Offtopic Fäden gibt es überall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • muffrikaner schrieb:

      Eastwood schrieb:

      gilmore schrieb:

      Meine Erfahrung, das die Facebookisierung des Internets die Hardcore-Trolle wärmere Gefilde aufsuchen ließ, hat wohl auch eine Kehrseite: Die andernorts gelernte Kultur des seichten Gelabers schwappt zurück.
      Tja, das ist halt so. Die "social media" können durchaus auch positiv genutzt werden, aber für viele scheinen da sinnvolle Inhalte keine Rolle (mehr) zu spielen. Oder, sie sind für sinnvolle Inhalte schon zu verblödet. Hauptsache, man hat viele "follower" und "likes". Und dafür darf dann auch kein neuer Hype ausgelassen werden, ob nun Selfies auf Bahngleisen oder anderer Schwachsinn,die man dann stolz präsentiert - sofern das Selfie nicht die letzte Aktion vor dem Ableben gewesen ist. Das diese Leute nichts mit einem richtigen Forum und dessen Kultur anfangen können, ist nicht verwunderlich.
      @ EastwoodDas sehe ich genauso.
      Gut das Old Surehand die Ingnorierfunktion aktiviert hat, so kann man sich vor hochpostenden Quatschköpfen schützen und braucht deren Mist nicht lesen!
      Danke Markus!!
      Was noch fehlt, ist dieses dämliche Liken, auf die alte Form " bedanken " einzustellen.
      Dann das " Folgen" wieder auf " Freundschaften ". Man muß nicht "Zackerbörg" immer folgen. :klo:
      Meine Liste


      Das schlimmste daran ist: Ich fehle auf der Liste! :aufreg:
      Mitglied in der Selbsthilfegruppe "Anonyme Prellerschützen".


    • Man sollte die Zeit eventuell anders investieren. In Spaß haben, Sport machen, LG schießen, Basteln, Reparieren, Aufarbeiten, ........

      Da plinke ich lieber, ...

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • muffrikaner schrieb:

      Was noch fehlt, ist dieses dämliche Liken, auf die alte Form " bedanken " einzustellen

      Wenn damit das "Gefällt mir" bei den Postings gemeint ist, finde ich das in der Hinsicht eigentlich praktisch, als das man damit bereits gesagtes anderer User einfach "markieren" kann wenn man der selben Meinung ist und somit nicht extra nochmal selbst was schreiben muss.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DIE_HARD ()

    • Otti208 schrieb:

      Zur Zeit würde ich mir aber auch wünschen, was hier so abgeht.
      Das würde aber zu einem Dislike-Geklicke führen. Noch mehr Fronten, ...

      Geht raus, schießt, bastelt, tut irgendetwas.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Otti208 schrieb:

      Zur Zeit würde ich mir aber auch wünschen, was hier so abgeht.
      Dann aber genau wie beim "Like", mit Angabe des Forennamen. Anonym ist meines Erachtens link. Wer mit einem "Gesäß" in der Hose auf die Welt kam, kann auch zu seiner Meinung stehen.

      L.G. Udo
      Die friedlichsten Menschen,
      die mir bis jetzt begegneten,
      waren bewaffnet!