Hämmerli Air Magnum 850

  • Hallo. Besitze schon einige Zeit das 850 Magnum, und schieße ziemlich oft mit dem LG.

    Was mich stört ist, das nach ca. 220 Schuss Die Leistung stak nachlässt.

    Mit einer neuen 88g Kartusche bringt sie gemessene 7,7Joule. Nach 250 Schuss, nur noch 4,4Joule.

    Es ist ein originales F- Ventil eingebaut. Habe gelesen, das es eigentlich locker für 350 Schuss reichen sollte.

    Da wird der Spaß langsam teuer.

    Gr. Schlingel

  • In wieviel Sekunden schiesst du die 250 Schuss?

  • Adapter für 2 x 12 g CO² kaufen oder AM 850 verscherbeln und auf Pressluft umsteigen.

    Ich bin seinerzeit auch mit der AM 850 wieder ins Luftgewehrschießen eingestiegen.

    Das mit dem CO² war mir dann sehr schnell lästig. Habe dann den Adapter gekauft.

    2 Jahre später habe ich alles verkauft und in einem Rundumschlag alles für Pressluft gekauft.

    Flasche, Kompressor, Füllarmaturen, Pressluftgewehr(e).

    Ich habe es nicht bereut und würde es wieder so machen - ohne den "Zwischenschritt CO²" allerdings. ;)

  • Was mich stört ist, das nach ca. 220 Schuss Die Leistung stak nachlässt.

    Nach 200+ Schuss lässt meine Leistung (Konzentrationfähigkeit, Sehvermögen, Reaktionsvermögen usw.) auch spürbar nach.

    Egal womit ich gerade schiesse, ob Luftgewehr, Flinte, Kleinkaliber, Grosskaliber, Pistole...

  • Erst mal Danke für die Antworten. Für die 250 Schuss brauch ich ca. 1 Woche. Pro Schiesseinheit mache ich ca. 24 Schuss am Tag. Immer zwischen 12 und 20 Grad Temperatur. Ich weis schon, wegen der Abkühlung. Schieße auch noch mit anderen LGs ( Pressluft, Federspanner).

    Also wegen den paar Schüssen lasse ich nicht nach, das sollte auch die 850er nicht. Mich haben halt die Aussagen verschiedener 850er Schützen misstrauisch gemacht.

    Also wenn die Schussausbeute nicht mehr hergibt, überlege ich mir, ob ich das Teil verkaufe.

    Gr. Schlingel

  • 24 Schuss am Tag

    Wechsel doch mal auf den 2 x 12 Adapter - nicht das die 850 etwas undicht ist.

    Würde dann wenigstens Geld sparen.

    Ein Wechsel auf Pressluft kann man, muss man aber nicht.

  • Danke. Habe noch zwei Presslüfter ( GSG M10 / Weihrauch HW100K) da kann ich wenigstens den momentanen Druck ablesen.

    Das Hämmerli ist von der Technik her bestimmt ein gutes Gewehr fürs Freizeitschießen. Wenn der Druck stimmt, geht sie auf 20m genau.

    Vielleicht mach ich auch mal ein neues Ventil (Dichtungen) rein. Denke die 850 hat schon einige Jahre auf dem Buckel.

    Gr. Schlingel

  • die Frage

    Ich zähle nicht nach und wiege nicht ab - solange es irgendwie passt.

    Entweder Spass oder Briefmarken sammeln. Man kann die Armut auch übertreiben.

  • Ist ja alles schön und recht. Es sollte halt realistisch sein. Wenn "Profis" schreiben, sie kriegen locker 350 Schuss raus. Bei meiner über 100 weniger, gehe ich davon aus, das was nicht stimmt. Sind ja kein 20 oder so.

    Gr. Schlingel

  • Mir wäre es egal....bleibt trotzdem die Möglichkeit der Undichtigkeit.

    Und diese Schussfrequenz schreit förmlich nach dem Adapter.