Steel Cop, Vollstahl, Qualität und Co

There are 335 replies in this Thread which has previously been viewed 68,363 times. The latest Post (October 28, 2023 at 4:51 PM) was by Tyler_HH.

  • Hallo co2air Member ;)
    Vor ein paar Tagen habe ich mir einen Steel Cop Revolver aus Vollstahl zugelegt..
    Das Teil ist Qualitativ nicht von der originalen .357 zu unterscheiden.
    Weiß jemand ob es in der Klasse außer der Erma EGR66 noch weitere gibt?
    (egal ob Revolver oder Pistole)

  • Ist das die 4Zoll Variante in Edelstahl?

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • Uhh da hast du ja richtig Geld bewegt. 700€? Wo hast du gekauft?

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • Sabber..., wenn die nicht so teuer wäre...

    Die Sperre sieht ja noch human aus!

    Ok, könnte meine Zink-Sammlung verhökern, oder ich hätte
    die erst gar nicht aufbauen sollen :rolleyes:

  • Hallo co2air Member
    Vor ein paar Tagen habe ich mir einen Steel Cop Revolver aus Vollstahl zugelegt..
    Das Teil ist Qualitativ nicht von der originalen .357 zu unterscheiden.


    ...Junge,Junge , da hast Dir ja ein richtigen "Brüller" zugelegt , totaler Glückwunsch dazu .... :thumbup:

  • Aaaalter, das ist mal Geld für ne SSW. Nur mal zum Vergleich mein 686 Matchmaster Deluxe hat neu 1560€ gekostet. Das muss man wollen. Aber wenn ich irgendwann mal alke Zinkplempen für meine Sammlung habe werde ich mir, sofern verfügbar, genau deine Version holen. Ist schick. Viel Spaß damit. Mich würde ein Video von der Waffe in Aktion interessieren. Halt uns mal auf dem Laufendem was man da an Qualität für sein Geld bekommt.

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • moin beim allgemein hohen preisniveau bei dem händler könntes es normal auch 100 eutro billiger sein ,find ich.

    aber da sieht man mal eben den unterschied, was das bedeutet mit hochwertigerem material zu arbeiten.

    gruß edwin

    INVICTUS

  • Richtig, das muss man WOLLEN.. ich hab auch lange drüber nachgedacht bis ich zugeschlagen habe.
    Allerdings gibt es die Version nur auf Sonderbestellung, sprich 50% anzahlen und ca. 3 Monate Wartezeit.

  • Kein Problem, so lange hat Smith & Wesson auch gebraucht Auf meine MR223 von H&K warte ich jetzt seit 5 Monaten. Du siehst ich bin diebezüglich leiderprobt.

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • Das sehe ich auch so, hab 3 Schuss zum Testen abgegeben.. das wars..
    Deshalb suche ich noch etwas zum ballern, was auch ruig günstiger sein darf :D
    Qualität sollte aber trotzdem stimmen.

  • Bei Edelstahl müsstest du dir da keine Sorgen machen. Den Schmauch bekommt man problemlos mit NeverDull runter ohne das man sich über irgendeine Brünierung oder Vernickelung Gedanken machen muss. Und über die gute alte Magnumrille brauchst du dir wohl auch keine Gedanken machen. ;)

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • Also ich nutze alle mein SSW. Auch die Ermas und anderen Besonderheiten. Macht doch keinen Spaß sowas zu haben und dann im Schrank liegen zu lassen.

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • Dann guck ich mal, dass ich meine 50 Schuss nochmal aufbrauche :D
    Ich muss dazu sagen das ist meine erste SSW, hab immer nur original Dekos gesammelt.