Airsoft IPSC im Raum Mannheim

  • Hallo zusammen,


    ich (31 Jahre) bin nun nach fast 8 Jahren AIPSC Abstinenz wieder mit dem Virus infiziert und bin auf der Suche nach gleichgesinnten im Raum Mannheim (50-100km Umkreis).
    Gibt es mittlerweile Vereine die AIPSC anbieten, eine Anlage haben und generell Leute aus meiner Region die an AIPSC interessiert sind?


    Aktuell schieße ich mit meinem Nachbar in unserem mini Kellerparkour auf selbstgebaute Scheiben, würden uns darüber hinaus aber gerne steigern.


    Viele Grüße
    Mannheimer

  • Habe so etwas zwar noch nie gemacht, hätte aber Interesse.
    Ist für deutsche Verhältnisse scheinbar zu exotisch. Daher die fehlenden Antworten. Die Mehrzahl hier, schießt vermutlich "traditionelle" auf Scheiben, alleine und im Verein.

  • IPSC (mit echten Waffen) scheint auch hier in meiner Region beliebt zu sein. In Philippsburg (keine 25km von mit Weg) soll sogar eine IPSC Hochburg sein.
    Da dachte ich hier mehr Anschluss zu finden.


    Ich baue gerade in meinem Keller einen kleinen Parkour auf, würde mich aber freuen, wenn man einen Verein oder ähnliches findet. Ich hab vor knapp 9 Jahren mal im Schützenverein in LU (Schützengesellschaft 1851 Ludwigshafen e.V.) AIPSC geschossen. Die hatten damals ein Airsoft-Gruppe die daran etwas Interesse hatte. Zu den Airsoft Leuten finde ich auf der Vereinsseite allerdings keine Infos mehr.

  • Ich glaube es fehlt vor allem an Trainingsmöglichkeiten. Ich habe schon ein paar Interessenten zusammen, die Lokalität schränkt aktuell noch ein. Ich versuche mich daran etwas passendes zu finden.

  • Ich bin nächsten Mittwoch in der Schießanlage Philippsburg.
    Zwar "nur" wegen des einschießens meiner Zieleinrichtungen, aber mit Airsoft S-AEGs!
    Mal sehen, ob ich vor Ort zu AIPSC ein paar aktuelle Infos bekomme.
    Wobei die Disziplin eigentlich dort auch möglich sein muss! Ausstattung ist ja da.


    Gruß
    Der Doc

    "Lasst mich als ersten starten, dann sehen die Anderen die Stages vorab in Zeitlupe!"
    Mein legendärer Spruch vom CO2CAS 18.05.2019 in Amberg bei der Red River Trail Crew 1968 e.V.

  • Ich bin erst morgen ab 16:00 Uhr dort! Sorry!
    Aber ich gebe dir/euch gerne danach Bescheid, was dort möglich ist.
    Die ersten Infos zu AIPSC sagen zumindest: Problemlos möglich!
    Wie das aussieht, werde ich mir morgen mal ansehen.


    Gruß
    Der Doc

    "Lasst mich als ersten starten, dann sehen die Anderen die Stages vorab in Zeitlupe!"
    Mein legendärer Spruch vom CO2CAS 18.05.2019 in Amberg bei der Red River Trail Crew 1968 e.V.

  • Super! Wenn möglich auch bitte ein paar Fotos dort machen. :D
    Wenn nicht öffentlich postbar, dann gerne auch per PN . Das wäre Klasse :thumbsup:

  • Auf einer der drei HPs sind auch ein paar Bilder der IPSC-Ranges.
    Soweit ich verstanden habe, sind die auch für AIPSC nutzbar.
    Falls es klappt, mache ich ein paar aktuelle Pics.


    Gruß
    Der Doc

    "Lasst mich als ersten starten, dann sehen die Anderen die Stages vorab in Zeitlupe!"
    Mein legendärer Spruch vom CO2CAS 18.05.2019 in Amberg bei der Red River Trail Crew 1968 e.V.

