Tippmann Cronus mal anders

There are 9 replies in this Thread which has previously been viewed 4,691 times. The latest Post (November 24, 2023 at 9:02 AM) was by Necronomicon.

  • Hey-oh Paintballer,

    ich zeige heute mal meine Tippmann Cronus, wie sie anders aussehen könnte und von mir daraufhin abgeändert wurde.
    Das Modell gibts ja schon seit etlichen Jahren, nur hat mir das Design nicht gefallen, nicht die Lauflänge und auch nicht das Handling.
    Um das abzuändern muss man einiges tun, ist aber auch kein echtes Hexenwerk.
    Mich interessiert nun - gibt es noch andere Designs vom Cronus? Den Tüftlern ist ja jedes Tor geöffnet...

    Keine Ahnung ob Klaus Kinski genial war. Eines seiner berühmten Zitate jedoch absolut. Danke, Max Giermann.

  • Schicker Umbau, nur mit den gemischten Farben nicht ganz meins.
    Ich hab auch nen Cronus im bestand, habe allerdings lediglich nen Sniperlauf angepasst.
    Es gibt für Tippen auch ein Magfeed Umbaukit mit dem ich Liebäugle.
    Lg.

  • nur mit den gemischten Farben nicht ganz meins.

    Ja, das stimmt, gefällt mir auch noch nicht so ganz.
    Den Schubschaft und die seitlichen Rails habe ich mit schwarzer Textilfarbe eingekocht, das funktioniert super und ist absolut kratzfest, nur kam nicht schwarz sondern dunkelgrün heraus... :D
    Die restlichen Teile vom Body werde ich noch schwarz lackieren. lediglich der Griff an sich besteht ja aus so einer Art Gummiüberzug - da ist man erstmal farbtechnisch am Ende.

    Bei dem MagFed-Umbaukit denkst du wahrscheinlich an Tacamo/ RAP4?
    Diese Sachen funktionieren super und sehen mega aus, das Problem ist da eher die F-Kennzeichnung. Die existiert ja vom Hersteller aus, ist hierzulande nur nicht so recht anerkannt. Bei zweigeteiltem Body wie zB an der X7, wo Gehäuse und Griffstück trennbar sind, steht zumindest auf dem Griffstück ein zugelassenes "F" mit Importeursangaben...
    Solltest du an ein 10-Schuss-Röhrenmag denken, den man anstelle des Hoppers draufclippen kann (das ist eigentlich das Kit für die SA-17), so funktioniert das, soweit ich weiß, nur an der Tippmann 98 Custom und an BT-4 und BT-Omega (selbst verwendet). Bei der Cronus geht das leider nicht, weil der Feedneck fest installiert und nicht abnehmbar ist. Natürlich könnte man auch hier allerhand basteln und mit Teilen aus dem 3-D-Drucker komplettieren, so dass es dann hinhaut, rechtlich gäbe es da auch kein Problem, die Ballzuführung von oben wurde ja dadurch nicht verändert.
    An sich ist die Cronus ja ein bewährtes und auch sehr gut funktionierendes Gewehrchen, vielleicht nicht unbedingt mit dem mitgelieferten 9 Zoll-Lauf und auch nicht mit dem (für meine Begriffe) potthässlichen Shroud im Mock-Silencer-Design. Was fur Cronus spricht ist die Kompatibilität der Internals mit dem T98 und dass sie endlich eine Inline-Luftführung hat und keine Druckschläuche draußen herumhängen.
    Womit sich die Existenzfrage der Tippmann Stormer stellen würde, im Prinzip ist sie das gleiche oder eben sehr, sehr ähnlich, nur preislich eine Klasse höher. Warum auch immer.

    Keine Ahnung ob Klaus Kinski genial war. Eines seiner berühmten Zitate jedoch absolut. Danke, Max Giermann.

  • Hallo,ich interessiere mich für den Umbau,wo hast Du die Teile denn her..?LG

    Die bekommt man zB bei paintballsports.de. Einfach da mal suchen. Ist bissl teuer, klar, aber man will ja was bewirken.

    Um das bei einer Cronus passend zu machen, muss man die Laufaufnahme kurz hinterm Gehäuse mit einer Eisensäge kürzen. Dann passt das Gewinde des neuen Laufes vom M4-Set und es gibt keine riesigen Abstände zwischen Handguard und Gehäuse.

