Zeigt her eure Sig Sauer MPX / MCX .177 und was draus geworden ist

There are 1,081 replies in this Thread which has previously been viewed 375,967 times. The latest Post (March 24, 2024 at 8:29 PM) was by MiV1984.

  • Nach ca. 600 Schuss habe ich mit der Gen 2 die gleichen Probleme.

    Das Nozzl klemmt wieder und geht nicht mehr zurück. Dadurch funktioniert der Kettenmagazintransport nicht mehr.

  • Ich trainiere mit ihr in einem privat Wald hier bei uns im Sauerland . Machen hier taktisches Training und spielen Airhard nach Russischem Vorbild . Was nicht für jeden was ist ...Die MPX ist ja klar eine haptische Trainingswaffe und sollte auch so genutzt werden. Zum plinken und Scheibe schiessen ist Sie nicht gedacht .

    Ernsthaft?

  • Hi, da ich heute meine MCX Gen 2 bestellt habe, mal die Frage ob schon jemand den Umarex Co2 Adapter (2x12g) (https://www.4komma5.de/Umarex-850-M2-…amm-Co2-Kapseln) ausprobiert hat.

    Ich weiss das der eigentlich für die Airmagnum ist, aber da die MCX im Set ja mit Umarex 88g Kartuschen kommt, könnte das ja sein.

    Scheinbar funktioniert bei der Gen2 ja auch der Walther-Adapter, der bei den älteren Modellen wohl oft Probleme gemacht hat.

    Wäre schön wenn jemand etwas dazu sagen könnte.

  • Das sollte, wenn du den ganzen Thread mal in einer Mußestunde durchforstet hast, komplett beantwortet sein. Das hat beinahe alle Fragen beantwortet, die dazu anstehen könnten.

    Keine Ahnung ob Klaus Kinski genial war. Eines seiner berühmten Zitate jedoch absolut. Danke, Max Giermann.

  • Ich durchforste schon 😂 aber der Beitrag ist so zugemüllt mit irgendwelchen Schäden, Pressluft Umbauten usw 😂

    Ein einfaches Ja passt oder Nein passt nicht hätte dir sicher auch keinen Zacken aus der Krone gebrochen 😘

  • hätte dir sicher auch keinen Zacken aus der Krone gebrochen 😘

    Nun auch für den ganz Faulen:

    https://www.4komma5.de/Schalldaempfer…-MPX-Co2-Gewehr

    Also ich verstehe dein Problem gerade nicht. ;)

    Ich will hinten an das erste Teil der Outer Barrel ran und VERLÄNGERN ohne den Fake Schalldämpferkörper zu nutzen. Ich habe eine MCX keine MPX

    Das vorne 1/2 UNF für einen F-Schalli gebraucht wird weiß ich.

  • Das wir dir leider nicht gelingen. Habe ich seinerzeit auch schon mal probiert.

    Der Fake-Schalldämpfer hält/führt den inneren Lauf.

    Ich hatte auch gehofft, das die GEN ll Modelle der MCX einen richtigen Außenlauf bekommen.

    Weiß nicht, was der Mist mit dem Schalli soll.

  • Das wir dir leider nicht gelingen. Habe ich seinerzeit auch schon mal probiert.

    Der Fake-Schalldämpfer hält/führt den inneren Lauf.

    Ich hatte auch gehofft, das die GEN ll Modelle der MCX einen richtigen Außenlauf bekommen.

    Weiß nicht, was der Mist mit dem Schalli soll.

    Dann bleibt mein Plan wie er ist. Der neue Handguard wird den Fake Schalli abdecken und man sieht dann nur noch den Weihrauch XL mit dem BF Adapter.

    Wäre es sonst nicht möglich sich kleine Führungsringe, die den Raum zwischen Lauf und neuem Outerbarrel ausfüllen, im 3D Drucker zu machen? Dann müsste der Lauf ja wieder zentriert sein.

    Laut diesem Beitrag ist das Gewinde am Receiver M15x1,5.

    Outerbarrel Verlängerungen gibt es ja im Airsoft Bereich mit M14x1 CCW.

    Adapter von M15x1,5 auf M14x1 CCW

    https://www.mcbtechnik.de/zubehoer-und-g…empfer-adapter/

    Outerbarrel Verlängerungen in verschiedenen Abstufungen

    https://www.ebay.de/itm/4044148301…BRoC2-QQAvD_BwE

    Und dann einen Adapter mit 1/2 UNF für den Schalldämpfer oder was sonst genommen werden soll.

    Sind meine Gedankengänge falsch? 😅

  • Nachdem ich mich innerlich jetzt schon mal auf die MCX eingeschossen habe würde mich interessieren ob es irgendwo einen Adapter von dem Laufgewinde M15x1? auf das im Softairbereich gängige 14mm links? Gewinde gibt.

    Ich hab schon eine Firma gefunden die mir sowas anfertigt aber vielleicht gibt es das ja schon.

    Auch warte ich eigentlich auf ein paar Testvideos aus deutschen Landen , da gibt es doch vielleicht den ein oder anderen ambitioniereten Waffentester zur Gen 2.

    Hast du nun rausfindenden können ob es M15x1 oder x1,5 ist? 😎

  • Leider nicht. Ich hab da schon mit etwas Gewalt versucht die Laufverlängerung zu lösen aber es ist mir nicht gelungen. Eventuell eingeklebt, ich weiss es nicht.

    "Früher war alles runder."

  • Leider nicht. Ich hab da schon mit etwas Gewalt versucht die Laufverlängerung zu lösen aber es ist mir nicht gelungen. Eventuell eingeklebt, ich weiss es nicht.

    Den Fake Schalldämpfer im Schraubstock einspannen und dann drehen?

    Wie ist denn dein Plan für den neuen Aussenlauf?

  • Aus der Erinnerung: Handguard anschrauben, über den Fake-Schalldämpfer ziehen. An dessen Ende müsste ein Sechskant sein.

    Alternativ du nimmst gummierte Arbeitshandschuhe ( deutlich mehr grip) und drehst den Schalldämpfer mit der Hand los.

  • Aus der Erinnerung: Handguard anschrauben, über den Fake-Schalldämpfer ziehen. An dessen Ende müsste ein Sechskant sein.

    Alternativ du nimmst gummierte Arbeitshandschuhe ( deutlich mehr grip) und drehst den Schalldämpfer mit der Hand los.

    So wollte ich das auch angehen. Erst mal den Handguard ab 💪🏼

  • Handguard geht nur ab wenn man ihn in zwei Teile schraubt.

    Outer Barrel sitzt super fest aber mit nem Schraubstock und drehen funktioniert das super.

    Hoffen wir mal das meine Adapter passen die ich bestellt habe 😅

  • Leider nicht. Ich hab da schon mit etwas Gewalt versucht die Laufverlängerung zu lösen aber es ist mir nicht gelungen. Eventuell eingeklebt, ich weiss es nicht.

    Den Fake Schalldämpfer im Schraubstock einspannen und dann drehen?

    Wie ist denn dein Plan für den neuen Aussenlauf?

    Ich hab das dann nicht weiter verfolgt und lasse es so wie es ist.

    "Früher war alles runder."

  • Hier mal meine etwas angepasste MCX Gen2.

    Die Magazinverlängerung ist ein erster Versuch, finde es aber schon ganz gelungen im Großen und Ganzen.

    Den Vordergriff habe ich durch ein Zweibein mit integriertem Griff ersetzt.

    7o4q6cxo.jpg

    qmsekgsx.jpg

    dej8wvpu.jpg