  • Au Mist!! Rückmeldung vergessen! Dickes Sorry!


    Leider hatte ich bei der Anfahrt nach Philippsburg auf Höhe Karlsruhe-Durlach bei gut 150 km/h einen Reifenplatzer!
    Bis auf einen zerstörten Reifen, eine leicht angegriffene Felge und etwas verbeultes Blech, ist nix passiert.


    Aber der Termin war damit Geschichte!


    Ich werde, nach den ganzen positiven Erfahrungen mit den Leuten vor Ort, da auf jeden Fall dran bleiben.


    Gruß
    Der Doc

    "Lasst mich als ersten starten, dann sehen die Anderen die Stages vorab in Zeitlupe!"
    Mein legendärer Spruch vom CO2CAS 18.05.2019 in Amberg bei der Red River Trail Crew 1968 e.V.

  • @Dr. Frost Da hattest du wohl einen Schutzengel bei dir! Alles Gute für dich an dieser Stelle.


    Ich habe mir jetzt ein vollständige A-IPSC Ausrüstung zugelegt und wäre bereit zum schießen :D . Sobald soetwas in PBurg möglich ist, wäre ich dabei! Bin auch daran interessiert eine Gruppe aus Interessenten aufzubauen und da eine gewisse Regelmäßigkeit zu entwickeln.

  • Für Anfragen vor Ort sind Herr Bachmann (GF? der Anlage) und Herr Geschwind (Schießleiter) die besten Ansprechpartner!
    Einfach tagsüber anrufen und öfters mal versuchen. Beide sind höchst kompetent und sehr hilfsbereit!
    Gerade AIPSC ist dort problemlos möglich!


    Mich wurmt es, dass ich diesen verfluchten Knockout hatte und jetzt die Temperaturen nicht mehr mit machen!


    Gruß
    Der Doc

    "Lasst mich als ersten starten, dann sehen die Anderen die Stages vorab in Zeitlupe!"
    Mein legendärer Spruch vom CO2CAS 18.05.2019 in Amberg bei der Red River Trail Crew 1968 e.V.

  • Hallo zusammen und ein Gutes Neues Jahr,


    leider seid ihr ein wenig weit weg :-).
    Wir (etwa 10 Schützen) schiessen hier im Raum Krefeld AIPSC ... oder sagen wir besser haben es geschossen, da Corona uns ja jetzt nicht lässt.
    Wir mieten dazu eine Airsofthalle an. So etwas sollte es doch bei euch auch geben und da muss man auch nicht frieren :-)


    DVC


    Peter

  • Also an Air IPSC hätte ich auch Interesse. Komme aus Baden-Baden. Da wäre Phillipsburg bzw. Mannheim noch im Rahmen.


    Dumme Anfängerfrage:
    Kann man AIPSC auch mit einer Walther CP88 schießen?
    Sie verschießt Diabolos und hat Trommelmagazine!

  • Also an Air IPSC hätte ich auch Interesse. Komme aus Baden-Baden. Da wäre Phillipsburg bzw. Mannheim noch im Rahmen.


    Dumme Anfängerfrage:
    Kann man AIPSC auch mit einer Walther CP88 schießen?
    Sie verschießt Diabolos und hat Trommelmagazine!

    Nein... eine CP88 ist ja keine Airsoft-Waffe. Außerdem hat sie nur 8 Schuß, und das Magazin zu wechseln ist nicht gerade einfach... damit hättest Du einen erheblichen Nachteil gegenüber den anderen sobald mehr als 4 Ziele zu beschießen sind.

    Rheinländischer Europäer.


    "Wenn ich bei Magdeburg in die norddeutsche Tiefebene komme, beginnt für mich Asien." - Konrad Adenauer

  • Also an Air IPSC hätte ich auch Interesse. Komme aus Baden-Baden. Da wäre Phillipsburg bzw. Mannheim noch im Rahmen.


