Erma EGP 55 PTB399

    • Erma EGP 55 PTB399

      Hallo zusammen!

      Ich habe eigentlich nur eine Interessensfrage zu einer meiner SSW´s.
      Wie ihr im Titel schon lesen könnt, handelt es sich hierbei um eine Erma EGP 55 mit PTB399. Ich habe die Pistole jetzt schon länger und mich würde mal interessieren, was diese aktuell Wert ist. (Möchte sie allerdings nicht verkaufen, habe nur gelesen das es sich dabei um eine Sammlerwaffe handelt)

      Hier ein paar Daten zu der Pistole:

      Model: Erma EGP55
      PTB: 399
      Kaliber: 8mm
      Verkaufsdatum: 07.12.1988

      Zubehör:
      Originalverpackung (mit Seriennummer, minimale Gebrauchsspuren), Bedienungsanleitung, Garantie-Urkunde, Gewährleistungskarte, Abschussbecher, Reinigungsbürste, Erma-Pin, 10x CS-Kartuschen (8mm, Originalzubehör, abgelaufen im Dezember 1994) und natürlich die Pistole selbst und dem 5-schüssigen Magazin.

      Die Pistole ist noch nie beschossen worden, sondern lag über Jahre auf einem Dachboden, bevor ich sie vom ehemaligen Besitzer abgekauft habe. Auch z.B. Rostflecken sucht man an der Waffe vergebens.


      Wie gesagt: Ich möchte sie nicht verkaufen, sondern mich interessiert einfach mal der aktuelle Wert der Waffe. Würde mich sehr freuen, wenn von euch jemand eine Antwort parat hat :)

      Lg Martin
    • Jump to the most helpful post

    • Top Ten:
      Bitte verschont uns mit DIESEN Fragen...

      9) Was ist meine alte ...-Waffe wohl heute wert? Für wieviel könnte ich sie verkaufen?

      Abgesehen davon, dass diese Frage meist nur eine versteckte Kleinanzeige
      ist (und schon deshalb unerwünscht), läßt sie sich auch ernsthaft kaum
      beantworten.
      Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis, bestimmte alte
      Schreckschusswaffen zum Beispiel finden einen Käufer zu einem Mondpreis,
      andere sind kaum gefragt. Eine "Schwacke-Liste" gibt es nicht, man kann
      Auktionshäuser wie eGun beobachten, aber auch der Erhaltungszustand der
      individuellen Waffe spielt eine große Rolle. Diskussionen in einem
      Forum bringen da jedenfalls nicht weiter.
    • Für was ist ein Forum den sonst gut, wenn man sich nicht einmal austauschen kann??? Ich habe lediglich nach einer Einschätzung gefragt, was in einem fachlichen Forum kein Problem darstellen sollte.

      Danke, aber dann hat das ganze hier für mich null Sinn und ich werde mich hier wieder abmelden. Da findet sich bestimmt noch ein richtiges Forum, wo die Mitglieder bemüht sind sich gegenseitig wirklich zu helfen, auch wenn das heutzutage immer schwerer wird solch eine Plattform zu finden.
    • bei egun läuft ja gerade eine Auktion für genau so eine Waffe (auch selbe PTB), ebenfalls in "Bestzustand", endet in 3 Tagen, die kannst Du ja einfach mal verfolgen, was dabei rauskommt ... (derzeit bei 91 Euro ...) ... die Seite hat auch genügend Aufrufe (680+ im Moment), so dass es dann schon eine gewisse Aussagekraft hat, was man mit so was momentan am Markt erzielen kann ...

      (ob man versucht, mit einem höheren Start- oder Sofortkauf-Preis - ggfs. über einen längeren Zeitraum - noch mehr zu erzielen (??), ist natürlich jedem überlassen ...)

      also das trifft sich so gesehen schon ganz gut, dass da gerade eine doch sehr ähnliche Auktion läuft ... gibt auf jeden Fall schon mal einen gewissen Anhaltspunkt ... (ein verlinken der - noch aktiven - Auktion ist hier allerdings nicht gestattet ! ;) )

      also Du hast da jedenfalls eine sehr schöne Waffe demnach ... :thumbup: und wenn man so eine verkauft, möchte man natürlich, dass sich das irgendwo auch im Verkaufspreis widerspiegelt ... mal sehen, was bei der Auktion rauskommt ...

