nach faulen Eiern, aggressive hygriskopische und schmierige Rückstände, die eine sofortige Reinigung erforderlich machen, und ein schneller Aufbau von Schmauch, der Waffen spätestens nach 50 oder 60 Schuss blockiert, schrecken mich eher ab. Zumal diese Patronen meist teurer sind als 9 mm RK NC.


    Man sollte sich das echt überlegen, vor allem wenn der Lauf so verbaut ist, dass man da mit fast nichts reinkommt.


    Da kann man nur lauwarmes Wasser reinlaufen lassen und mit Pfeifenreinigern im Lauf rumbohren, bis nichts schwarzes mehr raus kommt.

  • Man sollte sich das echt überlegen, vor allem wenn der Lauf so verbaut ist, dass man da mit fast nichts reinkommt.


    Da kann man nur lauwarmes Wasser reinlaufen lassen und mit Pfeifenreinigern im Lauf rumbohren, bis nichts schwarzes mehr raus kommt.

    Ich bin ja echt neu in diesem Thema, vor 20 Jahren war mein letzter Versuch mit SSWs, war nichts mehr für mich, zu laut, auch wegen unserer Kids.


    Jetzt mache ich das eh nur wegen dem Hobby Western und zum flanieren, mschön wäre mal ne Schießerei in ner Westerstadt...ich werde auch beide Munitionssorten mal bestellen und gucken was mir optisch UND vorallem akustisch besser gefällt.

    Ja das Putzen...ich habe ja gestern Nacht nen älteren Weihrauch abgreifen können und hoffe also auch auf mehr Durchgang im Lauf..davon wird es abhängen.

    Gibt es eigentlich auch extrem leise Nitro-Platzpatronen, so wo anderen sagen würde...neeee, viel zu leise ^^ ???
    Mir würde es wohl reichen... 8)

  • Leise 9mm gibt es nicht, es gab Mal nen gedämpften Abschussbecher (ich meine der war von Röhm).

    Bei nem Revolver könntest du dir aber Reduzierpatronen drehen lassen, zB. für Schrotzünder.

  • Es geht für mich nichts über den satten, dumpfen Knall von SP. Als Zuschauer beim napoleonischen Reenactment findet man mich mit Vorliebe bei der Artillerie. Zuhause müssen die Klamotten noch auf 5 Meter wie eine frische Musketensalve müffeln. :thumbsup:


    SP samt Pulverdampfwolken und sichtverschlechterndem Nebel gehören zum alten Westen. Nitrokartuschen wären für mich wie bügelfreie Polyester-Cowboyhemden. Pflegeleicht, aber keine Zeitreise.

    So schlimm ist das Säubern mit warmem Wasser unterm Hahn und einölen auch nicht. Sollte man am besten direkt im Anschluß ans Schießen machen.

  • Leise 9mm gibt es nicht, es gab Mal nen gedämpften Abschussbecher (ich meine der war von Röhm).

    Bei nem Revolver könntest du dir aber Reduzierpatronen drehen lassen, zB. für Schrotzünder.

    Das hört sich fast vertraut an, beim Fast Draw verschießen die doch so ihre Wachsgeschosse...hast Du dazu mal etwas nähe, genauere Informationen, was ich da wie "drehen lassen soll??? Klingt nach dem was mir taugen könnte :thumbsup:

    Es geht für mich nichts über den satten, dumpfen Knall von SP. Als Zuschauer beim napoleonischen Reenactment findet man mich mit Vorliebe bei der Artillerie. Zuhause müssen die Klamotten noch auf 5 Meter wie eine frische Musketensalve müffeln. :thumbsup:


    SP samt Pulverdampfwolken und sichtverschlechterndem Nebel gehören zum alten Westen. Nitrokartuschen wären für mich wie bügelfreie Polyester-Cowboyhemden. Pflegeleicht, aber keine Zeitreise.

    So schlimm ist das Säubern mit warmem Wasser unterm Hahn und einölen auch nicht. Sollte man am besten direkt im Anschluß ans Schießen machen.

    Ich werde jertzt mal den Revolver abwarten und mit die Laufsperre ansehen, dann bestelle ich einfach mal nen Döschen SP Mumpeln und teste, denn Du hast ja Recht, so was gehört zum Westen und zu Hollywood und ich steh auch auf satt und dumpf8):love::thumbsup:

  • Leise 9mm gibt es nicht, es gab Mal nen gedämpften Abschussbecher (ich meine der war von Röhm).

    Bei nem Revolver könntest du dir aber Reduzierpatronen drehen lassen, zB. für Schrotzünder.

    Das hört sich fast vertraut an, beim Fast Draw verschießen die doch so ihre Wachsgeschosse...hast Du dazu mal etwas nähe, genauere Informationen, was ich da wie "drehen lassen soll??? Klingt nach dem was mir taugen könnte :thumbsup:

    Im Prinzip dreht man da zB. aus Messing eine 9mm Vollpatrone, wo dann mittig ein Durchgangsloch und eine Aufnahmebohrung für den Schrotzünder rein kommt.

    Hab mal eben eine Zeichnung gemacht.

    Dann brauchste noch einen Ausstoßer, falls der Schrotzünder nach dem Abschuss klemmt.

  • Ich habe mir mal einfache, kurze Adapter für 209er Zündhütchen (für Schrotpatronen) aus .38er PT-Hülsen (Plastik Training Munition) zurechtgeschnitten und -geschliffen.


    Aber das macht dann eben nur Piff, dann kann man es gleich sein lassen.


    Du kannst ebenso mal Pobjeda bzw. Victory probieren, sind auch oft die Hausmarke diverser Shops. Erkennbar an den weißen Dosen. Neben ihrem typischen "Wunderkerzen-Mündungsfeuer" qualmen die auch nicht schlecht, machen aber nicht so viel Dreck wie SP Munition.

  • Ich habe mir mal einfache, kurze Adapter für 209er Zündhütchen (für Schrotpatronen) aus .38er PT-Hülsen (Plastik Training Munition) zurechtgeschnitten und -geschliffen.


    Aber das macht dann eben nur Piff, dann kann man es gleich sein lassen.


    Du kannst ebenso mal Pobjeda bzw. Victory probieren, sind auch oft die Hausmarke diverser Shops. Erkennbar an den weißen Dosen. Neben ihrem typischen "Wunderkerzen-Mündungsfeuer" qualmen die auch nicht schlecht, machen aber nicht so viel Dreck wie SP Munition.

    Die Marken werde ich mal auf Lesezeichen legen...hast Du mal ein, zwei Bilderchen von Deinem Aufbau, hört sich auch interessant an?!

  • Bitteschön...


    So sehen die PT-Patronen aus...



    Und so die aus den leeren, verschossenen Hülsen gemachten Adapter:



    Ein paar leere PT Hülsen zum selber Schnitzen habe ich glaube ich da, da könnte ich welche nach Amberg mitbringen. Oder ich verschieße noch ein paar Patronen davon.


    Ebenso Victory Munition, die hat notfalls ein Händler in meiner Nähe vorrätig.


    So, jetzt muss ich aber auch mal weiterpennen.


    Gute Nacht!