Diana P1000

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja dieses Semi-auto Fx hat glaub ich auch so eine "Trommel".
      Ich finde das Disign recht ansprechend, sieht ein wenig nach Schrotflinte aus (grade durch den 2teiligen Schaft und die Lange schmale Kartusche...)
      Aber gefällt soweit :love:
      Wenns preislich jetzt noch stimmt währ das ne echte Überlegung wert.
      :n11: :n11: :n11:
    • Korrekt. Soweit mir bekannt, haben sämtliche FX-Gewehre ebenso diese herausstehenden Trommelmagazine. Zumindest bei T12 und T12 Whisper bin ich mir sicher, da ich mich mal für die Modelle interessiert hatte, sie aber aus dem Magazin-Grund verworfen habe. Mag ja eventuell dumm von mir sein, aber.... mich stört das ungemein. Wirkt so "gepfuscht". LEP FAN hat mit seinem Post da den Nagel auf den Kopf getroffen.
      Und gerade bei Diana, die ich sonst eher als Ästheten empfinde, wundert mich das doch sehr.
    • Hier ist der Link zum Katalog: diana-airguns.de/fileadmin/pdf/katalog/Dt_Eng_Fr.pdf

      Die Kartusche ist genauso lang, wie der Lauf, damit wirkt das Gewehr sehr bullig. Allerdings verhindert das auch, daß der Weihrauch-Schalldämpfer und fast alle anderen passen, andererseits passt der neue Diana-Schalldämpfer auf die Modelle der Konkurrenz - geschickt gemacht. ;)
      "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)

      Wegbeschreibung zum: :D FT-Team :W: iesloch :D
    • wow, optisch gefällt mir das Gewehr seeeehr gut! :) Die Schäftung hat einen sehr jagdlichen Touch, erinnert mich irgendwie an eine Bockflinte.
      Mir gefällts :thumbsup: Wie es technisch und preislich aussieht bleibt abzuwarten, unter 1000 € wäre das für mich auf jedenfall ein Gedanke wert.

      Gruß,
      King

      " Wir lieben das, was knallt und stinkt und trotzdem keine Leistung bringt " - Schwalbe-Fahrer aus Leidenschaft! :)
    • Die Innschrift Diana P1000 (waffenseitig links übern Abzug am Sytemblock), sieht erhaben aus. (kann mich auch täuschen). Falls ja, ist das System nicht aus den vollen gefräst , sondern im Druckgussverfahren hergestellt. Auch die Bemerkung "separate Vorkammer für konstante Schussausbeute", deutet nicht eindeutig auf einen Regulator hin, eher also unreguliert. Wenn beides zutrifft, dann nehme ich an, ist der Preis eher auf/unter HW 100 Niveau (eigendlich darunter). Auf alle Fälle ist auch hier der neue T06 Abzug (wie bei den Federdruckmodellen) verbaut. Schön ist auch das eine Einzelladervorrichtung, serienmässig zum Mehrschussmagazin (en?) beiligt. Design geht ja eindeutig Richtung rein "jagdlich". Gegen eine HW 100 mit ihren "unendlichen" Ausstattungsmöglichkeiten (2 versch. Schaftformen, 3verschiedene Lauflängen mit oder ohne Laufmantel, normale Kartuschen , Kartuschen mit Quikfill, lang oder kurz etc, etc. wird es das Modell nicht ganz leicht haben. Hier entscheidet dann eher der Designgeschmack. Leider fehlt auch ein schönes Hochglanzfinish wie in etwa bei Systemblöcken der Hw 100, FX oder bei englichen PLGs (kommt etwas preiswert (billig) rüber das mattierte, poliertes ist halt auch teurer in der Herstellung, obwohl man fairerhalber sagen muss, dass eine sauber mattierte Oberfläche praxisorientierter ist). Um ein eindeutiges Urteil über die Qualität zu Fällen muss man aber das P1000 erstmal persönlich in den Händen halten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kippchen ()

    • Gibt´s die neue Diana mit dazu .... ?

      Hallo,

      ihr seit das erste Forum, wo etwas über das neue P1000 The PCP von RWS zu lesen ist. Sorry, wird sind ja in Germany, hier heißen the worlds finest air rifles Diana. Gab schon Gerüchte auf der Las Vegas Show und die boys sind gespannt, the new amazing gun bald schießen zu können. I´m looking at the IWA Show :D . Now ihr findet mehr Pics on the Diana Website. And a beautiful new Diana with the gun, what a wonderful nice women :D 8) :rolleyes: , but the gun looks also perfectly, as a strong hunter, a little bit like a shotgun.

      Salutation Tom
    • So der Katalog mit Preisliste kam gestern mit der Post.
      Die P1000 gibt es in 4 Ausführungen: Sportschaft 1099€ , Lochschaft 1149€ , Sportschaft+Schalli 1149€, Lochschaft mit Schalli 1199€. (Natürlich alles UVP)
      Schade nur, dass keine Bilder vom Lochschaft im Katalog sind.
      Was meint ihr, wird es sich bei dem doch recht hohen Preis durchsetzen?
      :n11: :n11: :n11:
    • Bei gleichem Preis würde ich persönlich dennoch die HW 100 bevorzugen. Grund; Magazinlösung um Welten eleganter, sowie die FSB-Version.

      Seh ich genauso... Bin schon auf den ersten Bericht gespannt!
      Hat jemand vor sich das Teil zu Kaufen? :D
      :n11: :n11: :n11:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nick285 ()