Einladung zum Adventsparcour in Ebern

  • :direx: Kommen denn nur Überraschungsgäste? Oder wo sind all die Ober-, Unter-, Mittel-, Zwischen- und Nebenfranken?
    Ich möcht' hier auch mal was
    :leser:
    Man kann sich doch die Chance nicht entgehen lassen, zumal sogar Christbäumchen auf dem Gelände wachsen!?!

    Edited once, last by Wieland ().

  • Ein Nebenfranke (zugegeben, weiiit entfernt daneben, "oben rechts" wie wir geographen sagen...) würde sich sehr gern mal zu den Wölfen gesellen. Ist jemand aus dem Raum Berlin mit einem fahrbaren Untersatz ausgerüstet, und bereit, mich irgendwo einzusammeln...?
    Is ne lange Strecke, aber es soll ja verrückte geben :))



    -xray

    "Der Wohlstand eines Landes beruht auf seiner aktiven und passiven Handelsbilanz, auf seinen innern und äußern Anleihen sowie auf dem Unterschied zwischen dem Giro des Wechselagios und dem Zinsfuß der Lombardkredite; bei Regenwetter ist das umgekehrt." -Peter Panther, 1931

  • Hi Xray


    Ich würde mich freuen wenn du es schaffen würdest zu kommen, zur not gibt es in Ebern auch einen Bahnhof falls du dir ne Bahnfahrt zumuten möchtest. Das mit dem Gewehr könnten wir dann so machen wie Morgen.


    @all
    Wie Wieland schon schrieb möchte ich hier auch lesen wer kommt und wer nicht. Überaschungsgäste sind natürlich auch willkommen wenn s nicht zu viele sind. Ansonsten einfach hier eintragen wer kommt oder meldet euch direkt bei Gerhard Einwag an, er freut sich über jeden der kommt.


    Gruß
    Thomas

  • Hi,


    ich bin auch dabei!!


    Bis morgen, grüße Flo

    Suche Field-Target Verein in der Umgebung von Wien

  • Hallo Leute


    Auch ich bin nun wieder daheim von Ebern, deswegen nun auch ein kurzer Bericht inclusive der Ergebnisse der Eberner Wölfe.


    Bei einer außentemperatur von ca 2° C fand am heutigen tag das letzte schießen der Eberner Wölfe für 2004 statt. Das Wetter spielte auch heute wieder Perfect mit und bescherte uns einen schönen Sonntag Nachmittag. Die Sonne kam leider nicht heraus da hochnebel diese verdeckte aber wenigstens gab es kaum Wind was bei den kalten 2°C sonst noch Unbehaglicher geworden währe. Geschossen sollte eigentlich 2x 7 (56 Ziele) Lanes was aber wegen der Frühen Dunkelheit auf maximal 10 Lanes herabgesetzt wurde. Am start waren insgesamt 9 schützen von denen 2 nach je 7 Lanes abbrechen mussten. Ein Dankeschön an dieser stelle nochmal an Gerhard Einwag für dieses Schöne Abschlussschießen auf dem ehemaligen Mungelände der Bundeswehr sowie ein Dankeschön für ein Erfolgreiches Schützenjahr 2004. Ein Dankeschön auch an alle Helfer die immer wieder dafür sorgten daß alles Reibungslos ablief.


    So, nun zu den Ergebnissen des Heutigen tages


    1. Christoph S. 31/40 (Klasse 1) Walther Dominator
    2. Thomas K. 29/40 (Klasse 3) Daystate MK3
    3.Gerhard E. 23/40 (Klasse 1) Walther Dominator
    3. Florian Schmid 23/40 (Klasse 1) Steyr LG 100
    5. Florian Schidt 21/40 (Klasse 1) Walther Dominator
    6. Horst 14/40 (Klasse 2) Weihrauch HW 97K


    Dominic 15/28 (Klasse 5) FWB 300S Abgebrochen wegen Dunkelheit
    Thomas M 9/28 vorzeitig beendet


    Die Bilder sowie ein Kleines Video von heute kommt natürlich noch.


    Gruß
    Thomas

  • Quote

    Original von Paramags
    [quote]Original von Pellet
    Auf 25m ging es noch mit Knapper not, hattebei mir die Sonnenblende Entfernt,


    Thomas, du siehst von dem Ziel nur das Licht, welches von
    ihm ausgeht bzw reflektiert wird. Deine Sonnenblende kann
    2 Meter lang sein und es wird trotzdem nicht dunkler.

  • Hi,


    ich muss Gerhard auch noch für dieses wunderschöne FT-Jahr danken und das heutige Schießen war wiedermal wunderschön! :new11:


    Leider bin ich mit der Kälte nicht so ganz zurecht gekommen, irgendwie spielt da mein BSA nicht ganz mit, musste teilweise bis zu einer halben Umdrehung tiefer stellen, da ich lauter Tiefschhüsse hatte!


    Die letzten Schüsse waren waren wegen der Dunkelheit wirklich schwer zu schießen; wie misst man eine Entfernung von einem dunklem Ziel, bei dunklem Hintergrund? Es war alles unscharf!! Spaß hat es allemal gemacht!


    Grüße Flo

    Suche Field-Target Verein in der Umgebung von Wien

  • Quote

    Original von Paramags
    ... ich war aber der Meinung daß das Bild ohne Blende etwas heller war, kann das nicht vom mehr direkt einfallenden Licht kommen oder war das eine "optische" täuschung.


    "theoretisch" wird das Zielbild bei einer größeren Menge einfallenden Streulichtes zwar etwas heller - aber gleichzeitig der Kontrast, sprich die Trennschärfe, geringer. Ob spezielle, gitterförmige, Streulichtblenden dem Abhilfe schaffen könnten bliebe einem praktischen Versuch vorbehalten.


    point