Abzug Erma Egp 75 s

  • Wenn ich mir das Bild Nr. 7536 der EP 752 S im Ersatzteilkatalog bei CDS Ehrenreich anschaue, würde ich sagen, dass der Abzug identisch ist. :thumbup:

    Bier trinken macht Bauch - Bauch bringt Ansehen - Ansehen bringt Geld - für Geld gibt's Bier ... ein echter Teufelskreis :thumbsup:

  • Beim Egon ist gerade eine neue Auktion über Ersatzteile für eine EGP 75 S drin. Abzug, Abzugbügel, Magazinhalter, zwei Steck-Bolzen und die Abzugfeder.
    Gib "Erma EGP 75 S Ersatzteile" als Suchbegriff ein. Auktion endet am 28. Juli.

    Bier trinken macht Bauch - Bauch bringt Ansehen - Ansehen bringt Geld - für Geld gibt's Bier ... ein echter Teufelskreis :thumbsup:

  • Es ist das gleiche Teil, beide haben die Materialnummer 7536.

    "Was unterscheidet letztendlich den freien Menschen vom Sklaven? Geld? Macht? Nein! Der freie Mensch hat die Wahl, der Sklave gehorcht!"
    -Wenn du im Sarg liegst, haben sie dich das letzte Mal reingelegt!-

  • Herzlichen Glückwunsch quickmic...!


    Habe gerade das gleiche Problem mit meiner Schmeisser Mod. 51
    Ich muss sie auch wieder zum leben erwecken...;-)
    Muss nur sehen, wo ich so einen Abzug her bekomme.
    Noch viel schlimmer..., die rechte Griffschale ist gebrochen.
    Da muss ich auch Ersatz haben,...nur wird das wahrscheinlich ein größeres Problem.


    Viele Grüße

  • Upps..., da isser ja.
    Ganz übersehen.;-)
    Schrotty..., Dankeschön. Ich werde die mal kontaktieren.
    Ich halte euch mit meiner 51'er weiterhin auf dem Laufenden. ;-)


    Gruß

  • Hallo liebe Leute,


    ...meine lebt auch wieder!!! :)
    Denkt bitte an Griffschalen... ;)
    Daaaanke an Euch alle...!

  • Ah, die verchromte Variante.
    Da lohnt sich eine Wiederbelebung allemal.
    Im Ursprung waren die werksverchromten Ermas nur guten Kunden und Vertretern vorbehalten.
    Schön darauf achten, wenn es sich auch um eines dieser Stücke handelt.

  • Ballistic..., es ist ja keine Erma.
    Es ist eine Schmeisser und hat sogesehen nix mit Erma zu tun außer, dass sie auf Teilen des alten
    Maschinenparks von Erma, in der Ukraine gefertigt wurde.
    Aber drauf achten werde ich trotzdem, da es von diesen Stücken nur ganz wenige nach Deutschland geschafft haben. ;-)
    Dies gilt auch für die Schmeisser SX 2,...aber da hab ich auch eine.


    Gruß