Vernickeln FWB

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Vernickeln FWB

      Ich mache mir Gedanken darüber die 150er und 300er Feinwerkbau "Wetterfester" zu machen.
      Da die vorhandenen Brünierungen eh schon sehr angegriffen sind stellt sich mir die Frage ob ein Vernickeln des Systems möglich ist.

      Was ist dabei zu beachten?
      Insbesondere Lauf Innenseite, Systemhülse etc...

      Hat das schon mal jemand in Angriff genommen?

      Besten Gruß Stephan
    • Das würde mich auch interessieren!

      Ich habe eine alte FWB 300 bekommen, die in einem sehr schlechten Zustand ist und neu aufgebaut werden muss.
      Ich spiele auch mit dem Gedanken, die FWB 300 vernickeln zu lassen.

      Wenn jemand dazu Erfahrungswerte hätte, wäre das super.
      Planlos geht mein Plan los.
    • Multimaster wrote:

      Hallo,
      also ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es wirklich nichts ausmacht, wenn der Lauf innen mitvernickelt wird. Ich habe nämlich selber ein FWB vernickeln lassen und hierbei wurde der Lauf nicht verschlossen. An der Präzision änderte sich nichts. Ausserdem bleibt die Nickelschicht eh nicht lange auf den Zügen, da sie durch die Diaboloreibung sehr schnell abgerieben wird.

      So sieht ein vernickeltes 300S aus :n1:
      Das habe ich über die Suchfunktion noch gefunden.
      Also sollte es funktionieren :)