Halbautomatische Pressluftgewehre 4,5mm

  • Hallo liebes Forum,


    ganz kurz zu mir: Ich bin 30 Jahre alt, komme aus dem Saarland und bin Sportschütze. Als Hobby plinke ich dann noch gerne mit Luftdruckwaffen (Hierbei stehen mir als "Primärbewaffnung" eine Walther Rotex und eine FWB Mod. 65 - beide in 4,5mm - zur Verfügung.)


    Und jetzt juckt es mich wieder in den Fingern... es geht um Folgendes:
    Ich würde mir gerne mal einen Überblick über halbautomatische Pressluftgewehre - welche auch in DE zu kaufen sind - machen. Ich kenne hierzu den Thread von 2006 hier aus dem Forum, aber ich weigere mich zu akzeptieren, dass sich in der Zwischenzeit nicht vielleicht noch das ein oder andere Gewehr am Markt etabliert hat.
    Es geht mir wirklich um Pressluft und nicht um Co2. Optik, Bauweise, usw. ist zwar nicht egal, soll aber zwecks einer möglichst vollständigen Aufzählung erst einmal ignoriert werden. Ich denke am wichtigsten ist hier eher, dass auch trotz der 7,5J Grenze in DE noch auf 10-15m halbwegs kleine Ziele zu treffen sind.


    Welche halbautomatischen Presslüfter habe ich bei meiner Recherche gefunden?
    Steyr Hunting 5 Automatic
    Steyr Pro X Auto
    Benjamin Wildfire


    Wäre interessant zu hören, was ihr da draußen noch so kennt. :)
    Grüße

  • Bei entsprechend prall gefüllter Börse und einer angeborenen Hemmungslosigkeit, diese zu öffnen und die Kohle raus zu hauen, ist doch auch hier in der Heimat mit 7,5 J alles möglich.
    Import über Waffenhändler, drosseln lassen vom Büchsenmacher, Spaß haben.
    Da draußen gibt es doch alles, was das Herz begehrt.
    Die Amis sagen, die SIG Virtus PCP wäre als Plinking Waffe ganz nett. 30 Schuss Semi Auto, AR 15 Style und um die 500 Euronen zu kaufen. Zum Beispiel.
    Für die ganz Verrückten eine Huben K1, soll über GoGun mit F möglich sein/werden.
    Hatsan hat paar Semi`s im Programm.
    Und viele Andere Hersteller mittlerweile auch. Kral Arms macht auch Semi Modelle.
    Da geht schon was, wenn man bereit ist zu wollen. :P

  • Die Benjamin Wildfire ist keine Semi-Automatik
    sonder ein Double-Action-Only System. In den
    USA wird der Begriff anders verwendet als hier.


    in Deutschland war es das schon.
    International gibt es noch folgende:
    Evanix: SPEED
    Evanix Air SPEED
    Evanix Avalanche
    Evanix Giant
    Evanix MAX
    Evanix Air MAX
    FX Revolution
    FX Monsoon
    Hatsan Barrage
    Hatsan Bullmaster
    Hatsan Blitz
    Hatsan Galatian 5 Auto
    Hatsan Galatian Tact Auto
    Huben K1 (PCP) 5,5mm


    FX und Hatsan arbeiten mit der Restluft vom Schuß
    und repetieren mit 7,5 Joule nicht.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Oder man baut sich eben eine LP 50 mit Anschlagschaft zu nem Gewehr um. Da hat man bei bedarf ne Pistole oder ein Gewehr. Zumindest die RF Version steht ja in Sachen Präzision und Energie einem entsprechenden Pressluftgewehr in nichts nach .

  • Dann kannst du auch gleich eine H5A nehmen.
    Oder ein LGB1 auf Semi-Auto umbauen.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Hi,
    Ich habe gerade meinen ersten Anschlagschaft gebaut für eine Bandit. Kann nur jedem der ne lp50 hat empfehlen sich an das Teil so was rann zu bauen. Leider hab ich keine aber dafür ne cp5 und an die kommt wohl einer dran.


    Das Macht so Laune. Wenn ich mir vorstelle das mit ner halbautomatik zu machen .... hat schon was. Werde bei Gelegenheit das fertige Teil posten.


    Gruß

    Machen ist wie wollen, nur krasser!

  • Ich habe mir die Huben bestellt. 19 Schuss, Semi Auto, leichter Abzug, integrierter SD. Genau das, was ich gesucht habe - aber im .22er Kaliber.

  • 1. Also was ich hier noch zum Plinken habe mal ganz billig ist ein Crosman 1077. (Zählt wahrscheinlich genaugenommen nicht als Semi sondern DAO, funktional kannst aber mit schnellem Zeigefinger 12 Schuss hintereinander raushauen)


    2. International: Die EDgun Leshiy 2 ist ein sehr interessantes Konstrukt das man der Liste von @NC9210 noch hinzufügen könnte.

    Edited once, last by Roderik ().

  • Jaein - ist nicht wirklich ein Gewehr.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Deswegen schrieb ich "Konstrukt" ;)
    Pistole ist es ja auch nicht so richtig, als "Edelplinker" aber sicher ein genauso geeignetes Spielzeug wie eine ProX.

