Erfahrungen mit der 4,5mm Einzellader Pressluftpistole SPA S400?

  • Hallo,


    wer hat Erfahrung mit der SPA S400?
    Es ist eine in China gefertigte Einzellader-Luftpistole aus schwarzem Kunststoff im Kaliber 4,5mm für Diabolos.
    Das Funktionsprinzip entspricht z.B. dem des HW 40 Vorkomprimierers.
    In Deutschland wird die Waffe auch als GSG S400 angeboten.


    Die Waffe soll recht präzise sein.
    5 H&N Sport Diabolos in 4,5mm fliegen zwischen 359,8 - 363,4 fps (im Mittel 361,5 fps).
    Das gemessene Abzugsgewicht liegt ohne Verstellung bei ~414 - 459 Gramm (siehe https://www.youtube.com/watch?v=we1qxMsUG54 ).


    Wenn ich mir die Produktfotos auf der Seite des Herstellers Shaoxing Snowpeak Air Gun Factory (SPA) ansehe, bemerke ich aber leichte Verarbeitungmängel (siehe http://www.china-airrifle.com/…27-8ed8-985243082002.html ). Der Guß hat kleine Fehler und es sind Schrammen sichtbar.


    Ich freue mich über Eure Eindrücke, Meinungen und Erfahrungsberichte zu der Waffe.

  • Bei der Waffe handelt es sich um einen HW40-Klon - aber das weißt du ja schon...
    Ich habe hier im Forum vor wenigen Tagen etwas dazu gelesen, mir aber nicht gemerkt. Vielleicht kann dir die Suchfunktion weiterhelfen?


    Aber noch eine kleine Anmerkung zu deiner Überschrift. Es handelt sich hier nicht um eine Pressluftpistole. Sie arbeitet zwar mit zusammen gepresster Luft, aber hier spricht man von einem Vorkomprimierer. Eine Pressluftpistole arbeitet mit einer Pressluftkartusche.

    HW 97k, HW 100 KT, FWB 65, Colt M45 CQBP, Beretta Px4 Storm, irgendwas von Pedersoli im Kaliber 45, HK USP COMPACT, Tippmann M4 CQB

  • Danke, wieder was gelernt. Pressluftpistole = Pressluftkartusche/-behälter macht Sinn.


    Ja, mir scheint die Waffe auf den ersten Blick auch ein HW 40 clon, aber was mein weiteres Interesse geweckt hat war neben dem Preis die Länge der Waffe, die erheblich über der der HW 40 liegt. Lässt sich die S400 also auch leichter Spannen?


    Den Beitrag den Du meinst habe ich noch nicht gefunden. Mal sehn ...

  • Schade, ich habe nichts weiter gefunden. Und die Infos zu den bekannten HW 40 Kopien sind zu unspezifisch für die S400. Immerhin ist die Waffe ja auch erheblich länger als eine HW40 und dürfte sich wie gesagt dadurch auch angenehmer spannen lassen.