Welcher P08 Co 2Nachbau

  • ist am orginalgetreusten,lässt sich zerlegen,hat braune Griffschalen-Gletcher oder Umarex?

  • Ich hatte diese:
    http://www.waffenostheimer.de/…arset-10-co2-kapseln.html
    Meine ich. Die war sehr ordentlich. Achte auch den Abzu! Der muss weoter hinten sein, nicht wie DA Abzug.
    Die Griffschalen hatte ich mir mit Wassertransferdruck schön machen lassen.
    Ich könnte dir noch originale Holzfriffschalen zeigen, die muss man aber noch bearbeiten, da hatte ich keinen Bock zu.
    Hab meine Aber verkauft, weil ich viel zu viele Püster zuhause hatte...

    wyrd bið ful aræd


    ColtBlue

  • Holzgriffschalen wären mir natürlich am liebsten,aber die Gletcher mit Braunen Griffschalen tuts wohl auch,zumal die wohl mehr Power als die Umarex hat....hab ja auch die PPks,macht Spass,klar,aber 1,3Joule ist doch armselig.Da hat meine HW40 ja noch mehr,und die starre P08 von Umarex erst recht.Aber ich möchte nun eine mit funktionierenden Kniegelenkverschluss und mit möglichst viel Power...

    Edited once, last by John-boy ().

  • Ich habe mich für eine P08 von Marutzen entschieden.. der wohl schönste Schuss fähige Nachbau. Aber du willst ja Leistung.
    Nun, man kann nicht alles haben.
    Holzgriffschalen habe ich mir mal für eine WE und meine Marutzen angeschaut. Ohne massiven Arbeitseinsatz nicht möglich, und auch dann nur eine Behelftslösung.. Wenn du Leistung willst musst du auf ein echtes Blowback System verzichten...es würde dir um die Ohren fliegen.

    Hört mich, meine Häuptlinge! Ich bin müde. Mein Herz ist krank und traurig. Vom jetzigen Stand der Sonne an will ich nie mehr kämpfen – für immer.(Chief Joseph )

  • Drum hab ich ja auch die P08 ohne funktionierenden Kniegelenkverschluss...hat immerhin etwas Power-wobei,meine Crossman 2240 ist natürlich haushoch überlegen,von der Power und der Präzision-aber eben nur n Einzellader...