Infos gesucht zur Vorderlader Duellpistolen MS (M) im Wappen. Hersteller & Alter ?

There are 5 replies in this Thread which has previously been viewed 1,816 times. The latest Post (May 9, 2023 at 5:37 PM) was by black_friday.

  • Hallo, von einen bekannten dessen Opa ist verstorben und hinterließ diesen schönen Duellpistolen Kasten, gestempelt sind

    die Vorderlader mit einem M im Wappen und anderen Stempeln, meine Frage ist wer ist der Hersteller, aus welchem Jahr

    sind diese und gibt es einen bestimmten Modellname ? Der Wert ist nicht wichtig, nur die Zuordnung.


    Vielen Dank! :thumbsup:


    20230428-144622.jpg


    20230428-142250.jpg


    20230428-142244.jpg


    20230428-142237.jpg


    20230428-142231.jpg

  • MS bedeutet "Mendi" und das "E" steht für Espaniol, andere sichtbare Beschusszeichen inklusive - das ist eine relativ kleine, spanische Herstellerfirma für Vorderlader gewesen und war bis Ende der Siebziger aktiv. Danach wurden sie irgendwann von Ardesa aufgekauft und integriert, allerdings mit enormen Verlusten an Qualität, weil massentauglicher hergestellt. Vorher war das echte Handarbeit.
    Hege (früher Orion) haben damals diese Dinger vertrieben, Wischo hat sie gehyped.

    Mendi- Pistolen und Gewehre werden gut gehandelt und haben meist sehr gute Ergebnisse im Schießen gebracht.

    Dieser Duell-Pistolenkasten mit gleich zwei davon ist eine echte Rarität, schon allein weil er mindestens 45-50 Jahre alt ist.

    Keine Ahnung ob Klaus Kinski genial war. Eines seiner berühmten Zitate jedoch absolut. Danke, Max Giermann.

  • Wirklich ein schönes Set!


    Danach wurden sie irgendwann von Ardesa aufgekauft und integriert, allerdings mit enormen Verlusten an Qualität, weil massentauglicher hergestellt.

    Leider kenne ich von Mendi nur Waffen aus dieser Zeit. Da ist dann meist der Lauf innen ab Werk rauh und der Abzug nicht brauchbar.


    "There is only one good, knowledge, and one evil, ignorance." - Socrates