  • Der Preis der Huben ist zwar stolz aber auf die ersten Tests bin ich trotzdem sehr gespannt.
    Besonders was bei 7,5J mit .22 auf 25m-50m so möglich ist.

  • Ja, aber mit CO².

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Ja, wenn ich und mein Geldbeutel so hemmungslos wären, hätte ich schon vermutlich eine der beiden Steyr :D Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob ich wissen will, was ein solcher Import am Ende kostet..
    Tatsächlich habe ich mir zu der SIG auch schon mal Testvideos und Co. angesehen und war ehrlich gesagt recht enttäuscht davon.



    Ja die 7,5J Grenze... Aber mal ganz blöd: Rein technisch muss es doch auch möglich sein einen Halbautomat auf 7,5J Basis zu machen. Ich habe das technische Verständnis eines neugeborenen Nilpferds aber ich denke es müsste doch machbar sein, dass man nicht zwingend die Restluft vom Schuss zum Repetieren nutzt, sondern quasi ein zweites Ventil oder einen zweiten Luftkanal nutzt um den Repetiervorgang anzusteuern?

    Oder man baut sich eben eine LP 50 mit Anschlagschaft zu nem Gewehr um. Da hat man bei bedarf ne Pistole oder ein Gewehr. Zumindest die RF Version steht ja in Sachen Präzision und Energie einem entsprechenden Pressluftgewehr in nichts nach .

    Die Idee gefällt mir eigentlich sogar ganz gut. Leider frisst ein solcher Plan auch wieder ein riesiges Loch in die Geldbörse. :D

    Ich habe mir die Huben bestellt. 19 Schuss, Semi Auto, leichter Abzug, integrierter SD. Genau das, was ich gesucht habe - aber im .22er Kaliber.

    Die Huben ist ja ebenfalls recht teuer. Und optisch glaube ich würde ich bei dem Preisunterschied dann tatsächlich auf den Vorschlag von plumbum zurückgreifen und eine LP50RF anpassen. Noch dazu gibt es bei der Huben keinerlei "Langzeiterfahrung". D.h. keiner weiß, ob das Teil den Preis auch wert ist.

    1. Also was ich hier noch zum Plinken habe mal ganz billig ist ein Crosman 1077. (Zählt wahrscheinlich genaugenommen nicht als Semi sondern DAO, funktional kannst aber mit schnellem Zeigefinger 12 Schuss hintereinander raushauen)


    2. International: Die EDgun Leshiy 2 ist ein sehr interessantes Konstrukt das man der Liste von @NC9210 noch hinzufügen könnte.

    Die Crosman 1077 ist mit Co2 und mir ging es ja tatsächlich nur um Pressluftwaffen. Co2 "Halbautomaten" gibts ja wie Sand am Meer (auch wenn viele vermutlich auch nur DAO-Waffen sind)
    Bei der EDgun Leshiy 2 ist das Problem, dass diese wieder nicht in DE zu erwerben ist. Resp. wieder nur teuer und umständlich, wenn überhaupt.



    Ich merke schon, der Markt hat sich seit 2006 nicht verändert... ;(
    Anscheinend ist Steyr aktuell der einzige Hersteller, der das irgendwie hinbekommt/hinbekommen will..

  • Die Huben ist ja schon recht lange auf dem Markt, nur eben nicht in Deutschland als F-Gewehr. Sie erscheint mir ausgereift zu sein. Deshalb habe ich bestellt - leider zu spät für die erste Charge.

  • Ja. Die Steyr LP50 hat schon was. Habe bei Behnke gerade diverse Anschlagschäfte dafür gesehen.

  • Die Huben ist ja schon recht lange auf dem Markt, nur eben nicht in Deutschland als F-Gewehr. Sie erscheint mir ausgereift zu sein. Deshalb habe ich bestellt - leider zu spät für die erste Charge.

    Meine Aussage bezog sich da auch mehr auf die 7,5J Version. Gibt ja auch ab und an Waffen die mit XX Joule wunderbar abliefern und durch die Drosselung auf 7,5 J (wenn sie denn nur simpel durch Druckabsenkung erfolgt) passt gar nichts mehr zueinander.
    Ich denke zwar schon, dass die Huben was taugen wird, aber das bleibt dennoch abzuwarten.

    Ja. Die Steyr LP50 hat schon was. Habe bei Behnke gerade diverse Anschlagschäfte dafür gesehen.

    Habe auch schnell geschaut... Mist. :D

  • Noch dazu gibt es bei der Huben keinerlei "Langzeiterfahrung". D.h. keiner weiß, ob das Teil den Preis auch wert ist.

    Doch, die funktioniert tadellos. Die Drosselung
    ist -wenn man weis wie es richtig geht- sehr
    einfach und kostet praktisch nix.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Doch, die funktioniert tadellos. Die Drosselungist -wenn man weis wie es richtig geht- sehr
    einfach und kostet praktisch nix.

    Soweit ich weiß wurde die Huben einfach nur mit den serienmäßigen Justageschrauben (Regulatordruck und Ventildruck) auf 7,5 Joule eingestellt und auf diesen Wert fixiert.