PCP Einstieg - Fragen zur WALTHER ROTEX RM8 und Zubehör

  • Hallo
    Guck dir einfach das Absehen bei den Hawke an, das AMX Absehen ist nochmal besser.


    vg

    Wenn er vom genannten nikko preislich ausgeht ist die airmax Produktlinie völlig aus dem Rennen. Das sind 60 Euro gegen 200 Euro. Die hawke vantage Gläser sind gut und liegen "nur" 20-30 Euro über docMarcs Vorstellungen.

    "Genau die Kraft, die gefehlt hat, um einen Sieg zu erringen braucht man, um eine Niederlage zu verkraften"
    Ernst R. Hauschka - dt. Lyriker

  • Hallo
    Das ist mir klar, aber man kann jemanden auch mal einen Tip geben, wo man vielleicht etwas sparen kann und dann mehr Spass an einem Produkt hat.
    Wenn man grundsätzlich das Geld nicht hat oder ausgeben will, kein Problem, dann ist ein preiswertes Produkt eben die Wahl, das muss ja nicht schlecht sein!


    vg

  • Hab mir das Hawke Vantage 3-9×40 auf meine Amazon-Wunschliste gesetzt. Scheint von der Preis-Leistung wohl wirklich optimal.


    Nächstes Thema: hat schon jemand versucht die Schlagbolzenfeder zu kürzen/schwächen und im Gegenzug den Transferport-Durchlass zu erhöhen um wieder auf 7,5 J zu kommen?Es wurde ja gemutmaßt, dass das den Druckluftverbrauch optimieren würde.

    NEIN! Nicht aufgeben! Es kommt immer anders, wenn man denkt!

  • Hab mir das Hawke Vantage 3-9×40 auf meine Amazon-Wunschliste gesetzt. Scheint von der Preis-Leistung wohl wirklich optimal.


    Nächstes Thema: hat schon jemand versucht die Schlagbolzenfeder zu kürzen/schwächen und im Gegenzug den Transferport-Durchlass zu erhöhen um wieder auf 7,5 J zu kommen?Es wurde ja gemutmaßt, dass das den Druckluftverbrauch optimieren würde.

    Gute Wahl wobei ich den Preis bei Amazon nun nicht kenne.


    Das Thema mit Schlagbolzenfeder schwächer und dafür Transferport wieder auf 7,5J justieren treibt mich auch schon ne Weile um. Wär cool wenn jemand ne Feder empfehlen kann. Der Weihrauch Schalli arbeitet so gut das nun nur noch das Schlaggeräusch zu laut ist.

    "Genau die Kraft, die gefehlt hat, um einen Sieg zu erringen braucht man, um eine Niederlage zu verkraften"
    Ernst R. Hauschka - dt. Lyriker

  • Du öffnest den Systemkasten, nimmst die Feder raus und misst diese aus.
    Dann bestellst du hier:
    http://www.sodemann-federn.de/online-shop/druckfedern


    eine möglichst identische und zwei kürzere bzw. schwächere. Die identische kann man dann auch per Hand in kurzen Stücken kürzen.
    Dann brauchst du noch O-Ringe zur Feinabstimmung, die auf die "Federführungsstange" geschoben werden, um die Vorspannung in kleinen Schritten zu erhöhen. Die O-Ringe sollten straff beim draufschieben sein, damit diese sich nicht beim Spannvorgang runterdrücken.
    Im Idealfall benutzt man dann später eine Metallhülse als Spacer, da die O-Ringe reißen können, wenn sie längere Zeit gedehnt werden. (dafür sind sie nicht ausgelegt)


    In den Niederlanden wurden bei meiner Rotex 6-7 Joule mittels Transfer Port Drosselung gebremst.
    Völlig Banane diese Abstimmung für 7,5J und wenn man überlegt, wie einfach das einzustellen ist ?!
    Und auch wie einfach es ist, in die andere Richtung einzustellen. Eigentlich sind die Waffen mit "F" immer so ausgelegt, das es eben nicht so einfach ist...

  • Sehr professionell,
    Würde beim bestellen der Federn aber schon am Material scheitern.
    Hätte da eher an eine einfachere Lösung gedacht wie Feder einfach kürzen.
    Aber der Tipp mit dem Feder-Shop ist schonmal nicht schlecht.

    NEIN! Nicht aufgeben! Es kommt immer anders, wenn man denkt!

  • Bei der Rotex passt die Feder so wie sie ist,
    die "richtige" Drosselung erreicht man durch
    Kürzen des Schlagstücks.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Die Dichtung im Regulator.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Setze dich am besten Montag mal mit Umarex in Verbindung die werden dir sicher helfen.

    ...hättest dir sparen können, mir hat Umarex bis heute nicht geantwortet warum bei meiner Rotex der Lauf schief steht, stand, weil unterdessen ist die ja längst Retoure :evil:

  • Hallo zusammen,


    ich habe seit längerem die Chats über die RM8 verfolgt.

    Man kann für das Geld keinen Ferrari erwarten. Aber die Schusspräzision und das Handling für den Preis finde ich echt gelungen.

    Hab mir deswegen vor längerem die RM8 Varmint zugelegt.


    Es wurde ja immer wieder berichtet, dass die V0 abweicht. Deshalb wollte ich einmal nachfragen, ob jemand Erfahrungen gemacht mit Undichtigkeiten am Transferport nach dem V0 nachjustieren?

    D.h. vor dem Einstellen dicht, danach undicht oder hat da bis jetzt noch niemand darauf geachtet? Da es ja sowieso nur bei Schussabgabe Druck drauf ist.


    Gruß Thorsten

  • Einfach wieder mit Schraubensicherung abdichten, falls es nach dem justieren undicht geworden ist.


    Ob es undicht wird, hängt von zahlreichen Faktoren ab.

    - wie oft und wie weit wird die Schraube gedreht

    - wie viel Schraubensicherung wurde ab Werk benutzt

    - sind alle Gewindegänge ab Werk benetzt worden