Match Luftpistole pcp eventuell mit SD bis 1000-1500€

  • Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einer Matchluftpistole für indoor bis 15 meter, habe bereits eine HW44 mit SD und paar pcp luftgewehre. da ich gerne im haus bis auf 15 meter schieße währe sogar Mongage eines Schalldämpfers nicht schlecht, ob das an einer Match Luftpistole geht??? Luftdruckpumpen und auch pcp Kompressor habe ich alles.
    welche ist gut und welche kann mit SD ausgetstattet werden mit Adapter oder so!


    ich dachte an eine


    Match Luftpistole AP20 Pro
    Steyer Match 2 Sport



    GehmannMatch Luftpistole GP-1

    Walther Modell LP400

    Pressluftrohrreiniger8barhomemadeblasrohrerfinder
    Schleuder-Konstrukteur und one person slingshot factory
    hört ihr auch immer diese stimme ???

  • Ich kann Dir ein ausgefallenes Produkt zeigen :
    Eine PCP Luftpistole , Crosman "Silhouette", Modell 1701p, .177 cal.
    Die Waffe läßt sich stark variieren . Williams Präzision Visier, Reddot, wechselbare Griffschalen und für Sonderdisziplinen ein Anschlagschaft mit verstellbarer Schaftbacke.






    Gruss, Horst.

  • Modell 1701p die sieht sehr interessant aus, werde ich mal nach schauen. aber eine reine match luftpistole muss auch noch her. gibt es einen link dazu?????

    Pressluftrohrreiniger8barhomemadeblasrohrerfinder
    Schleuder-Konstrukteur und one person slingshot factory
    hört ihr auch immer diese stimme ???

  • @TomX
    Ich weiß nicht, ob das so rübergekommen ist. Der Zusatzschaft , den ShenHao gepostet hat gehört nicht zum Lieferumpfang dazu. Der ist von Rink

  • ich finde noch nicht mal die pistole ?(

    Pressluftrohrreiniger8barhomemadeblasrohrerfinder
    Schleuder-Konstrukteur und one person slingshot factory
    hört ihr auch immer diese stimme ???

  • Steyr LP10 /10 Evo oder LP50.
    Gibt es Schalldämpferadapter, die anstelle des Kompensatorkegels montiert werden.
    Richtig eingestellt kommt eine LP10 auf 7,5 Joule, damit gehen auch gute 40 Meter.



    Gruß Toto

  • Dann würde ich mal noch die Tesro PA10-2 vorschlagen. Die Hämmerli hatte ich letztes Jahr auch in der engeren Auswahl. Zum Glück konnte ich sie vorher mal in die Hand nehmen... Mir persönlich lag sie nicht, obwohl sie laut dem was man so liest gut gepasst hätte.


    Matchpistolen sollte man unbedingt mal probeschießen vor dem Kauf.

  • Ich hab ne Morini 162EI. Der Abzug ist Top. Schieß damit Wettkämpfe. Gibt fast nichts besseres.

    Machen ist wie wollen, nur krasser!

  • Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einer Matchluftpistole für indoor bis 15 meter, habe bereits eine HW44 mit SD und paar pcp luftgewehre. da ich gerne im haus bis auf 15 meter schieße währe sogar Mongage eines Schalldämpfers nicht schlecht, ob das an einer Match Luftpistole geht??? Luftdruckpumpen und auch pcp Kompressor habe ich alles.
    welche ist gut und welche kann mit SD ausgetstattet werden mit Adapter oder so!


    ich dachte an eine

    Hi,
    meine frage wäre was erwartest du von einer Matchlupi und was ist dein vorhaben in betracht von Präzision? Wie schiesst du (sitzend oder stehend) aufgelegt oder freihändig?
    Soll eine Optik, RedDot o.ä. montiert werden oder schiesst du lieber über die offene Visierung?


    Ich besitze selber seit kurzem die HW44 sowie seid knapp einem Jahr eine Tesro PA10 beide Waffen sind sehr präzise.
    Die Tesro nutze ich allerdings nur zum Ergebnisbezogenen schiessen im Verein auf 10m stehend freihändig, ich komme mit der Waffe super klar das sie mir gut in der Hand liegt und vom Gewicht recht leicht ist was ich als freihändiger Schütze sehr angenehm finde,.
    Die HW44 ist eine Freizeitpistole im Referenzbereich m.M. nach geht da nicht mehr viel nach oben die Präzision und gleichbleibende Leistung findet man im Freizeitbereich sicher nicht viel besseres und vom Regulator arbeitet sie hervorragend und muss sich hinter keiner Matchlupi verstecken. Die HW44 ist dank ihrer vielseitigen Montagemöglichkeiten dank der Weaverschienen so wie auch die möglichkeit einer SD Montage sehr gut gelöst. Eine Montage eines Anschlagschaftes ist dank Formgriffe Rink auch ohne Probleme möglich.
    Wenn es dir nur um das Haus und Heimschiessen ohne sportlichen hintergrund geht bist du m.M. nach mit der HW44 ideal ausgestattet und einen SD an eine Matchlupi zu basteln dafür sind sind die Waffen sicher nicht geeignet und ich könnte mir vorstellen das sie aufgrund des Absorbers sogar einen negativen Einfluss auf die Präzision haben könnte.

