Radio Code

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Leute, da es hier im Forum für alles Spezialisten gibt, probier ich es erst mal hier...

      Eine Bekannte von mir hat ihr erstes Auto bekommen. Einen alten Polo mit eingebautem Radio
      VW Alpha mit Casettendeck. Das Radio ist gesperrt. Sie hat keinen Code für das Radio. Sie will
      auch unbedingt an dem Casettendeck festhalten. Ich werde also für sie einen gleichen Radio mit
      Code in der Bucht erwerben. Nun weiß ich aber, dass man den Code über die Seriennummer
      berechnen kann. Nun wollte ich mal in die Runde fragen, ob wer zufällig das Berechnungsprogramm
      besitzt und mir den Code mitteileilt. Dann könnte ich mir die Prozedur mit dem Neukauf sparen.
      In der Bucht kann man sich den Code für ein par Euro kaufen. Leider habe ich kein Angebot für
      diesen Radio finden können.

      Grüße
      Klaus

    • Hallo Pellet!
      Über den Berechnungscode weiß ich nichts!
      Aber ich weiß, das der Radiocode bei vielen alten KFZ im alten Fahrzeugbrief eingetragen war.
      Meist ganz am Ende in einer aufgedruckten Zahlenkolonne auf der letzten Seite!
      Leider wird diese Zahlenkolonne auf die neuen EU Briefe nicht mit übertragen!

      Hau rein! :thumbup:
    • German-Redneck schrieb:

      Zu 99% steht der Radiocode auf dem Gehäuse des Radios, also ausbauen, Code suchen, wieder einbauen.
      War bei meinem Galaxy auch so, hinten auffer Ecke vom Gehäuse des Radios 4 kleine Ziffern.
      Was bringt dann ein Diebstahlschutz? Sowas hab ich noch nie gesehen.
      Entweder bei VW nachfragen, Antwort könnte aber Geld kosten, oder auch mal bei der Werkstatt nachfragen wo die Wartungen gemacht wurden, die notieren sich den Code auch oft im PC für den Fall dass mal Strom abgeklemmt werden muß.
    • German-Redneck schrieb:

      Code suchen, wieder einbauen.
      War bei meinem Galaxy auch so, hinten auffer Ecke vom Gehäuse des Radios 4 kleine Ziffern.
      Niemals ab werk, weder bei VW noch Opel noch Ford noch sonst etwas.
      Aber wie schon richtig genannt einfach die Seriennummer vom Radio bei einer VW Werkstatt nennen oder mit dem Fahrzeug dort hin die können im System die Nr. suchen die meisten verlangen zumindest bei den Navis und Symphonie Radios einen Herkunftsbeleg. Aber beim VW Alpha sollte das wohl keinen mehr tangieren.
      Die Frage ist ob VW die ganz alten Codes noch hat.
      Bei unserem RNS-D (Navi Plus CD-Navigation Audi bis 12/03) war es kein Problem. Habe die Radiokarte zu spät gefunden.
      Habe auch gefragt wie das geht wenn ich mir ein RNS-E auf Ebay ersteigere? Antwort: Bitte Seriennummer und die FIN mitbringen die Teileverwerter wissen das und schreiben die FIN mit aufs Radio oder geben sie mit.
      Die Dinger sind allesammt Blaupunkt geräte sowohl Alpha, Beta und Gamma als auch RNS-D und E.

      Von daher sollte das auch mit dem Alpha gehen.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Field -Target ist wie Sportschießen, nur viel Geiler!!!
    • Ich habe von einem Autohänder einen ganzen Karton mit Werksradios bekommen.
      Bei fast allen war die Karte dabei, wenn nicht handschriftlich auf dem Radio vermerkt.
      Bei fast allen war eine vierstellige Nummer auf dem Radio. Das war nicht die Codenummer.
      Bei denen die ich eingebaut habe hat die Nummer auf der Karte gestimmt. Die andere habe
      ich gar nicht ausprobiert.

      Ich kann mir nur vorstellen daß die Eigentümer die Nummer selbstständig geändert
      haben, das konnte man bei manchen Radios machen.
      Daß die Nummer die per Aufkleber auf dem Radio war die Codenummer war habe ich persönlich
      nie bemerkt.
      Und nur weil ein oder zwei Radios die Nummer auf dem Gehäuse hatten heißt das nicht daß diese
      Nummer stimmt.
      Sondern das heißt, der Eigentümer hat die Codenummer geändert.
      Bei einigen Opel war bei Auslieferung ein Abreissfähnchen mit einer Nummer an der Kante.
      Das ist die Regalnummer bei der Montage und die hat keine andere Funktion.
      Wurde nicht immer abgerissen. Diese Nummer ist fast immer vorn an der Kante.
      Wenn nochmal einer behauptet die Nummer auf dem Aufkleber sei die Codenummer werde ich
      den bei einer satanische Zeremonie auf den Rest seines Lebens verfluchen!
      Wenn sie passt, umso schöner!

      Ich habe auch zwei Beta und drei Gamma. Ich denke ich kann auch für VW mitreden.
    • Ich habe den Radio vor mir liegen und es ist kein Code irgendwo notiert.
      Danach habe ich als erstes geschaut. Ich habe auch die Papiere für das
      Radio. Auch eine Codekarte. Leider stimmt die Seriennummer und somit
      natürlich der Code nicht mit dem Radio überein. Ich vermute er wurde mal
      getauscht. Die Vorbesitzerin kann man nicht mehr fragen. Zur Erinnerung in
      Post 1 hatte ich gefragt, ob wer zufällig das Codeprogramm auf seinem
      PC hat. Man kann dieses Programm sogar im Netz downloaden. Doch immer,
      wenn ich in den Bereich des Downloads komme, gehen an meinem PC alle
      roten Lichter an. Mittlerweile habe ich in der Bucht einen baugleichen Radio
      für 4 Euro ersteigert. Mal sehen, wenn er da ist, ob ich den zum Laufen
      bekomme.

    • Schütze Benjamin schrieb:

      Sei mir nicht böse aber es heisst DAS Radio. Auch wenn´s ein Alpha (Tier) Radio ist....
      Radio ist ein Substantiv mit schwankendem Genus

      Ist Radio im Sinne von Rundfunk gemeint, ist nur der neutrale Artikel richtig: das Radio.
      Wenn hingegen vom Rundfunkgerät die Rede ist, gilt in Süddeutschland, Österreich und
      der Schweiz auch das Maskulinum »der Radio« als korrekt.

    • Pellet schrieb:

      Schütze Benjamin schrieb:

      Sei mir nicht böse aber es heisst DAS Radio. Auch wenn´s ein Alpha (Tier) Radio ist....
      Radio ist ein Substantiv mit schwankendem Genus
      Ist Radio im Sinne von Rundfunk gemeint, ist nur der neutrale Artikel richtig: das Radio.
      Wenn hingegen vom Rundfunkgerät die Rede ist, gilt in Süddeutschland, Österreich und
      der Schweiz auch das Maskulinum »der Radio« als korrekt.
      Woher soll nacha der Simpl des wissn ... issa doch eh a oarma Kerl der wo a Preiss is ... ;) :D :saint:
      Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Ar*** lecken können ... klingt doof ... ist aber so ...
      "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®