Ubekanntes, altes Luftgewehr

There are 8 replies in this Thread which has previously been viewed 1,412 times. The latest Post (May 2, 2023 at 9:04 PM) was by jowald.

  • Hi Leute,

    mein Cousin hat ein uraltes Luftgewehr geerbt, welches etwas restaurationsbedürftig ist.

    Ich konnte aber keinen Hersteller ausfindig machen. An sich fehlt nur der Abzugbügel.

    Kann jemand etwas zur Herkunft bzw. Hersteller von diesem Teil sagen?

    Zisch...und wech...mehrere Luftpusten, CZ Shadow 2 Orange, Tikka T3X Tac A1 in .308

  • Super, vielen Dank...das kommt schon sehr genau hin.

    Habe ich vergessen zu erwähnen: Ja es hat einen Glattlauf.

    Mein Cousin wird sich freuen, denn er kann recht gut mit Metall umgehen und sich nun sicherlich einen ähnlich aussehenden Bügel basteln :thumbup:

    Moorhuhn-FT...ich wünsche Dir, dass Du nur noch schwarze Schusspflaster brauchst :thumbsup:

    Zisch...und wech...mehrere Luftpusten, CZ Shadow 2 Orange, Tikka T3X Tac A1 in .308

  • Diese Gewehre sind ohne Beschriftung leider teilweise schwer zuzuordnen.

    Es gab in der Zeit zwischen den beiden WK etliche Hersteller die Gewehre dieser Bauart hergestellt haben.

    Ich habe gerade heute erst wieder ein Gewehr unbekannter Produktion gekauft .

    Laut Aussage eines Sammler Kollegen sieht es genau so aus wie sein Eisenwerke Gaggenau EG Modell Victoria 25.

    Damals war es üblich das sich die Großhändler bei den Produzenten Serien LGs ohne Beschriftung und mit kleinen Änderungen herstellen ließen um sie unter ihrem eigenen Nahmen zu vertreiben.

    Kennen die meisten von uns auch noch von Neckermann

    Da wurde ein Mofa mit Sachsmotor als Mars verkauft .

    Das gleiche Teil ist vorher als DKW, Herkules , Europa & zuletzt als Kynast verkauft worden.

    Mit diesen Luftgewehren war es damals genau so.

    Grüße Jens

    Treffen tun die anderen ;)

  • Steht auf den 6-kantigen Teil des Laufs etwas drauf? Auf den Diana 26 steht seitlich meist " Diana-Luft-Gewehr " drauf.

    Zumindest auf den 2en die ich kenne.

    Vergl. hier:

    https://www.catawiki.com/de/l/38783813-…let-cal#gallery

    Edit:

    Hier das Gaggenau zum Vergleich

    https://forum.vintageairgunsgallery.com/eisenwerke-gag…eg-25-victoria/

    Schönen Gruß
    Michael

    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!

  • Ich würde auch wie Michael dazu tendieren es Richtung Diana einzuordnen.

    Grüße Jens

    Treffen tun die anderen ;)