Problem mit Hämmerli Hunter Force 900 Abzugsmontage

There are 11 replies in this Thread which has previously been viewed 5,900 times. The latest Post (April 23, 2013 at 7:15 AM) was by Lupo.

  • Hi, ich habe ein HF900 und war damit bis auf den harten Abzug sehr zufrieden. Diesen habe ich gestern demontiert und etwas aufbereitet (poliert, entgratet etc). Nur bekomme ich das Ding nicht mehr zusamen ?( , speziell der Einbau der Federn gibt mir Rätsel auf. Vielleich hat ja jemand ein Bild von der montierten Abzugsgruppe, das würde mir sehr helfen. Hab normal auch ein gutes technisches Verständnis, aber das ding bringt mich noch zur Weißglut. :cursing:

    Und ja ich weiß das das n China Produkt ist, bekomme trotzdem gute Schussbilder und das Ding macht Spaß...

    Keine Waffe tötet, nur der Mensch dahinter...

  • Gib mal bei Suchen," Hämmerli Hunter 900 Abzugsgruppenmontage" ein.

    Der Gott,der Eisen wachsen lies, der wollte keine Knechte, drum gab er Säbel, Schwert und Spieß dem Mann in seine Rechte. E.M. Arndt
    Field Target im SC ernsdorf

  • Da hab ich schon nachgeschaut, aber die Schemata bringen mich leider nicht weiter... Auch gibt es eine Explosionszeichnung welche aber nicht sehr detailliert ist. Ein Realbild der montierten/unberührten Abzugsgruppe wäre sehr viel nützlicher. Eine hochauflösende Nahaufnahme Würde mich enorm weiterbringen!

    Keine Waffe tötet, nur der Mensch dahinter...

    Edited 2 times, last by Airgunner84 (April 22, 2013 at 4:42 AM).

  • Wenn du warten kannst, kann ich ein bild machen. Ist zwar ne B36, aber ust baugleich.

    Gruß Lupo

    Es war schon immer so.

  • Au ja, das wäre sehr nett! Hab deinen Umbau des B 36 schon gesehen, einfach nur geil! :thumbup:

    Mal so nebenbei, die Laufkrone muss ich vom Büma bearbeiten lassen oder? Da darf ich glaub ich selbst nicht ran oder?

    Keine Waffe tötet, nur der Mensch dahinter...

    Edited once, last by Airgunner84 (April 22, 2013 at 4:09 PM).

  • Ja. Die Laufkrone darf nur der Büma bearbeiten, da spanabhebend. Ich habe das Glück, einen freundlichen direkt um die Ecke zu haben. Der ist auch für LG Zeugs immer zu haben ;)

    Es war schon immer so.

  • Hi hast du auch ein Bild von Hinten, wo man den Sitz der Federn im inneren sieht? Von Außen sieht man da ja nicht so viel.

    Keine Waffe tötet, nur der Mensch dahinter...

    Edited once, last by Airgunner84 (April 22, 2013 at 9:03 PM).

  • Vielen dank, das bringt mich schon etwas weiter. Ich versuche jetzt mal das so einzubauen, wird ziemlich schwer, da die "dicke" Feder dann ganz schön unter Spannung steht...

    Keine Waffe tötet, nur der Mensch dahinter...

  • Hm, hab die Abzugsfeder leider jetzt so weit verbogen das die nicht mehr den Abzug greift... blödes System. Hätte ich´s doch bloß nicht zerlegt :bash: Werd morgen mal bei Umarex anrufen ob die da was machen können.
    Trotzdem danke für eure Mühe und Hilfe.

    Keine Waffe tötet, nur der Mensch dahinter...

  • Das mit der Feder ist gar nicht schwer.
    Du musst erst die Fangklinke einbauen und dann die Feder mit ihrem Passstift. Danach kannst du das Züngel schräg von hinten an die richtige Position drücken, sodass die Feder in dem kleinen Haken hängt.

    Eigentlich ist das System watscheneinfach.

    Es war schon immer so.