Parallaxenrad aus dem 3D Drucker

  • Ja. In dem hinteren grauen Plastik-Rechteck ist eine Spule und vorne ein Reed-Kontakt. Die Spule wird durch den Reed Kontakt geschaltet. Für höhere Drehzahlen werde ich den Reedkontakt durch eine kleine Spule + Transistor ersetzen. oder durch einen Hall-Sensor + Transistor.


    Aber der Yps-Motor damals war mit Reedschalter.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

    Edited once, last by the_playstation ().

  • Ich hab mir gerade einen Ender 5 bestellt weil der Preis mir gut erschien ^^ Ich hatte Probleme mit jemanden der mir Luftgewehrteile aus moralischen Gründen nicht drucken wollte (Waffe) Bevor ich betteln geh Versuch ich mein Glück mal selbst! Gibt’s eine Empfehlung von euch zum Kauf von PETG (Anbieter)


    lg Mirko

  • hatte jetzt eine Zeit lang das PETG von "Extrudr" und war soweit zufrieden damit! (Ist aber preislich recht weit oben glaub ich).


    Bin noch auf der Suche nach was vergleichbaren.

  • Ich hab mir gerade einen Ender 5 bestellt weil der Preis mir gut erschien ^^ Ich hatte Probleme mit jemanden der mir Luftgewehrteile aus moralischen Gründen nicht drucken wollte (Waffe) Bevor ich betteln geh Versuch ich mein Glück mal selbst! Gibt’s eine Empfehlung von euch zum Kauf von PETG (Anbieter)


    lg Mirko

    Gib zu. Du hast das Mädel gesehen und Sie hat dich animiert. :D:thumbsup:
    Bei LG Teilen hättest Du mich fragen können.


    Mein Filament kaufe ich bei Ebay von Filamentwerk.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

    Edited once, last by the_playstation ().

  • Ich hab das Mädel gesehen aber ich hab ja nicht die PLUS Version gekauft. Mir reicht das kleiner :saint: Außerdem musste ich eh irgendwann so ein Ding haben. Wollte eigentlich den Ender 3 aber der Preis von 212€ war mir den Aufpreis dann mehr als Wert! Einen Rittal PC Schrank hatte ich vor paar Wochen ja auch schon bei der Arbeit mitgenommen. Da soll der Druck zur Arbeit rein.


    ich frag nur weil ich an gleichbleibene Qualität gedacht habe und nicht verschiedene Probeläufe unternehmen möchte.



    Danke für die Empfehlung!
    Lg Mirko

  • Der Ender ist völlig in Ordnung. Meiner Meinung nach nicht ganz so gut wie der Anycubic. Aber funktioniert. Ich würde noch Diagonalversteifungen anbauen, oder ausdrucken und dann verbauen.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Der Drucker braucht ja noch ein paar Tage aber ich hab den PC Schrank mit Glastür auf jeden Fall schon mal angefangen aufzubereiten. War ganz schön Industriedreck drin! Oben hat er Glas in der Mitte ne Tastaturablage und und eine geschlossene Tür. Hoffentlich bekomm ich den Drucker da irgendwie rein.

  • Zwar nichts für Field Target und auch nicht für LGs aber trotzdem gut geworden. :D Oben Laufprotektor und unten Kartuschen Protektor. Als ein Teil.



    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Ein Lauf- Kartuschen-Protektor. Mit unterer 20mm Picatiny Schiene zur Befestigung von Zweibein, ....




    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

    Edited once, last by the_playstation ().

  • 0,1mm auf jeden Fall. Aber wenn man einen Testdruck macht und das Modell noch Mal anpaßt wäre sicher 0,05mm möglich.


    Habe mir schon überlegt, mir vorgeneigte ZF-Schienen zu drucken. :D


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Funktionieren auch super. Habe z.B. welche für den Dremel oder für Mikrofonstative oder Kamera-Stative benutzt. Leider habe ich kein Programm zur Erzeugung.


    Daher muss ich Sie mir im Moment aus anderen Thingverse Objekten kopieren.


    Schienen, Airstripper oder SDs sind kein Problem. SDs können als ein Komplettteil gedruckt werden und funktionieren hervorragend. Nur mit Gewinden habe ich ein Problem. Wenn ich Sie mir nicht kopieren kann.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

    Edited once, last by the_playstation ().

  • SD mit UNF habe ich schon gedruckt. Ist besser als der Weihrauch. Mit Trichterelementen fertig aus einem Stück.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

    Edited once, last by the_playstation ().

  • Hab mich auch mal an einem Parallaxenrad versucht.
    Erfreulicherweise hat direkt der erste Versuch Perfekt auf das Einstellrad am Scope gepasst. Kein Wackeln und sitzt stramm aber geht dennoch ohne übertriebenen Kraftaufwand drauf und auch wieder runter.
    Die Nächste Version werde ich noch ein Stück größer gestallten vom Außendurchmesser her und auch am Außenrand irgend was zur Strukturierung anbringen für mehr Grip.
    PETG bei 225° und da nur ein Test mit 0.2mm Layer. Scope ist ein UTG Bugbuster Rad wurde in Fusion 360 erstellt.


    @the_playstation mit Fusion 360 kannst eigentlich alles an Gewinden erstellen, recht einfach sogar. Ob es nach dem Druck passt ist aber wieder eine andere Baustelle

  • Hallo zusammen,
    für mein Hawke Airmax 30 SF 8-32x50 habe ich mir das Einstellrad aus dem Link ausgedruckt


    https://www.thingiverse.com/thing:2066927



    und angehängte Aufnahme/Befestigung am Verstellturm in FreeCAD 0.18/Cura4.4 erstellt und mit einem Geeetech A10 (Ender3-Clone) in PLA ausgedruckt. Passt perfekt.



    LG Mario

    Files

    Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halt sie arm"


    Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601, Tesro PA10-2 Classic, Anschütz 9015 "Verein bunt"

  • Sex sells. Ich wette, die hätte locker im Karton platz. Könnte man sich gleich mitschicken lassen. :D;):whistling:


    Gruß Play

    Sorry, aber die Dame hat 100 mal mehr Grips in der Birne im Bezug auf 3D Druck als du...
    Was auch nicht wirklich schwer ist, denn Sie kauft nicht nur ein des haben wollens sondern befasst sich auch mit der Materie bevor sich in den Mittelpunkt stellt. Erkennste dich wieder? Ich auch nicht...


    Zum Thema Parallaxenrad fürs Airmax:
    https://www.instagram.com/p/B5AW7mLoTpC/


    Die STL bekommt ihr unter:
    https://a360.co/2DFj0xZ
    Passwort:


    Ist von mir konstruiert. Dürft es gerne vervielfältigen aber nicht zum Verkauf anbieten.

    Edited 3 times, last by Renew ().