BDS Disziplin 1600

  • Moin Moin liebe Gemeinde der Freien Feuerwaffen,


    Ich bin gerade auf der Suche nach einer ehemaligen Disziplin des BDS und würde mich über eure Hilfe freuen.

    Hat von euch noch jemand das Disziplin Blatt der Disziplin 1600 10m Präzision?

    Ich danke euch schon einmal für eure Hilfe :)


    Liebe Grüße, euer Smokey

    Und täglich grüßt die Gebetsmühle. :wacko:


    Wenn ich immer auf das gehört hätte, was mir andere geraten haben, wäre ich heute immer noch nicht da, wo ich gestern sein wollte.

  • Hallo MiniSmallBore,


    Ich danke dir für deinen Post.

    Um welche Disziplin es sich handelt, war mir bekannt, ich suche das Disziplin-Blatt ;)

    Darin sind die genauen Spezifikationen festgehalten wie z.B. die Zielscheibe, Anschlag etc. :)


    Aber ich danke dir für deine Mühe.

    Und täglich grüßt die Gebetsmühle. :wacko:


    Wenn ich immer auf das gehört hätte, was mir andere geraten haben, wäre ich heute immer noch nicht da, wo ich gestern sein wollte.

  • Viel ist da echt nicht mehr zu finden...

    Hier noch ein Link mit Änderungen zur Disziplin (Seite 9 K8-10m Präzision)

    pdf


    Und ein alter Thema von 2008 aus diesem Forum hier darüber. Leider funktionieren die interessanten Links da nicht mehr

    altes Thema

  • Demnach:

    K 8 – 10 m Präzision

    Kennziffer 1600

    Zugelassene Waffen: Kurzwaffen im Kaliber 4 mm M20

    Disziplinablauf 10 m – Präzision – Schießen analog zu K 3.06

    Scheibe: 25 m BDS-Scheibe

    Entfernung: 10 m


    K 3.06

    Disziplinablauf 25 m-Schießen: Teil Präzisionsschießen

    Beim Präzisionsschießen folgt der Aufforderung „Waffe zur ersten Präzisionsserie

    laden“ die Frage „Sind Sie bereit?“. Wird kein Einwand erhoben, erfolgt die

    Aufforderung „Feuer“. Damit beginnt die Schießzeit von 5 Minuten. Nach Ablauf der

    Schießzeit beendet der Schießleiter bzw. die Standaufsicht die Serie mit der

    Aufforderung „Stopp“. Der Schießleiter bzw. die Standaufsicht kann die Serie vor

    Ablauf der Schießzeit beenden, wenn er sich davon überzeugt hat, dass alle Schützen

    die vorgeschriebene Schusszahl abgegeben haben. Zum Zeichen, dass ein Schütze

    die Serie beendet hat, kann er seine entladene Waffe vorschriftsmäßig ablegen und

    mindestens einen Schritt vom Schützenstand zurücktreten, jedoch in jedem Fall ohne

    noch schießende Nachbarschützen zu stören.

    Die zweite Präzisionsserie wird entsprechend durchgeführt.

  • Vielen Dank für eure Mühen!


    Den alten Thead hatte ich gefunden, bekam aber das Bild irgendwie nicht groß.

    Ich danke euch beiden für eure Hilfe!


    Genau die Beschreibung fehlte mir noch in meinen Unterlagen. Vielen Dank! :):)

    Und täglich grüßt die Gebetsmühle. :wacko:


    Wenn ich immer auf das gehört hätte, was mir andere geraten haben, wäre ich heute immer noch nicht da, wo ich gestern sein wollte.