Posts by FlorianH

    Wenn Du eine Waffe haben willst die Robust und Stark ist und sehr viel STAHL hat dann greif zur SRC SR-74U alias AKS-74U ... es ist einfach eine super Klasse Waffe!!!
    Es ist zu meinem Lieblings GBB-Gewehr geworden. Habe auch eine Brückenmontage mit Red Dot drauf und Riemen .. sieht einfach Geil aus und als nächstes kommt ein PBS-4 Schalldämpfer dran.


    Gruß Florian

    Mir entzieht es sich einfach des Sinnes nur wegen einem Magazin was wirklich innerhalb von 5 Minuten modifiziert ist solch einen Aufwand zu betreiben mit hin und her schicken!
    Deswegen kam auch "zum Laden an den Hersteller schicken"


    Ich hab einfach zu dem was ich selber tue mehr vertrauen als was Umarex tut! Die kloppen dann wieder ihren Standartspruch rein wie hat perfekt funktioniert und wenn Du es probierst dann ist das selbe Problem immernoch!


    Aber gut wie heißt es doch: jedem das seine! Ich bin froh noch immer etwas verbessern zu können um ein besseres Produkt zu haben als bei der Auslieferung!

    Ich hab keine lust daran rum zu Feilen, ich hab die Waffe letztes jahr neu bei Kluthe gekauft und nie benutzt.
    Das wird hoffe ich über die Garantie bei Umarex behoben.


    Nicht Dein ernst oder?
    Wegen einem lumpigen Magazin willst Du es einschicken wo Du nur den Magazinboden abnehmen musst und paarmal mit der Feile rüberrutschen? Sorry aber das ist wirklich mehr als Faulheit und unnötig!
    Zumal Du dann weißt Du hast es selber erledigt.


    Nene demnächst schickt man wohl schon die Magazine zum laden an den Hersteller ?(

    Wenn Du die Gaspulle schon ganz wenig schief raufsetzt und dann drückst entweicht sofort Gas.


    Versuche doch mal während Du Gas "tanken" willst die Gaspulle um mehrere Grad in alle Richtungen zu bewegen, mache ich auch (dauert keine Sekunde) bis ich den richtigen Punkt gefunden habe und dann ist das einzigste Zischgeräusch das vom einströmen des Gases in den Tank.


    Gruß Florian

    bringt ein schaldämpfer bei ner luftdruckwaffe überhaupt was ?


    aber vom gewindebohren sollte das kein problem sein solange man die ausrüstung und dementsprechende ausbildung hat ^^


    mfg marcus


    Tja nur leider hat nicht jeder die Ausbildung zum z.B. Zerspanungsmechaniker (wie in meinem Fall :thumbsup: ) und die entsprechenden Mittel ums genau fluchtend zu realisieren wie z.B. den Außenlauf in einer Drehmaschine zu spannen und dann das Gewinde zu bohren oder noch besser es zu drehen.


    Einfach den Außenlauf ausbauen und den Gewindebohrer reinjagen kann man getrost vergessen wenn es aufs Hunderstel ankommt!


    Gruß Florian

    Hallo,


    verstehe ich das richtig, daß das Gewinde in den CP 88 Lauf geschnitten werden soll? Das wäre dan eine Bearbeitung eines wesentlichen Teils einer Schußwaffe und darf höchstens von einem Büchsenmacher oder vom Hersteller gemacht werden.


    Außerdem werden so die Felder und Züge des Laufes zerstört und ich vermute mal das dadurch kein Diabolo mehr den Ausgang am Schalldämpfer findet.


    Nein das Gewinde würde ja dann in den Außenlauf gebohrt werden ... der eigentliche Lauf würde nicht berührt werden.


    Eigentlich klar oder wenn das Kaliber 4,5mm hat und der Gewinde M10

    Mal rein aus dem Gefühl: Schalldämpfer sind der Waffe gleichgestellt, sprich er hat eine PTB-Nummer. Nun willst du diesen auf eine F Waffe schrauben, tja hat dein Schalldämpfer ein F?


    Zumal Du wenn ein Gewinde bohrst! Gewinde schneiden tust Du auf einen Bolzen. UND bezweifel ich sehr stark das Du dort ein M10 genau gerade reinbekommst das der Schalldämpfer genau gerade sitzt ohne das Diabolos diesen dann treffen oder die Präzision stark beeinflussen.


    Also alles spricht stark dagegen! Kauf Dir wenn die Sachen und schraub oder steck einen F Schalldämpfer drauf. Wobei ich nichts von sowas halte wegen Präzisionseinbußen.



    Gruß Florian

    Junge bischen Nachdenken bitte!


    Du kannst doch keine Diabolos aus einer Softair rausquetschen!
    Und dann auch noch Fragen ob 6,35mm Diabolos durch einen Lauf von vielleicht 6,02mm durchzujagen. Das sind fast 0,35mm zuviel, zumal der Lauf nur aus Messing besteht!


    Bischen Köpfchen anstrengen!

    So hier nun ein paar Bilder meiner neuesten Errungenschaften die es einfach wert sind mehr im Detail gezeigt zu werden.
    Schade das manche Bilder wieder diesen komischen Blau/Lila Ton bekommen haben. Ich bitte um entschuldigung dafür! :-(



    KWA Cobray M11 Ingram






    KWA B&T MP9A1 mit 1x20 T-1 Red Dot (Grün und Rot)






    SRC AKS-74U







    Ares HK G36 EBB mit Classic Army AG36 zusammen mit Visierschutz, 40mm Granaten + Tasche, original G36 Magazin + Tasche + Dekopatronen, 3-Punkt Riemen




    Ok ich schau dann bei meiner nächsten Bestellung das ich BB's im 0,40g Bereich mitbestelle. Mal schaun obs hilft.


    Sooo hier nun ein paar Bilder für den Anfang. Schade das manche Bilder wieder diesen Blau/Lila Ton haben ;(
    Weitere bessere Detailbilder folgen dann jetzt die Woche wenn ich Riemen, Seitenmontage und Red Dot bekommen habe.












    So mit 0,28g (das schwerste was ich habe) fliegen sie immernoch nach oben in der kleinsten Hop Up Stellung, wenn auch nicht mehr ganz so stark.


    Bilder werden jetzt gemacht.


    Gruß Florian

    So habe heute die SRC AKS 74U bekommen und echt tolles Teil!
    Fühlt sich sehr wertig an aber ist auch schön etwas klapprig wie das Original :whistling::-D


    Werde morgen sicher mal Bilder machen.


    Hab dann auch heute Abend paar Magazine gemacht und der Gasvorrat im Magazin ist beachtlich!


    Nur ein Problem habe ich, hatte mich immer gewundert wieso sie so hoch schießt und habe dann gemerkt das die Kugeln nach oben ziehen, also Hop Up kleiner gestellt und zogen imemrnoch nach oben.
    Das selbst in der KLEINSTEN Stellung! :-(


    Stimmt dort etwas nicht oder sollte ich schwerere BB's benutzen? Habe 0,20g benutzt.


    Gruß Florian

    Ich denke eher das die AEG Version einfacher ist weil ich mal davon ausgehe das da der Hohlraum innen schon die Form hat und ebenfalls ist die Oberseite beider Magazine gleich laut Bildern.
    Hat denn keiner beides mal zur Hand?


    Gruß Florian