    Gruss
    Markus :thumbsup:

  • Die HW44 habe ich auch, der Rekord liegt bei 365 Ringen auf dem 10m Stand. Allerdings beidhändig, da die Pistole m.M.n sich extrem schwer einhändig schießen lässt. Zumindest wenn man 40 Schuss in einer Stunde liefern will.


    Aber dafür ist sie auch nicht gemacht, das 10 Schuss Magazin ist in unter einer Minute durch repetiert. Mit übung und/oder geeigneter Optik kann man damit auch auf 35m noch Dosen schubsen. Und wenn die Dose kein Loch hat, liegt das definitiv nicht an der Waffe.


    Habe meine jetzt auch schon über drei Jahre und bin immer noch sehr zufrieden damit.



    Noch ein Wort zu den "richtigen" Matchpistolen. Die Anforderung dort liegt eindeutig auf den klassischen 10m Disziplinen. Und dort ist es z.b wichtiger den Schwerpunkt per laufgewicht zu verschieben als ein Reddot zu installieren. Es ist wichtiger den Griff möglichst perfekt auf die eigene Hand einzustellen als einen Schalli dran zu schrauben.


    Die genannten Pistolen (LPx00, AP20, etc.) sind alles im jeweiligen Preissegment sehr gute Waffen. Auch die AP20 ist im Grunde prima. Nur eben nicht in meiner Hand. Muss halt passen.

  • Mit einer Crosman 1077 gelang es mir (wiederholbar) auf 30-35m Dosen zu schubsen, und zwar ohne Optik. Mit der Röhm Twinmaster Comp. waren auch auf 40m kleine Dosen überhaupt kein Problem.


    :D


    btt...

  • Steyr LP10 /10 Evo oder LP50.
    Gibt es Schalldämpferadapter, die anstelle des Kompensatorkegels montiert werden.
    Richtig eingestellt kommt eine LP10 auf 7,5 Joule, damit gehen auch gute 40 Meter.
    Gruß Toto

    Hallo,


    wie funtioniert das mit dem Ladehebel, geht der am Zielfernrohr ohne Veränderungen vorbei?
    Und welches ZFR und Montagen benutzt du?


    Viele Grüße


    Markus

  • mit meiner HW44 bin ich sehr zufrieden und ist mein Favorit, allerdings echt schwer das teil. aber sitzend aufgelegt auf 15 meter geht es fast immer loch in loch mit zielferohr, TOP Teil. eine hämmerli ap20 pro habe ich eben bestellt.

    Pressluftrohrreiniger8barhomemadeblasrohrerfinder
    Schleuder-Konstrukteur und one person slingshot factory
    hört ihr auch immer diese stimme ???

  • Denk auch mal über eine gebrauchte LP50 nach. Der Spassfaktor ist um Faktor 100 höher, als wie mit einer herkömlichen Luftpistole.
    Es gibt auch Einzelschussmagazine.
    Die normalen LP50 lassen sich aber nicht so gut auf 7,5J hochdrehen. Ich habe damit etwas experimentiert (auch den Regulator Druck erhöht aber ohne Regulator Tester ist das etwas schwierig) aber der Luftverbrauch steigt mit eingestellten 7,5J extrem an. Mit 5-6J lassen sich die LP50 aber wunderbar schießen.


    Die LP50 RF sind von Haus aus höher eingestellt und da funktioniert es mit 7,5J ggf. besser.
    Den Adapter auf 1/2" UNF Gewinde habe ich mir selber gedreht. Mit dem ~110g schweren Weihrauch Schalldämpfer aber sehr sehr kopflastig! Ein "nur" 50g leichterer Schalldämpfer verändert die Lage massiv.
    Weiterhin gibt es zu beachten, das die LP50 und RF 3 Bohrungen im Lauf haben, wodurch die Waffe bei Schussabgabe ruhiger in der Hand liegen soll.
    Ich nehme an, das die Einschüssigen Match Waffen das fast alle haben! Dadurch bringt ein Schalldämpfer nicht soviel Dämpfung, da ein Teil des Drucks und Geräusches, durch die Bohrungen im Lauf entweichen bzw. entstehen.
    Ich habe deshalb die 3 Bohrungen bei meiner LP50 abgeklebt und die Waffe ist dadurch, mit Schalldämpfer, deutlich leiser geworden.