UDAR-M2

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Leute - was los ? Habe ich den Titel falsch gewählt (hätte ich was von Freibier schreiben sollen oder so ...). Keiner Interesse an dem Thema. Das Gerät scheint doch mal richtig innovativ zu sein:



      Gruß

      DSM
      No my mind is not for rent, to any god or government !
    • Hmmm, eine wirkliche Innovation vermag ich nicht zu erkennen. Da ist ein kleines, gnubbeliges Ding
      mit einem zu grossen Griff, einem oben offenen Ladeschacht das spuckt und es Dank der etwas
      angespannten politischen Grosswetterlage wohl nie in unser Land schaffen wird. Leider ist mein
      Ungarisch zu schlecht um etwas aus dem Video zu lesen.
      Bevor wir hier wild spekulieren würde ich gerne @Gabor VASS zu dem Gerät hören . . . 8)
    • Vergiss es, das wird nicht legal werden.

      Die Patronen sind viel zu einfach zu manipulieren und zu verändern.

      Es gab über GSG mal diesen 4-fach Blitzknall-Zünder-Dings, da wurde auch mit gebastelt, deshalb gibts die jetzt nicht mehr.

      PTB wird da ganz klar was gegen haben. Der Piexon bekam auch nur die Zulassung, weil es extrem aufwändig ist die Magazine zu verändern.

      Die Ladungen für das Teil gibts ja schon in anders (unpräzise wie sau, aber deshalb schiesst er ja auf nur 1,5m auf die Pappe.
    • Der triftigste Grund für eine Nichtzulassung dürfte der Selbe sein, wegen dem es den JPX4 bei uns nicht gibt und Piexon extra einen JPX6 mit nicht einzeln austauschbaren Kartuschen machen musste.

      Das Gerät selber ist vielleicht gar nicht das Problem, sondern die "Munition". Die wurde beim JPX4 auch als Erwerbsberechtigungspflichtig eingestuft, weshalb es dann letztlich nicht zur Zulassung kam.


      Gruß K.
      Only a government that is afraid of its citizens tries to control them.

      Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Vorausgesetzt natürlich sie ist als Verschlussfeder in einer Glock 17 verbaut! :lol:
    • Danke für eure Meinungen. Was soll an dem Ding bastelbar sein? Das Gerät selbst hat gar keinen Lauf, die Munition ist aus Plastik. Bitte klärt mich auf, was war das Zulassungsproblem vom JPX4 ? Der UDAR sieht nicht mal aus wie eine Waffe und ist da aus Russland sicherlich auch günstiger als der Schweizer JPX. Kann da nicht einfach ein Kleber „Nur zur Tierabwehr“ drauf und los gehts ?
      Gruß
      DSM
      No my mind is not for rent, to any god or government !
    • Das müsstest du das BKA fragen.

      Ich kann nur sagen wie es beim JPX6 abgelaufen ist und da waren eben die einzeln entnehmbaren Kartuschen das Problem.

      Der JPX4 hat dann ein kombiniertes Vierermagazin bekommen und schon wars gut.

      Manches im Waffenrecht muss keiner Logik folgen.

      Gruß K.
      Only a government that is afraid of its citizens tries to control them.

      Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Vorausgesetzt natürlich sie ist als Verschlussfeder in einer Glock 17 verbaut! :lol:
    • @ Kentucky: Danke und ja Logik ist im Waffenrecht nicht zwingend. Dennoch muss das BKA als Exekutive sich an die von der Legislative gegebenen Regeln halten. Sonst haben wir Willkür. Da diese Geräte alle mit Kartuschen funktionieren, wäre es bei genauerem Nachdenken wohl ein Fall für die PTB. Dann kleiner Waffenschein und kein Vorteil zur SSW. Aber ... der Piexon geht auch ohne PTB und hat gar keine Zulassung, sondern es wurde lediglich in einem BKA Bescheid die Waffeneigenschaft verneint. Wie wäre dies für den UDAR machbar. Wo ist ein findiger Importeur? Gillmann fragen da Russe? Kreative Einfälle sind willkommen... ;)
      Gruß
      DSM
      No my mind is not for rent, to any god or government !
    • Die Piexon Sachen sind wegen ihrer nicht einzeln entnehmbaren Kartuschen, der Zweckbestimmung zur Tierabwehr und der Funktionsweise anscheinend ein Sonderfall.

      Der Argumentation beim JPX6 folgend ist alles was einzelne Kartuschen verschießen kann, entweder Schreckschusswaffe oder ganz verboten bzw. WBK-pflichtig.

      Es gab eine Zeit lang diese Schallabschreckgeräte mit drei Knallpatronen. Die wurden ne Zeit lang als frei ab 18 erwerbbar verkauft. Pyro Defender hießen die Dinger.
      Bis das BKA die Dinger in die Finger kriegte...

      Jetzt sind sie als WBK-pflichtige Schusswaffen eingestuft weil die PTB Zulassung fehlte.

      Da hat sich der Importeur auch gedacht, kein Lauf, Keine Kartuschen, kein Schusswaffenaussehen - Das muss erlaubt sein.

      Pustekuchen. Die Dinger kosteten knapp 100 Euro und jeder, der sich damals ganz legal sowas gekauft hat, besitzt jetzt eine Illegale Waffe.


      Gruß K.
      Only a government that is afraid of its citizens tries to control them.

      Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Vorausgesetzt natürlich sie ist als Verschlussfeder in einer Glock 17 verbaut! :lol:
    • hi,
      the UDAR-M2 video above is mine:-)

      The device is sold without licence in Hungary little under 100 euros, it is also available in Italy.

      In Germany with pepper cartridges, it can be a Tierabwehrgerat/Keine Anscheinswaffe, BUT it depends on BKA-zulassung.

      For the JPX6 it took 2 years for them to decide:-(((

      The Udar-M2 is much less powerful than JPX (more similar to Guardian Angel), effective range is 3 meters. Because of its mainly polymer construction (with a little steelplate (stahlblech) insert), it is impossible to adapt for any real ammunition or more powerful ammo. This device do not have chamber or barrel or anything gun-like.
      Besides your guns, your best friends are the dogs:

      :direx: www.traurige-hundeherzen.de
    • @ Gabor: Well Gabor - thank you for this information: As I understood, even it is a russioan device it is allready sold in the EU (Hungary and Italy), so no embargo problem.

      Would you recommend it compared to a normal (high class) pepperspray ? How expensiv is the ammunition ?

      Thank you for your answers.

      KR

      DSM
      No my mind is not for rent, to any god or government !
    • Ammo is cca. 3 euro/shot (pepper), it is much better than a pepperspray in windy weather, and can be safely used indoors.

      Italian links:
      armeriaregina.it/it/difesa-sen…oncino-udar-m2-black.html

      "LIBERA VENDITA ai maggiori di 16 anni" it seems it is free to sale from 16 years old


      ammo:

      arcoefrecce.it/armeria/articol…2-13x50-conf-da-5pz-.aspx


      They also have inert training rounds:


      arcoefrecce.it/armeria/articol…2-13x50-conf-da-5pz-.aspx
      Besides your guns, your best friends are the dogs:

      :direx: www.traurige-hundeherzen.de