      (im Gegensatz zu meinem sehr geschätzten Vorredner :thumbup: sehe ich persönlich es jetzt nicht als ganz so verwerflich an, so was hier zu fragen ... allerdings muss ich zugeben, dass mir gar nicht bewusst war, dass das 'offiziell' unter den Top Ten der im Forum "ungern gesehenen" Fragen rangiert ... :huh: :D ;) )
    • *SSW-Fan* wrote:

      nach über 10Jahren in diesem Forum
      Na siehste, dann habe ich mein Plansoll pädagogischen Einwirkens erfüllt. :thumbup:

      Aber mal ehrlich, solche Auftritte liebe ich . . .
      Anmelden, ausmisten und dann auch noch angepisst sein wenn man nicht gleich springt.
      Ich verlange eigentlich nur den Respekt, den betreffende Personen auch für sich einfordern. 8)
    • Verstehe solche fragen eh immer nie, will XY zwar NICHT verkaufen, aber wie ist der AKTUELLE Wert..
      Ist doch eigentlich ganz einfach, bei Sachen die nicht mehr produziert werden regelt die Nachfrage den Preis und da die Nachfrage steigen oder sinken kann, kann man für die Zukunft keine Preisangaben machen, zumindestens keine Verbindlichen. Ist wie mit antiken Möbel, die können vor 30 Jahren ein haufen Geld gekostet haben und sind heutzutage fast nichts mehr wert oder eben andersrum.
      Einfach den Markt beobachten.
    • dass man sich dafür interessieren kann, was ein Gegenstand, den man besitzt, für einen Wert hat, finde ich durchaus nachvollziehbar ... Legionen von Fernsehsendungen a la "Bares für Rares" & Co. funktionieren nach dem Muster ... ;)

      und wenn er denkt, dann frag ich doch mal - wie in den Fernsehsendungen - die Fachleute, sprich in einem Forum, ist das eigentlich auch ganz verständlich und logisch ... ;)

      dass er dafür dann gleich ordentlich eins übergebraten bekommt, damit hat er sicher nicht gerechnet ... :huh: :S

      und ich bin sicher nicht der einzige, der sich beim Anmelden nicht sämtliche Forumsregeln durchgelesen hat ... ;)

      (bei näherem drüber nachdenken würde ich es sogar für ein Alarmsignal halten, wenn das jemand gemacht hätte ... ich würde in dem Fall auf eine Zwangsstörung tippen ... :D ;) )
    • Das solche fragen unerwünscht sind ist ja klar, steht ja in den Regeln, habe halt die Hoffnung, das es der ein oder andere hier liest und somit seine evtl. frage schon beantwortet ist und keine mehr stellen muss..
    • kai wrote:

      der sich beim Anmelden nicht sämtliche Forumsregeln durchgelesen hat ...
      Na gut, du bist geständig.
      Nenne mich altmodisch, aber wenn ich irgendwo neu, bzw fremd bin,
      versuche ich nicht anzuecken und mache mich vorher schlau.
      Gerade vor dem Hintergrund unser speziellen Interessesen imho sehr wichtig
      und nicht die Symptome einer Zwangsstörung (die kann ich dir beim Bier auseinanderfrickeln).
      Ausserdem war beim TE die Absicht klar: Anmelden, abgreifen und tschüss.
      Der Versuch mich und das Forum als "böse" hinzustellen war einfach daneben.
      Bin gespannt ob er sich wirklich abgemeldet hat, eine Kerbe mehr im Colt . . . 8)
    • Ich schätze mal so um die 100€, wenn das Zubehör und die OVP dabei sind vielleicht ein wenig mehr. Das Problem ist, die PTB 399 ist absolut keine Seltenheit, die gibts wie Sand am Meer. Als damals das Verbot der Produktion von Neuwaffen im Kaliber 8mm kam im Jahre 1994, da haben ALLE Hersteller noch die Maschinen angeworfen und en masse auf Halde produziert. Es galt nicht der Beschussstempel, sondern das Produktionsdatum. Das heißt da sind dann auch Waffen produziert worden vorm Stichtag, und dann teilweise auch erst nach dem Stichtag beschossen worden und durften trotzdem legal verkauft werden. Die sind dann alle auf den Markt geworfen worden, die Preise waren seinerzeit im Keller. Die EGP 55 kostete damals bei Frankonia (Apotheke!) 129 DM, zum Vergleich, eine Umarex Walther PPK oder eine RG 100 kosteten zur gleichen Zeit knapp unter 200 DM. Die EGP 75S wurde für 139 DM verschleudert, EGP 45 für 149 und die EGP 65 für 99,90 DM.

