Kann man bei einer Tesro PA10-2 Das Druckventil einstellen, damit V0 höher?

  • Hallo zusammen,
    Weis jemand von Euch ob man bei einer Tesro PA10-2 die V0 erhöhen kann.


    Momentan habe ich im Durchschnitt 144m/s mit Meisterkugeln 4,49 und 0,45gr. Gemessen.


    Der Sollbereich ist 145 - 160m/s.


    Kann mir da bitte jemand Infos dazu geben?


    LG Mario

    Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halt sie arm"


    Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601, Tesro PA10-2 Classic, Anschütz 9015 "Verein bunt"

  • Howdy, was soll die Erhöhung der V0 bringen? Mehr 10er? Wichtig ist doch die konstante Schussabgabe auf die ich mich als Schütze einstellen kann. Ein Schuss wieder der andere ... immer 144m/s ... konstant ... super ... Gruß HD

  • Hallo Thiel,
    In der Anleitung steht nichts drin und eine Explosionszeichnung finde ich nicht.


    Mit Tesro habe ich telefoniert. Ich soll sie einschicken.


    LG Mario

    Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halt sie arm"


    Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601, Tesro PA10-2 Classic, Anschütz 9015 "Verein bunt"

  • Einsenden nutzt wenig. Jeder Lauf hat mit einem
    bestimmten Diabolo genau eine optimale V0. Die
    gilt es zu finden und einzustellen.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • In der Bedienungsanleitung ist das Schussbild ab Werk mit 4,49mm Diabolos eingefügt.


    Aber wo und wie einstellen, NC9210?


    LG Mario

    Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halt sie arm"


    Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601, Tesro PA10-2 Classic, Anschütz 9015 "Verein bunt"

  • Sieht aus eine LP 300 von Walther :)


    Bau doch mal den Griff ab. Kommt da keine Schraube zum Einstellen zum vorschein ?!

  • Hab ich gestern gemacht.


    Die PA10-2 sieht in der Tat wie die LP300 aus, auch die Anleitung ist sehr ähnlich...


    Es gibt hinten eine größere Madenschraube, aber ob die den Druck regelt, weis ich nicht.


    LG Mario

    Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halt sie arm"


    Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601, Tesro PA10-2 Classic, Anschütz 9015 "Verein bunt"

  • Ich kenne diese Pistole nicht,
    hast du eine Explosionszeichnung?

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Von der Tesro gibt es keine Explosionszeichnung, außer es wäre ein Walther LP300 Nachbau

    Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halt sie arm"


    Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601, Tesro PA10-2 Classic, Anschütz 9015 "Verein bunt"

  • Ein Nachbau gerade nicht, aber der Konstrukteur
    ist der selbe - daher die Ähnlichkeit.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Foto ?


    Die regelt in der Regel die Vorspannung der Schlagfeder. Dadurch schlägt das Schlagstück stärker bzw länger auf das Ventil und die v0 erhöht sich, so lange das System noh

  • Super Infos, danke


    Morgen mach ich nochmals V0-Messungen, danach Fotos von hinten gesehen ohne Griff.
    Die Explosionszeichnung einer LP300 hänge ich dann auch an.


    Danke schon mal für eure Hilfe.


    LG Mario

    Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halt sie arm"


    Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601, Tesro PA10-2 Classic, Anschütz 9015 "Verein bunt"


  • Grün Schlagstück, Gelb die Schlagfeder und der Blaue Teil ist die Schraube, die die Schlagfeder hält und meistens ist diese mit einem Gewinde versehen, damit man die Position ändern kann.

    Edited once, last by Thiel ().

  • Guten Morgen Thiel,
    danke für die gute Zeichnung.


    Ich sag es ja immer, willst du Infos über deutsche Waffen haben, muss man nur beim FSB (exKGB) anfragen.
    Die haben die besten Unterlagen... :thumbup:


    Mit blaues Teil meinst du sicher die von mir links markierte Schraube.



    Heute morgen habe ich wie vorher 10 Schuß mit Meisterkugel 4,49 0,45gr. gemessen:


    4,98 Joule = 148,73m/s Abweichung max. 2m/s


    Also bin ich im Normbereich!


    Daher werde ich erstmal nichts ändern. Never change a running system.


    Wieso sie jetzt 4m/s schneller ist, weis ich nicht...


    Danke für Eure Hilfe!


    LG Mario

    Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halt sie arm"


    Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601, Tesro PA10-2 Classic, Anschütz 9015 "Verein bunt"

  • Ja, es ist alles inordnung.


    Möchtest du die beste Munition finden, gehst du mit der Pistole zu einem Händler und lässt einen Munitionstest machen.
    Dabei wird die Pistole fest eingespannt und diverse Chargen von z.B. Meisterkugeln getestet.
    Von der Charge mit dem kleinsten Streukreis kaufst du dann ein paar Stangen und bist längere Zeit versorgt.


    Die Angaben 4,49, 4,51 usw, sagen NICHTS aus und stimmen nie.

  • Bei meiner PA10-2 liegt ein Schussbild mit Diabolos Kopfmaß 4,52mm bei. Ob es harte H&N oder weiche JSB waren steht genauso wenig dabei wie das Gewicht.


    Ich würde jetzt nicht ausschließen dass die Dinger einfach gerade da waren ;)


    Hier im Forum hatte auch mal irgendwer nachgemessen ob die Kopfmaß Angaben auch stimmen und selbst innerhalb einer Charge größere Abweichungen gefunden.


    V0 kann ich mangels Chrony nicht messen, aber falls es Abweichungen gibt sind die geringer als meine Schützenfehler.