cpbogensport.de parcour

  • Hallo zusammen
    Der Parcours von http://cpbogensport.de, welcher auch in dem Vereins-Thread erwähnt wird, ist einer der wenigen, die man mit einer AB beschießen darf. Kennt den parcours jemand?
    Das sind von mir fast 500 km zu fahren. Finde das zwar Wahnsinn, aber ich würde da durchaus mal einen Urlaub verbringen, um AB schießen zu dürfen.

  • War drei viermal dort weil ich auch einen recht langen Weg dorthin habe, der Parcours ist super da gibt es nichts negatives, der Chef ist super freundlich und die Gegend drum herum auch sehenswert! Ein Besuch mit Übernachtung lohnt sich auf jeden Fall!

  • War drei viermal dort weil ich auch einen recht langen Weg dorthin habe, der Parcours ist super da gibt es nichts negatives, der Chef ist super freundlich und die Gegend drum herum auch sehenswert! Ein Besuch mit Übernachtung lohnt sich auf jeden Fall!

    Danke, sowas wollte ich hören.

  • Das hört sich wirklich gut an.
    Knapp 400 km von uns, könnte man wirklich mal ein langes Wochenende hin.
    Danke für den Tipp


    Ps: es ist ja schon Wahnsinn wie sich die Preise der 3D Tiere entwickeln.
    Ich habe vor 7 Jahren für einen zweiteiligen Keiler von Mc Kenzie bei Sherwood noch 180 Euro bezahlt.

    Das Wort ist wie ein Pfeil. Einmal unterwegs, kann man es nicht mehr aufhalten

    Edited once, last by Löwenherzchen ().

  • Und wenn du noch einen schönen Parcour schiessen willst. FB Elters bei Fulda.


    Alle 2 Parcours besuche ich regelmäßig sind bei ca 80 Km von mir entfernt.


    Sonnige Grüße aus Nordhessen

    mes que un club

  • Vielleicht könnte man ja mal eine Echte Liste bei uns im Forum anpinnen, denn das was online
    so rumeiert, ist alles nicht aktuell.


    Ich bin sicher, dass sehr viele AB-Schützen händeringend nach einer Möglichkeit suchen,
    das Hobby auszuleben.

  • Vielleicht könnte man ja mal eine Echte Liste bei uns im Forum anpinnen, denn das was online
    so rumeiert, ist alles nicht aktuell.


    Ich bin sicher, dass sehr viele AB-Schützen händeringend nach einer Möglichkeit suchen,
    das Hobby auszuleben.


    Jo, es ist der BRD nicht leicht einen AB-Verein oder Parcour nutzen zu können. 100% Zustimmung.
    Gute Idee mit dieser Liste, aber sie wird nicht sehr lange werden.



    Ich würde den FB Elters jetzt nicht unbedingt auf die Liste setzen, zumindest nicht ohne vorher zu fragen.



    Wenn der FB Elters das geringste Interesse daran hätte, dass AB Schützen zu ihm kommen, dann würde er es auf seine Seite schreiben. Wenn er jetzt überlaufen wird mit AB Schützen, könnte ich mir vorstellen, dass der Verein ganz schnell zurückrudert und dann keiner mehr AB schießen darf.



    Überlege mal, es wäre dein Verein. Dann möchtest du wahrscheinlich auch nicht, dass diese Informationen aus dritter Hand kommen bzw. in einem Forum veröffentlicht werden.

  • Wenn der FB Elters das geringste Interesse daran hätte, dass AB Schützen zu ihm kommen, dann würde er es auf seine Seite schreiben. Wenn er jetzt überlaufen wird mit AB Schützen, könnte ich mir vorstellen, dass der Verein ganz schnell zurückrudert und dann keiner mehr AB schießen darf.

    Dann wäre das der einzige Verein in West-Deutschland, der ein AB-Turnier ausrichten könnte.


    Von der zentralen Lage ganz zu schweigen.


    Dann kommen auch Gelder in die Kasse und welcher Verein ist schon gerne einsam.


    Aber dazu muß der Verein Farbe bekennen.

  • Umgekehrt gibt es dann umso weniger Bekloppte, die damit Schindluder betreiben. Hat also auch was
    gutes, wenn wir unter uns bleiben.

  • Als AB Schütze kommt man sich schon wie ein Leprakranker vor wenn man das so liest. :huh:


    Oder du hast das große Glück eine Gelegenheit in deiner Nähe zu haben, regelmäßig AB schießen zu können.
    Es ist halt leider in der BRD wesentlich leichter alle möglichen Schusswaffen auf einem entsprechenden Schießplatz zu schießen, als eine über Muskelkraft betriebene AB.

  • "Umgekehrt gibt es dann umso weniger Bekloppte, die damit Schindluder betreiben." Stimmt schon irgendwie aber die Möglichkeiten abseits von Zuhause seinem Hobby nachzugehen werden mehr wenn die Nachfrage höher ist. Zweischneidige Sache das Ganze. 8|


    "Oder du hast das große Glück eine Gelegenheit in deiner Nähe zu haben, regelmäßig AB schießen zu können."
    Mich betrifft das nicht ganz so, ich kann Zuhause Indoor bis 50 Yards üben und draußen kann ich in nicht ganz einem Kilometer Entfernung üben. Muss halt nur den Krempel einladen und hinfahren. Mein Problem ist eher die Zeit dafür.