      Damit war die EGP 65 sogar billiger als der Umarex Python Schrottrevolver aus Italien, der hatte zu der Zeit eine UVP von 109,90 DM.
      "Was unterscheidet letztendlich den freien Menschen vom Sklaven? Geld? Macht? Nein! Der freie Mensch hat die Wahl, der Sklave gehorcht!"
      -Wenn du im Sarg liegst, haben sie dich das letzte Mal reingelegt!-
    • Das ist aber eine etwas verkürzte Darstellung.
      Die Preise, die du nennst, sind die Preise nach der Anmeldung des Insolvenzverfahrens von ERMA im Jahr 1997 und haben weniger mit dem Auslaufen der 8mm Produktion zu tun. Die Ermas wurden dann von Frankonia verschleudert- wahrscheinlich im Rahmen des Insolvenzverfahrens. Anbei mal ein Foto aus der Visier Sept/Okt/Nov 1997.
      Da sieht man die Vorher/Nachher-Preise.
      Images
      • 9A7C68A3-A8BF-474D-A6DE-7FDCCFD6EB4D.jpeg

        320.97 kB, 1,024×768, viewed 27 times
    • kai wrote:

      bei egun läuft ja gerade eine Auktion für genau so eine Waffe (auch selbe PTB), ebenfalls in "Bestzustand", endet in 3 Tagen, die kannst Du ja einfach mal verfolgen, was dabei rauskommt ... (derzeit bei 91 Euro ...) ... die Seite hat auch genügend Aufrufe (680+ im Moment), so dass es dann schon eine gewisse Aussagekraft hat, was man mit so was momentan am Markt erzielen kann ...
      Wer weiß ob es nicht die vom TE ist?

      Schrotty wrote:

      Wenn deine Anfrage der einzige Beweggrund war, dich hier (ohne die Regeln zu lesen) anzumelden,
      warst du von Anfang an auf dem falschen Weg. Der Forumbetreiber hat die Hausordnung gemacht
      und du hast mit deiner Anmeldung den Regeln zugestimmt. Die Jammerei ist kindisch . . .
      Seh ich auch so.

      kai wrote:

      dass man sich dafür interessieren kann, was ein Gegenstand, den man besitzt, für einen Wert hat, finde ich durchaus nachvollziehbar ... Legionen von Fernsehsendungen a la "Bares für Rares" & Co. funktionieren nach dem Muster ...
      Jupp!!!

      kai wrote:

      und wenn er denkt, dann frag ich doch mal - wie in den Fernsehsendungen - die Fachleute, sprich in einem Forum, ist das eigentlich auch ganz verständlich und logisch ...
      Und auf YT kann man sich anschauen was bei rauskommt wenn Experten sich irren, oder eben Preise im interesse der Käufer niedriger ansetzen.

      Genau das soll mit dieser Regel verhindert werden.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Field -Target ist wie Sportschießen, nur viel Geiler!!!
    • Hätte ja nicht gedacht das meine einfache Frage so eine Lawine lostreten würde xD Naja, ist ja auch egal ich dachte mir einfach ich frage bei Leuten nach, die sich mit dem Thema auskennen (zumindest dachte ich das) und wenn man eine vernünftige Antwort bekommt kann man ja mehr Zeit in dem Forum verbringen. Das hat sich hiermit für mich erledigt, da man hier ernst gemeinte Sachen augenscheinlich sowieso nicht sachlich beantwortet bekommt.

