Rotex verliert Druck

  • da stellt man sich echt die Frage, ob es Sinn macht selbst dran rumzuwerkeln oder gleich zu Umarex schicken...
    Ich hätte dafür auch keine Nerven....

    ...fürchte nicht den Wind...denn ich bin der Sturm...

  • Wenn es bei Umarex 100% gefixt währe ... ;)


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Jetzt hat es meine ältere Rotex auch erwischt. :S
    Sie stand die ganze Zeit noch mit 160 bar im Schrank und gestern ist mir aufgefallen das die Anzeige jetzt auf leer steht.


    Hat jemand schon Erfahrungen mit den Dichtungs sets gemacht.
    Dachte mir kann ja nicht schaden beim Ausbau direkt alles zur Hand zu haben für den Fall der Fälle.
    Ich vermute aber fast schon das es die dichtung im Regulator ist wie man das hier so oft ließt.


    Gruß Dome



    https://www.ebay.de/itm/Walthe…id=p2349624.m46890.l49286

  • Frage am besten NC 9210.
    Das ist halt die Folge der Konstruktion der Rotex.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Ferndiagnosen sind schwierig …
    Ausschäften, Aufpumpen und mit einem Pinsel
    Prilwasser auf alle in Frage kommenden Stellen
    auftragen. Man sieht dann an der Blasenbildung
    wo es undicht ist.
    Wenn es der Regulator ist kommt die Luft aus
    dem Beatmungsloch an der Seite des Ventils.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Vielen Dank für die schnellen Antworten. :thumbsup:


    Ich nehme sie mir am wochenende mal vor.
    Villeicht ist die ja ausnahmsweise mal woanders undicht.
    Ich werde auf jeden Fall berichten und euch daran teilhaben lassen.


    wir sollten mal unsere eigene kleine Marktanalyse machen, und hier ne Umfrage starten.


    Rotex dicht oder nicht dicht das ist hier die frage. :P:D

  • Gute Idee - kann man hier eine Umfrage einstellen? Wüsste leider nicht, wie das gehen könnte...außer in einem Thread.