    Dumme Anfängerfrage:
    Kann man AIPSC auch mit einer Walther CP88 schießen?
    Sie verschießt Diabolos und hat Trommelmagazine!

    Hallo,


    du wirst also in jedem Fall was Neues brauchen. Tu dir selbst einen Gefallen und kaufe etwas auf Tokyo Marui Basis (für Standard, Classic oder Open Division). Die sind zwar etwas teurer, aber du bekommst jedes nur erdenkliche Tuning-und Zubehörteil irgendwo zu kaufen. Alle die ihr Hobby ernsthaft betreiben, setzen für diese Divisions Waffen und Umbauten auf Tokyo Marui Basis ein. Ich selber schiesse eine Hi Capa 4.3 und eine 5.1. Vergiss alles was du über Aluminium Schlitten und soweiter liest - da kannst du ganz schnell hunderte von Euros reinstecken und es bringt rein gar nichts. Die Maruis sind aus der Schachtel top. Ich habe wirklich fast alles ausprobiert und schiesse jetzt wieder eine aus der Schachtel und habe nur einen CowCow Griff montiert. Meine Marui trifft ohne irgendein Tuning einen Bierdeckel mit jedem Schuss auf 12 Meter. Vorrausgesetzt du hast gute BBs und vernünftiges Gas. Du musst sie nicht tunen um Green Gas zu verschiessen - das bringt dir eh nichts beim IPSC.
    Wenn du Production schiessen willst, rate ich dir persönlich zu einer Walther PPQ. Die habe ich auch selber und die ist auch aus der Schachtel sehr gut. Ich habe fast alle Glocks ausprobiert und leider kam keine an die Präzision der PPQ ran. Und günstig ist das Teil auch noch.


    In diesem Sinne .... vielleicht hören wir ja noch andere Meinungen


    DVC

  • Hallo,
    du wirst also in jedem Fall was Neues brauchen. Tu dir selbst einen Gefallen und kaufe etwas auf Tokyo Marui Basis (für Standard, Classic oder Open Division). Die sind zwar etwas teurer, aber du bekommst jedes nur erdenkliche Tuning-und Zubehörteil irgendwo zu kaufen. Alle die ihr Hobby ernsthaft betreiben, setzen für diese Divisions Waffen und Umbauten auf Tokyo Marui Basis ein. Ich selber schiesse eine Hi Capa 4.3 und eine 5.1. Vergiss alles was du über Aluminium Schlitten und soweiter liest - da kannst du ganz schnell hunderte von Euros reinstecken und es bringt rein gar nichts. Die Maruis sind aus der Schachtel top. Ich habe wirklich fast alles ausprobiert und schiesse jetzt wieder eine aus der Schachtel und habe nur einen CowCow Griff montiert. Meine Marui trifft ohne irgendein Tuning einen Bierdeckel mit jedem Schuss auf 12 Meter. Vorrausgesetzt du hast gute BBs und vernünftiges Gas. Du musst sie nicht tunen um Green Gas zu verschiessen - das bringt dir eh nichts beim IPSC.

    kann ich so unterschreiben.
    Ich benutze eine getunte TM Capa 5.1 und eine TM Gold Capa.
    Aktuell würde ich out of the Box zur D.O.R raten.
    Selbst wenn andre Waffen die gleiche Leistungen bringen würden, sie wären weder reparabel noch vernünftig aufbaufähig.
    ne gute Marui(am besten ne Capa) ist ungetunt Wettkampffähig.
    Aber, wie schon erwähnt. der Hauptgrund ist das jedes Ersatzteil verfügbar ist. Es ist einfach super ärgerlich wenn dir bei einer andern Waffe irgendwann ne schraube rausfällt, ne Feder wegspringt, oder sonstige Sachen passieren.

    Hört mich, meine Häuptlinge! Ich bin müde. Mein Herz ist krank und traurig. Vom jetzigen Stand der Sonne an will ich nie mehr kämpfen – für immer.(Chief Joseph )