Warte auf Diana P1000 evo2

  • Hallo


    Wollte nur mal wissen ob noch jemand, einige, viele oder keiner auf die "neue" Diana P1000 wartet?
    Soll ja demnächst erscheinen!
    Der neue Schaft sieht wirklich toll aus!


    vg skriptor

  • Hat sich denn etwas zur Evo1 geändert? Die Schönheit des Schaftes liegt nach wie vor im Auge des Betrachters, aber der große Makel, die extrem große Abzugslänge, ist weiterhin nur für Orang-Utans geeignet. Unbrauchbar bleibt unbrauchbar.

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)


    Wegbeschreibung zum: :-D FT-Team :W: iesloch :-D

  • Ich glaube die Fa.GSG hat noch an anderen Stellen nachgebessert!
    Die bewährte Walther 300 Bar Technik wurde gegen 200 Bar Technik aus Irgendwo getauscht.
    Aber hier ist NC9210 der Experte, der kann da mehr zu sagen.

  • Andere Kartusche mit 200 Bar, dafür Quickfill.
    Die Version auf der IWA war ansonsten technisch
    identisch aber nachlässig verarbeitet.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Hallo
    Na toll, nachlässig verarbeitet, dann ist es wieder mal typisch, nach Verbindung mit einem Billiganbieter!!!
    Mich hat der Abzug,das Quickfill und der Schaft gereizt, weil ich auf jagdliche Schäfte stehe.
    Habe aber noch nie eine P1000 in den Händen gehabt!
    Wird ja auch nicht soviel im Netz darüber berichtet..... .
    Aber wenn hier die, die von der Diana Ahnung haben sowas berichten, über Abzug und Verarbeitung, dann bin ich schon wieder "am Boden zerstört".
    Leider....


    vg

  • Ja, der geteilte Schaft hat schon was, also optisch gefällt die mir besser als meiner 100er, aber es ist dann trotzdem eine HW 100 geworden.

  • Ich finde den Abzug sehr gelungen.
    Er kriecht absolut nicht und bricht wie Glas.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Hallo
    Habt Ihr dann verschiedene Waffen gehabt, weil brechen wie Glas und unbrauchbar, wie soll man dann eine Kaufberatung herauslesen........???
    Seid ja beide keine Anfänger, dann muss! einer nicht objektiv sein, oder?!


    vg

  • Was Markus30 bemängelt ist der lange Vorzugweg.
    Mich stört der nicht.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Hallo
    Okay, wenns nur der Vorzugsweg ist, der stört mich weniger kann man sich dran gewöhnen, Hauptsache Druckpunkt und kein Kriechen!


    vg

  • Was ich bemängle ist, dass mein Abzugsfinger 5 cm länger sein müsste, um bequem an den Abzug zu kommen. Ich bin nur 1,82 m groß und habe leider keine Hände wie ein Orang Utan.


    http://www.sarathchampati.com/…/uploads/2009/09/Un-6.jpg


    Die Verarbeitungsqualität hat sich anscheinend seit der Vorstellung der ersten Version nicht geändert. Gerade bei Ausstellungstücken habe ich schon damals wesentlich mehr erwartet.

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)


    Wegbeschreibung zum: :-D FT-Team :W: iesloch :-D

  • Hallo
    Also wenn die "allgemeine" Qualität nicht akzeptabel für eine 1000 euro Waffe ist, dann hat es sich erledigt, dann bleibt die Rotex meine einzige Pressluftwaffe, vorerst!


    vg

  • Ich habe 2 aus der ersten Serie, die sind tadellos.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Hallo
    Also wenn die "allgemeine" Qualität nicht akzeptabel für eine 1000 euro Waffe ist, dann hat es sich erledigt, dann bleibt die Rotex meine einzige Pressluftwaffe, vorerst!

    Die frage ist was dich zu einem Kauf einer zweiten Pressluftwaffe bewegt.....?? Aktuell finde ich die AR20 Black Hunter ein absoluten Knüller vom Preis-Leistungsverhältnis, die sache ist nur welche Vorstellungen und anforderungen du an die Waffe stellst? Holzschaft ein muss? Mehrlader ein muss? Wenn es kein Mehrlader oder Holzschaft sein muss dann eine AR20 ;) Bin absolut begeistert von dem Teil :thumbup:

    Gruss
    Markus :thumbsup:

  • Habe gerade mal nachgemessen: der Vorzugweg ist 6,35mm.
    Das ist ein akzeptabler Wert. Tatsächlich liegt das Züngel ein
    wenig sehr weit vorne.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Hallo
    Ja man muss sie wohl mal in die Hand nehmen wegen dem Abzug.
    Also Holzschaft und Mehrlader sollte es schon sein wenn möglich!, die AR ist auch "nett", obwohl man liest ja von ihr auch manchmal etwas "undichtes"!, dann kein Quickfill und für Einzelschuss habe ich ja immer noch die Feinwerkbau.
    Mir gefallen nun mal die jagdlichen Holzschäfte, gibt ja in Deutschland nicht viel Auswahl an solchen Waffen.
    vg

  • Beim Lochschaft ist der Griffabstand zum Züngel
    spürbar größer als beim Sportschaft.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Hallo
    Lochschaft kommt auch nicht in Frage bei mir.


    vg

  • Ich habe bisher mit zwei Pressluft Diana's schießen dürfen.
    Den Eindruck das man als Fingertier besser mit der Ergonomie klar kommt hatte ich auch.
    Die beiden Waffen waren aber ansonsten nicht zu vergleichen, eine ging Butterweich und die die andere war grantig hakelig und schwergängig.
    Bei beiden Modellen sowie an dem Austellungsstück bei einem Händler fand ich die Verarbeitung nicht dem Preis angemessen. Die Gehäusehälften hatten noch Grate und waren relativ grob gesandstrahlt und die Beschichtung platze schon stellenweise ab. Die Schaftteile waren nicht sauber angepasst und die Spaltmasse sowie Überstände gar grausig.
    Von der Präzision her waren beide Gewehre sehr gut soweit ich es in der kurzen Zeit beurteilen konnte.
    Ein “haben will“ hat sich jedoch nicht im Ansatz bei mir feststellen lassen.

  • Warum nicht eine Weihrauch HW100? Der Holzschft und das Finish sind toll.....meine ist jetzt ungefähr 10 Jahre alt und kein vergang dran. Die Qualität ist sehr gut und preislich liegen sie nicht weit auseinander.

    Gruss
    Markus :thumbsup: