Walther Rotex RM8, immer wieder Ausreißer, warum?

  • Hallo,


    habe nun ja schon länger eine Rotex (ca. 6 Monate), die schießt soweit auch ganz gut, hat aber oft Ausreißer aus mir unerfindlichen Gründen.


    Hatte auch schon mal einen Chrony dran, m/s sind recht konstant, daran könnte es also nicht liegen. Vielleicht ist die Rotex ja für dieses Verhalten bekannt und es gibt da einfach Abhilfe das Problem zu lösen.


    Habe hier mal ein Bild vom heutigen Schusstest eingestellt, 10 Schuss auf 12m......., die obere Lochung auf der großen Scheibe gehört nicht zur Schussfolge.

  • Halli hallo 🙃


    Ich hatte das gleiche Problem.

    Meiner Theorie nach, liegt das am Magazin.

    Wenn sich das nur ein mü verkantet, merkst du ja schon beim repetieren, dass mach Murmeln schwerer gehen, verdrückst du dir den Kelch und schon passt das nicht mehr.

    Mit dem einzelschussadapter waren die Ausreißer weg…

    ...fürchte nicht den Wind...denn ich bin der Sturm...

  • Wenn sich das nur ein mü verkantet, merkst du ja schon beim repetieren, dass mach Murmeln schwerer gehen, verdrückst du dir den Kelch und schon passt das nicht mehr.

    Mit dem einzelschussadapter waren die Ausreißer weg…

    -hatte auch schon die Vermutung, aber dann müßten ja quasi alle Rotex Nutzer das Problem haben.


    Sonst müßte ich einfach mal so einen Einzelschussadapter ausprobieren, als Ausschlusstest dann wüßte ich es, vielleicht gibt es ja auch einen zum ausdrucken.


    Nur schade, das wäre ja ein Ausschlusskriterium für die Magazinnutzung.....

  • Hallo,


    habe heute Nachmittag genutzt um dem Problem auf den Grund zu gehen, erstmal die Lösung war wie von MadKai vermutet das Magazin, bzw. die Magazine....., ich habe original Walther aus Metall und dann die Airmagnum im 2er Pack aus Kunststoff.


    Leider hatte ich keinen Einzelschuss Adapter, so mußte ich heute die Diabolos "reinkullern" um zu testen wie es ohne Magazin geht, Ergebnis war sehr gut, Trefferbild wie ich finde hervorragend. Bild mit den unterschiedlichen Ergebnissen ist angehängt.


    Dann habe ich die original Walther Rotex Magazine aus Metall getestet, ich muß dazu sagen ich war heute sehr vorsichtig beim laden und habe den Lade-Stößel mehrmals hin und herbewegt beim Laden um ein verkanten der Diablos zu vermeiden. Auch habe ich teilweise das Magazin mit einem freien Finger mitgedreht. Also nicht einfach nur ritsch-ratsch so wie gestern......., dadurch wurde das Ergebnis dann auch deutlich besser, aber eigentlich sollte das ja ohne solche kaspereien funktionieren.


    Zum Abschluß gab es dann die Airmagnum Magazine aus Kunststoff die immer im 2er Pack angeboten werden.

    Auch hier nur vorsichtig geladen wie bei den Rotex Magazinen. Im Ergebnis dann aber deutlich schlechteres Trefferbild.


    Bei mir ist es also nun so, dass Einzelladen (momentan noch reinkullern) die besten Schussergebnisse erzielt, danach dann die Metall Magazine und am Ende die Kunststoff Magazine.

    Dazu sagen muß man, dass die Magazine auch nur dann gut funktionieren wenn man beim laden aufpasst und am besten mit dem Finger mitdreht.


    Das Einzelschuss-Magazin das ich brauche ist dann wohl dieses hier, oder?


    Hier am Ende noch die Bilder des heutigen Tages.

  • Hallöchen :-)


    Ich hatte mir damals den Singleshot Lader von der INSEL geholt.


    Walther ROTEX rm8 r8 Airgun Single Shot Loader Clip Magazin Air Magnum 850 1 | eBay


    Aber das beim Kaniss dürfte im Grunde das gleiche sein.


    Gibt auch noch nen Slide Loader...der Funktioniert auch..


    Gleitlader für Walther Rotex RM8 und Umarex Hammerli Airmagnum | eBay


    Allerdings liefert der derzeit nicht nach BRD


    Grüße, Kai

    ...fürchte nicht den Wind...denn ich bin der Sturm...

  • Nun ist das Problem klar: Die alten Magazine aus der

    AirMagnum sind für die Rotex nicht geeignet weil Sie

    die Bremse für diese Magazine nicht hat!

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • danke für die Tips Kai, werde ich mir wohl den vom Kaniss besorgen, habe leider auch keine passenden druckbaren stl. Dateien finden können.

  • Nun ist das Problem klar: Die alten Magazine aus der

    AirMagnum sind für die Rotex nicht geeignet weil Sie

    die Bremse für diese Magazine nicht hat!

    sind ja nicht die alten Magazine der AirMagnum, technisch sehen die Magazine identisch aus, oder ist da was was ich übersehe.

  • Die müssen auf der Vorderseite 8 Vertiefungen haben

    in denen die Kugel einrastet.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.