Altes Luftgewehr reinigen. Bilder vorher nachher.

  • Heute habe ich ein altes Luftgewehr abgeholt und da es sehr schlecht aussah habe ich es erstmal ordentlich gereinigt. Leider gibt es keinen Herstellerstempel an diesem Teil nur die Zahl 7 unter dem Lauf und unter der Systemhülse. Vielleicht weiß ja jemand von Euch was es für eins ist. Wenn man den Hebel betätigt fällt der Lauf runter und man kann es laden und spannen. Alles Funktioniert und es hat noch guten Druck. Einziges Manko ist ein fehlendes Korn aber da werde ich mir was besorgen.
    Hier mal Bilder vor und nach der 3 stündigen Reinigung.

    Gruß Schlagbolzenspitze :-D

  • Es ist wirklich nur gereinigt und keine Brünierung verwendet worden. Ich habe nur einen Lappen Waffenöl und ein zweckentfremdetes Teil als Werkzeug verwendet. Ich möchte nicht schreiben was ich da tue da es wirklich etwas Übung und Fingerspitzengefühl erfordert. Wenn der Winkel nicht stimmt oder der Druck zu groß ist gibt es sofort unschöne Kratzer. Ich habe aber schon so einige Rostlauben wieder sehr gut hinbekommen.

    Gruß Schlagbolzenspitze :-D