PCP Gewehr

  • Hallo! Bin neu hier. Habe eine Frage zu der Walther Reign 5,5mm habe sie neu, ist die 7,5 joule Ausgabe! Welche Marke an Munition ist für die am besten? Habe schon nachgeforscht aber nicht das richtige gefunden! bei

  • Jeder Lauf und jedes Gewehr ist anders, da heißt es ausprobieren.


    Und dann gibt es von jedem Hersteller noch sehr unterschiedliche Kopfformen, Gewichte und Maße.


    Für 10m Scheibe ist Flachkopf am besten, >15m im freien Rundkopf und zum Dosen plinken wieder eher Spitzkopf.

    Übrigens, verschießen tut das Gewehr alle 4,5mm Bleidiabolos die man kaufen kann. Zumindest so lange diese nicht überschwer sind. Das steht meist auf der Dose (nur geeignet für Waffen >7,5 Joule)

  • Hallo,
    ich hatte auch ein .22 Walther Reign. Die besten bei mir waren ganz klar H&N Sniper Light. Gibtz leider nicht mehr, evt. bei eG*n Auction?

  • Okay, danke für die Infos, werde mal schauen welche es nun wird, Gewehr möchte ich vorher auch noch umbauen lassen und zwar von rechts auf links!

  • Grob zu empfehlen sind in < 7,5 Gewehren immer JSB Diabolos.
    JSB hat eine weichere Legierung als andere Diabolos, was bei Gewehren unter 7,5 Joule sehr häufig einen Vorteil bringt.
    In meiner < 7,5 Joule Walther Rotex habe ich mit den JSB Jumbo RS sehr gute Treffer erzielen können.
    https://jsb-diabolos.de/?322,jsb-exact-jumbo-rs-250


    Testen würde ich aber auch noch die Jumbo Express und die Jumbo Straton, die Du auch hier findest:
    https://jsb-diabolos.de/?5-5-22,23


    Schwere Diabolos würde ich nicht einsetzen, weil die bei der geringen Leistung des Gewehres tatsächlich im Lauf stecken bleiben könnten.


    Edit:


    Ein paar Informationen findest du auch noch hier:
    Welche 5,5 mm Diabolo sind am besten?


    Jedes Gewehr und jeder Lauf ist aber anders.
    Selber testen ist also immer das Beste.

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!

  • Mit JSB Simply habe ich auch schon ins Klo gegriffen. 60% waren so untermaßig dass sie in die Weihrauch Läufe fielen und in der Zoraki wackelten. Mit entsprechenden Flyern.


    Gerade in Vorkomprimierern und PCP laufen die etwas härteren H&N genauso gut, sofern der Lauf mag sie und hat keine Reste der JSB Legierung. Diese lässt die Diabolos nämlich über die Züge rutschen.


    Generell gilt:


    You get what you pay for
    Die meisten Fehler macht der Schütze
    Wenn man die Legierung wechselt, vorher Lauf reinigen und neu einschießen
    Probieren, probieren, probieren