Posts by LEP FAN

    Die im Nachhinein gerufene Polizei würde dann wohl nicht nur den hoffentlich gefasten Einbrecher betrafen, sondern wohl auch den SSW Besitzer.

    Dann schnallt man sich halt noch ein Holster über den Pyjama bevor die Polizei eintrifft. Führen darf man die Waffe ja geladen zuhause, da braucht man noch nicht mal einen kleine Waffenschein für.

    Und seit der Landesmeisterschaft in Dorsten weis ich was es heist wenn die Luftfeuchtigkeit hoch ist und die Waffe plötzlich schneller wird.

    Nach dem Starkregen am ersten Vormittag fingen bei vielen Prellern die Probleme an, die sich dann teilweise über den gesamten Wettkampf zogen. Extreme V0 Schwankungen von mehr als 10m/s, meist schneller. Entweder man hat überhaupt nicht mehr getroffen oder man fiel durch die v0 Kontrolle und bekam für den Tag eine "0" als Tagesergebnis.
    Der dritte Tag blieb dann trocken, aber manche Waffen hatten sich noch nicht wieder gefangen. Mir hat am dritten Tag der unberechenbare schwankende und in der Richtung ständig drehende Wind den Rest gegeben. Aber wie Jan mit seien 44 an diesem Tag ja bewiesen für manchen durchaus händelbar. Ich glaube ich werde jetzt auch mal Heavy Diabolos probieren, da hatten die Leute bei so einen Wind weniger Probleme.
    Aber es war trotzdem ein tolles Ereignis und es hat echt Spaß gemacht mit euch!


    P.S. Über die Größe der Portionen beim Gala Dinner müssen wir uns aber nochmal unterhalten :)

    Als Aufstehhilfe sind die Holzpfähle aber nur beding geeignet, nach einer gewissen Zeit werden die doch morsch und das kommt dann nicht so gut wenn man grade dran hängt :)
    Uneingeschränkt kann ich da nur die Pfähle aus Dänischenhagen empfehlen, Diese Stahlpfosten würden sich in einen Überseehafen auch super als Festmacher eigen und die Kette die sie dazwischen gespannt haben ist wohl ein Überbleibsel der Kaiserlichen Schlachtschiff Flotte :)

    Nach dem 10 mal "Hände hoch das ist ein Überfall" auf sächsisch, auf das der Wessi nur antwortet:"Was willst du, ich verstehe dich nicht?" Gibt auch der Sachse mit der stärksten kriminellen Energie frustriert auf. :)

    Finde es mehr als übertrieben, wenn diese Stahl SSW von Steel angeboten werden zu gepfefferten Preisen. Ausser der Tatsache, dass diese aus Stahl sind, ist nichts. SSW bleibt SSW.

    Warum sollte man Stahl SSW auch billiger verkaufen? Gibt doch genug Leute die dafür viel bezahlen.
    Außerdem ist die Herstellung von Zinkspritzgußteilen deutlich einfacher und billiger.

    Co2 Puster kenn ich nicht, da bin ich schon zu alt zu.

    Na so alt bist du nun auch wieder nicht :)
    Das System ist ja auch aus den 50ern.
    Die hatten das gleiche System (da kam es wohl auch her) wie die Tyrol KM1 Trainigsluftgewehre.
    Die wurden direkt an großen Flaschen gefüllt, hatten ein Zählwerk und ein Rörenmagazin wie die Diana.
    Hatten vorne unter dem Lauf ein Füllventil, sahen eher so auf wie heute die Presslüfter mit Quickfill.


    Die lagen oft bei den laufenden Keilern oder bei den Drehscheiben mit den Sternen.

    Was waren das eigentlich vor der Wende für Gewehre hier im Westen in den Schießbuden.
    Da gab es ja die Co2 Puster Olympic, die Diana 30 und die mit den Magazinen.
    Wobei die nie mit den Schnellladern geladen wurden sondern auf so Filz bespannten Tablets.
    Waren das Anschütz oder Haenel?

    Ich brauch da kein HD, vor allem kein HD+.
    Schei_e bleibt Schei_e! Egal ob grob gekörnt oder hoch aufgelöst.
    Mann braucht da nur mehr Papier. :)

    Aber schon mehr als Traurig das man für so ein Programm was die Senden auch noch zahlen soll!

    Na eigentlich zahlt man ja nicht für das Programm sondern für die tollen Sonderleistungen von HD+.


    Da muss man sich dann keine Gedanken mehr machen ob man die Aufnahme programmiert hat oder das man ausersehen über interessante Produktinformationen drüber weg gespult hat. :)

    Habe das heute erst in Dorsten erfahren.
    Ich kannte ihn ja nun auch schon seit fast 10 Jahren.
    Immer wieder sah man sich ja auf den verschiedensten Wettkämpfen
    hier in Deutschland oder in Holland.
    Hatte auch einige Wettkämpfe mit ihm zusammen in einem Team geschossen.
    Er hatte dabei immer ein paar lustige Anekdoten auf dem Lager.
    Das letzte mal Treffen ist ja leider auch schon einige Zeit her, Andries hatte da schon gesagt das es Gerrit nicht mehr so gut ging, aber das war nun doch ein Schrecken!


    Gerrit mach es Gut, es war eine schöne Zeit mit dir.


    Gruß Jörg