Preisunterschied Walther Torminathor

  • Hallo.
    Ich frage mich gerade, warum sich die Preise der Torminathor so dermaßen immens unterscheiden bei einschlägigen Shops. Weiß jemand die Antwort?

  • Ursprünglich hatte Umarex die Hoffnung es fänden sich genug D***
    die den aufgerufenen Preis akzeptieren. Nachdem das nicht so kam
    gibt es die jetzt halt auch zum korrigierten Preis.
    Blöd für die Händler die noch Bestand haben ...

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Das mit den Preisen online läuft etwas anders:
    Ein guter Verkäufer testet ein Muster, befindet es für Preis Leistung ok und stellt das Produkt in seinen Onlineshop.
    Zur Preisfindung er schaut was es bei anderen Händlern kostet, findet er kein anderen Händler, trägt er den UVP ein.


    Gründe für geringere Preise:
    Händler kalkuliert den VK mit EK + Lagerhaltungskosten x 30% x MwSt + Versand
    Händler kalkuliert den VK mit EK + Lagerhaltungskosten + MwST + Versand + 10€
    Händler kalkuliert den VK mit EK + Summe x und hofft das er überlebt


    Händler verkauft unter EK weil er das Zeug loswerden will oder muss

  • So läuft das normalerweise.
    Aber die Torminathor war anfangs extrem überteuert.
    Da der Einkaufspreis der Händler in % vom VK
    gerechnet wird hat die freie Preisfindung eine Grenze.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Wenn es so wäre was ich mir nicht vorstellen kann würde das wahrscheinlich das die Finanzbehörden interessieren, da dann eine Art Preisabsprache zwischen Händler / Lieferrant und Einzelhändler bestehen würde.


    Falls ich dich falsch verstanden haben sollte, überarbeitet doch bitte deine Formulierung noch mal

  • Falsch verstanden.
    Wenn Umarex einen VK von 1000 Euro vorgibt
    und der Händler 40% Einkaufsrabatt erhält muss
    er 600 Euro im EK bezahlen. Darunter wird es
    es nicht verkaufen wenn er Verstand hat.
    Jetzt senkt Umarex den VK auf 600 Euro ...
    Der EK ist demnach nur noch 360 Euro. Jeder
    der jetzt kauft kann das Gewehr normal kalkulieren
    und um 510 bis 550 Euro anbieten. Nur der Händler
    der vor der Preissenkung gekauft hat und es noch
    im Lager hat ist der Dumme.
    Und so ist es gelaufen (Preise und Rabatte sind
    natürlich frei erfunden).

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Andere Frage: Welchen Vorteil hat die Torminathor gegenüber der Rotex, mal abgesehen von der Kartusche? Ist da wenigstens ein besserer Abzug verbaut? Irgendeinen Grund muss doch horrende Aufpreis vorher gehabt haben.

    Gruß Patrick

  • Die Beiden sind technisch identisch.
    Das war halt ein Versuchsballon ...

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Wenn da ein eigener Schaft drunter wäre, würde es wenigstens ein wenig hinkommen. Ich sag mal den Rotex Lochschaft in nem schönen Holz.

  • Der Händler/ Vertrieb / Hersteller darf dem Einzelhändler keine Vorgabe für den Verkaufspreis machen!
    Das ist illegal. Da hat das Kartellamt ordentlich was dagegen. Die Strafen sind ähnlich hoch wie bei Steuerhinterziehungen.


    Zitat : Das Kartellverbot gilt auch für Vereinbarungen zwischen Unternehmen auf unterschiedlichen Marktstufen. Beispielsweise sind Absprachen zwischen Herstellern und Händlern über die Endverkaufspreise verboten. Erlaubt sind in diesem Verhältnis lediglich unverbindliche Preisempfehlungen (sog. UVP).


    https://www.bundeskartellamt.d…t/kartellverbot_node.html

  • Deshalb nennst sich das ja auch "unverbindlich empfohlener Verkaufspreis".
    Davon weichen Umarex-Händler max. 15% nach unten ab. Wer mehr macht
    hat ganz plötzlich extreme Lieferprobleme.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Auch, aber hier sind es Erfahrungen.
    Das ist weit verbreitet.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Das ist im Handel bei einigen Marken ganz normal... Vor ein paar Jahren durfte zb kein Festool-Händler mehr wie 2% geben ohne aus dem Vertrieb zu fliegen. Oft wurde so etwas dann umgangen in dem die Händler zb Sachleistungen statt Rabatt gegeben haben. Und da jeder Käufer mit dem original Kaufbeleg seine Garantie angemeldet hat, konnten die das natürlich sehr gut kontrollieren!
    Ein Bekannter betreibt mehrere Tankstellen und er sagt auch, die Preise bestimmt die Zentrale, er darf nur sehr sehr eingeschränkt handeln. Verstößt er dagegen bekommt er einfach keine oder sehr verspätete neue Lieferung. Auch alle freien Tankstellen werden von den wenigen Raffinerien in DE beliefert und da läuft das genau so. Wer zu billig ist bekommt keinen Nachschub oder ebend erst irgendwann.
    Daher würde mich das so wie von NC bezüglich Umarex beschrieben kein Stück wundern!