Anfängerfrage zu PCP Gewehr

  • Hallo, ich habe bei egun ein Hämmerli AR 50 gekauft und bin sehr glücklich darüber.
    Da es mein erstes PCP Gewehr ist habe ich eine Frage zum befüllen der Kartusche.
    Diese wird ja rausgedreht und dann an einer Handpumpe (hab noch keine) oder mittels Adapter an einer Druckluftflasche angeschlossen (auch keine da bisher).


    Jetzt hat ein Freund der auch PCP Waffen hat einen Kompressor, aber wir wissen nicht wie die Kartusche an den Kompressor angeschlossen wird.



    Hier im Bild sieht man den Adapter.


    Weiss jemand Rat?
    Danke und bleibt gesund


  • Adapter von G5/8 auf 1/8" NPT und da dran einen 1/8" NPT Foster-Füllnippel.

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)


    Wegbeschreibung zum: :-D FT-Team :W: iesloch :-D

  • Hähm....
    Sorry, ich dachte dies wäre das Forum für Anfänger.
    Fühle mich durch die Antwort etwas überfordert, ich habe keine Ahnung was es bedeutet.


    Ein Link oder ein Bild wäre hilfreich.
    Gruß

  • https://www.versandhaus-schnei…66_2302/products_id/31303


    Mit diesem ist man von deinem Adapter schonmal auf einem kleineren Gewinde - sollte normalerweise passen.


    Ich stand nämlich mal vor dem gleichen Problem, solch einen Fülladapter auf den Kompressor zu bringen.


    Allerdings hatte ich da bereits eine Schachtel voll mit diversen Adapter-Stücken und hab einen genommen, der dann passte. Leider steht auf meinen Adaptern nichts drauf und ich kann keine Gewinde messen.


    Also zuerst der von Schneider und dann kommt bei mir einer, der so aussieht (aber dieser MUSS nicht passen):
    https://www.versandhaus-schnei…66_2302/products_id/39853

  • Der 2. passt, ist aber ziemlich überteuert.
    Die Gewindeangabe M10 beim 1. Adapter
    ist falsch, das ist ein G1/8" BSP.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • @Claudio60


    evtl. hilft dir auch mein Beitrag über die Walther 1250 Dominator.
    Ich stand vor der gleichen Frage wie du...
    Walther 1250 Dominator + PCP Anfängerfragen
    Bin mir nicht sicher aber
    die Hämmerli sollte ja auch die 300Bar Kartusche von Walther / Umarex zum Rausschrauben haben?
    War bei dir ein Fülladapter dabei? Wenn Nein- wie sieht das Gewinde der Kartusche aus?
    Bei Best Fittings kann man sehen das es bei Walther zwei Versionen des Gewindes das in die Kartusche kommt (bis und ab 2012) gibt. Ich weiß aber nicht ob die Kartusche der Hämmerli AR50 das gleiche Gewinde wie die AR20 oder Walther Dominator hat?! Aber das kannst du ja auf den Bilder erkennen. Das alte Gewinde ist glaube ich etwas gröber. Kann man auf einem der Bilder gut erkennen (older- newer Type). Siehe auch Best Fittings Hämmerli.
    Auf der anderen Seite des Fülladapters sollte ein 300 Bar Gewinde sein. Da passt dann der Adapter von SWS Schneider. Auf diesen dann ein G1/8" BSP Stecker. Siehe mein Beitrag.


    Stell doch mal ein Bild deines Fülladapters ein (falls du einen hast). Dann dürfte es einfacher sein...


    Gruß PlinKing

  • Mach es doch ganz einfach: Besorg dir eine Pressluftflasche. Da passt der gezeigte Fülladapter auf deinem Bild direkt dran, ohne Gefummel, Gefrickel, etc.

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)


    Wegbeschreibung zum: :-D FT-Team :W: iesloch :-D

  • Erstmal danke für deine Hilfe,
    die Hämmerli AR50 hat eine 200 Bar Kartusche von Walther/Umarex zum Rausschrauben.
    Ein Fülladapter für eine Druckluftflasche ist dabei, ich werde heute nachmittag ein Bild machen und hier posten.
    Schönen Sonntag
    Claudio60

  • So, ich habe mir die Pumpe M100 von Gehmann gekauft, damit lässt sich die Kartusche sehr einfach aufpumpen.
    Wie das mit dem Kompressor geht muss ich noch rausfinden.