    Das schreckt sicher viele ab, aber diese Maßnahme ist nicht dramatisch, alles ist besser als der seltsame Shroud, der von Werk aus drangepappt ist. T98-Läufe lassen sich so, auch ohne Set, im Cronus verwenden. Ein weiterer Vorteil.

    Keine Ahnung ob Klaus Kinski genial war. Eines seiner berühmten Zitate jedoch absolut. Danke, Max Giermann.

  • Schicker Umbau, nur mit den gemischten Farben nicht ganz meins.
    Ich hab auch nen Cronus im bestand, habe allerdings lediglich nen Sniperlauf angepasst.
    Es gibt für Tippen auch ein Magfeed Umbaukit mit dem ich Liebäugle.
    Lg.

    Hallo Guten Abend, wie haben sie den Lauf denn angepasst?

  • Hallo,ich interessiere mich für den Umbau,wo hast Du die Teile denn her..?LG

    Die bekommt man zB bei paintballsports.de. Einfach da mal suchen. Ist bissl teuer, klar, aber man will ja was bewirken.

    Um das bei einer Cronus passend zu machen, muss man die Laufaufnahme kurz hinterm Gehäuse mit einer Eisensäge kürzen. Dann passt das Gewinde des neuen Laufes vom M4-Set und es gibt keine riesigen Abstände zwischen Handguard und Gehäuse.

    Das schreckt sicher viele ab, aber diese Maßnahme ist nicht dramatisch, alles ist besser als der seltsame Shroud, der von Werk aus drangepappt ist. T98-Läufe lassen sich so, auch ohne Set, im Cronus verwenden. Ein weiterer Vorteil.

    Guten Abend Hallo, wie kann man denn die T 98 läufe verbauen? Ich bin neu und würde gerne eine längeren Lauf ran machen

  • Da lag ein Fehler vor, sorry, denn die Läufe der T98 haben ein anderes, gröberes Gewinde, das passt nicht ohne weiteres, da der Cronus ein feineres A-5-Gewinde besitzt. Der o.g. Hinweis bezog sich auf den technisch fast baugleichen Tippmann Stormer, dort würde es allerdings hinhauen.

    Um Läufe des T98 am Cronus nutzen zu können, benötigt man einen Laufadapter. In diesem Falle muss man jedoch den originalen Shroud des Cronus weglassen, das passt dann alles nicht mehr..

    Längere Läufe bekommt man aber auch bereits mit A-5-Gewinde, wäre an sich kein Kriterium.

    Das einzige Problem ist dort, dass die meisten Angebote dicker im Durchmesser als das Original sind und folglich nicht durch den Shroud passen. Da hilft nur Nacharbeit/ Wegschleifen oder eben generell einen anderen Handquard zu verbauen. Paintballsports.de bietet da einige Möglichkeiten (andere Anbieter natürlich auch, war nur ein Beispiel).

    Und noch ein Wort zu längeren Läufen generell, denn das taucht immer wieder auf, besonders bei Neuinteressenten und besonders mit irgendwelchen Sniper-Ambitionen. Auch nur zur Info und gänzlich ohne Wertung.

    Beim Paintball, Turnier oder Woodland, haben sich Lauflängen von 12 bis maximal 16 Zoll als sinnvoll erwiesen, egal ob FirstStrike oder glatt, das Optimum liegt bei 14 Zoll. Und wer es richtig machen will meinetwegen mit einem APEX-Aufsatz, dann wird es richtig interessant. Größere Ambitionen mit 18 oder gar exotischen 20-Zoll-Läufen sind wenig zielführend, kurz gesagt - es bringt nichts außer der Optik ein. Lange Läufe bringen hier kein größeres Potenzial.

    Keine Ahnung ob Klaus Kinski genial war. Eines seiner berühmten Zitate jedoch absolut. Danke, Max Giermann.

    Edited 2 times, last by Necronomicon (November 24, 2023 at 3:25 PM).

  • Mein momentaner Cronus mit 14-Zoll-Lauf. Und der funktioniert allerbestens :)

    Keine Ahnung ob Klaus Kinski genial war. Eines seiner berühmten Zitate jedoch absolut. Danke, Max Giermann.

    Edited once, last by Necronomicon (November 24, 2023 at 3:25 PM).