      Das ich eine "unvorhergesehen drüber gebraten" bekommen habe, wie Kai geschrieben hat (der hier anscheinend einer der wenigen kompetenten Ansprechpartnern zu sein scheint!) würde ich jetzt nicht sagen, da ich ja weiß was teilweise für Personenkreise in solchen Foren umherirren und auf solche Antworten bereits gefasst war. Habe mir gedacht ich probiere es einfach mal, vielleicht ist es hier ja anders aber siehe da: Falsch gedacht...

      Naja, wie dem auch sei: Viel Spaß an die "Regelfanatiker" hier, ihr könnt euch ja in Zukunft über solche Themenschreiber wie mich aufregen oder sonst was, ist mir komplett egal :)
      Für mich ist ein Forum eine Seite, wo sich Leute mit gleichen Hobby austauschen und unterhalten können. Da bin ich hier ja augenscheinlich komplett falsch. Moralapostel gibt es überall, da brauche ich hier nicht zu bleiben. Schade nur um solche Leute wie Kai, die wirklich helfen wollen und auch wissen wovon sie sprechen, denn genau solche Leute gehen in diesen Foren leider durch die vielen schwachen und sinnlosen Kommentare komplett unter....
      Gut, für mich wars das hier, wenn ihr das mit allen Neuen so macht wundert es mich schon sehr das dieses Forum überhaupt noch Mitglieder verzeichnen kann... Macht´s gut! :D

      P.S.: Ich werde mich jetzt das letzte Mal hier abmelden, also Antworten könnt ihr gerne schreiben, interessieren mich aber nicht mehr, da ich sie nicht lesen werde ;) Bye!
    • Mart!n wrote:

      Das ich eine "unvorhergesehen drüber gebraten" bekommen habe, wie Kai geschrieben hat (der hier anscheinend einer der wenigen kompetenten Ansprechpartnern zu sein scheint ...

      hach ja ... :rolleyes: wie gerne würde ich jetzt sagen : "O.k., lassen wir das doch einfach mal so stehen !" :thumbup: :thumbup: :D :D

      aber das hätte wohl wenig Sinn ... :( ;) :D

      wenn ich das Fachwissen von Leuten wie germi, oder meinem Namensvetter aus '78, oder von Schrotty sehe (der im Gegensatz zu mir "not so amused" war über Fragestellung und Reaktion ;) :D ) und noch von vielen weiteren hier, dann kann man mir wohl leider nur sagen :

      "Nö, Kai, könn wir leider nich so stehen lassen ! ;) Sorry Du, ne ..." :( :D :D

      The post was edited 1 time, last by kai ().

    • ich werd die Auktion jedenfalls mal weiter verfolgen, interessiert mich jetzt selber mal, wo das endet ...

      die Erma 55 gehörte vor Jahren bei mir zu den "Standard-Suchen" auf egun, ebenso wie die Röhm RG 9, beide (insbesondere die Röhm) schön kleine "Taschenpistolen" ... :thumbup: :thumbup: und beide mit DA-Abzug ... (!)

      beide einerseits mit der älteren PTB (208 und 232) sowie in der "neueren" (399 u. 413) ...

      hab aber jetzt schon lange nicht mehr nach so was geschaut ... RG 9 hatte ich dann irgendwann ein paar ... die Erma 55 allerdings nicht ...

      Nosferatu2008 wrote:

      Wer weiß ob es nicht die vom TE ist?

      tja, wer weiß ... ;) (hatte ich in dem Moment aber zumindest nicht den Eindruck, aufgrund einiger 'Anhaltspunkte' ...)

      steht jetzt bei 114 Euro, mal sehen, wie hoch das noch geht ...
    • Das Universum ist so groß, niemand wird Dich vermissen.

      Es wird noch viele Mart!ns, schmittchens und red Rabbits geben.

      Da, wo die herkommen, herrscht kein Mangel an ihnen.

      Was heißt, er wird sich das letzte Mal abmelden?

      Das klingt paradox...


      We have the Fossils - we win!