Ersatzsehne für Armbrust Zubin x 340?¿

  • Hallo liebe Armbrust Freunde,


    ich habe mir die Armbrust Zubin x 340 bestellt aber kann niregend wo eine Ersatzsehne finden.
    Weder auf gogun.de noch sonst igrwo finde ich eine Ersatzsehne.
    Deshalb bin ich am überlegen ob ich die Armbrust zurück schicke.


    Weiß von euch irgendjemand wo man eine Sehne bestellen kann oder gibt es vllt alternative Möglichkeiten?


    Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen!

  • Sehnen kann man in guten Bogensportläden machen lassen. Oder Bowyer fragen, der leider im Forum gesperrt wurde. Oder selbst wickeln. Eine Endlossehne ist leichter selbst zu wickeln.


    Im Endeffekt braucht man nur die Sehnenlänge, die Ohrenlänge und die Stranganzahl. Und gutes Garn benutzen.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Ich würde mal eine mail an gogun schicken oder anrufen. Meist haben die Importeure solche Ersatzteile am Lager, schon wegen der Garantie.

  • Eine gute, handgemachte Sehne (flämisch) kostet um die 22-25 Euro.
    Compound und 190 lbs?
    Bei einer Compound brauchst Du einen Shop oder Freund mit Bogenpresse.


    Ein Grund, warum ich Recurve-ABs mag. :D


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Eine gute, handgemachte Sehne (flämisch) kostet um die 22-25 Euro.
    Compound und 190 lbs?
    Bei einer Compound brauchst Du einen Shop oder Freund mit Bogenpresse.


    Ein Grund, warum ich Recurve-ABs mag. :D


    Gruß Play

    Ja genau compound und 190 lbs. Also im Laden zahlt man circa 25 € für eine Sehne + einbauen denke ich dann noch

  • Hat meine bei Bowyer gekostet und die ist top. Man muß einfach mal in Bogenshops nachfragen. Wichtig. Die ABs haben mehr Wumps als ein Bogen und benötigen dickere Sehenen (mehr Stränge). Sollte aber kein Problem sein, wenn man Jemanden die erforderlichen Daten gibt.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)