kleines Dröhnchen fliegen lernen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hab mir jetzt auch die Eachine tx 02 cam bestellt, dazu noch 3x Schaumstoff Schutzcase, eine lightweight Halterung vom 3D Drucker für die tx02, und die Eachine two goggles .


      banggood.com/de/Eachine-TX02-S…s=search&cur_warehouse=CN

      banggood.com/de/3Pcs-Foam-Prot…s=search&cur_warehouse=CN

      banggood.com/de/Camera-Frame-M…s=search&cur_warehouse=CN

      banggood.com/de/Eachine-Goggle…s=search&cur_warehouse=CN


      Alles zusammen kam jetzt 125 Euro, ich denke das kannste nicht meckern...ich hoff ich krieg den Kram zum laufen wenn es da ist. Sieht auf den YT vids zumindest recht easy aus mit dem sendersuchen und so.


      Das wird wohl wieder ein Monat bei Brot und Wasser jetze hehe, aber egal ich freu mich trotzdem :D .
    • Die Halterung + Schaumdämpfer werde ich improvisieren. Schaumzeug bekommt man ja massig mit den kleinen Päckchen aus China mit dazu. ;)

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Ja was die Montage der cam angeht, ist es bei mir auch etwas tricky. Da ich so fette Lipos fliege, ist kaum noch Platz oben. Ich hab mir aus nem plaste Türkeil, eineTrapezförmige Verlängerung nach vorne gebaut (der Winkel ist vermutlich noch zu klein, muss man später mal sehen). Oben hab ich dann noch ein anti vibrations pad raufgeklebt. Befestigt wird das ganze später richtig mit 3m Klettband + nem Strap umzu.

      Da kann ich dann wahlweise den foxeer Würfel raufpacken oder die FPV cam. Wenn ich beides haben will...hmm da muss ich den Würfel irgendwie unten montieren, dafür muss ich mir wohl noch was einfallen lassen.

      Das Kabel was man oben rausgucken sieht, ist von einer 1S Zelle die ich im Kopfteil reingepackt habe. Das Problem der externen Stromversorgung für die FPV cam, ist schonmal gelöst.

      Gruß
      Bilder
      • CIMG5059.JPG

        664,73 kB, 2.048×1.536, 6 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von made in germany ()

    • Nabeend,

      meine Foxeer cam + die kleine quelima sq12 cam sind angekommen :) . Die billige sq12 hab ich vorhin noch schnell ausprobiert. Ich hatte leider nur sehr wenig Platz, wollte nicht über die Straße oder fremde Häuser fliegen, daher nur im Standgas vorsichtig bissl hin und herbewegt.

      Hab gemerkt, ständiges drehen und der Wechsel von Sonne zu Schatten, sind nicht förderlich bei der cam. Mir blieb nur leider nix anderes übrig auf dem mini Platz.



      Als kleine spycam, um ein bestimmtes Geschehen mal in Bild und Ton festzuhalten, ist sie ganz gut denke ich. Weite Dinge sieht man recht unscharf, was nah dran ist, sah wiederrum teils garnicht so übel aus, Geräusche und Ton nimmt sie sehr laut auf.

      Für nen 20er ganz witzig, aber ne schöne Motorradfahrt oder ein gutes Flugvid wird man damit nich artgerecht festhalten können. Bin mal auf die Quali der foxeer box gespannt, vom Preis und Gewicht liegen da ja Welten zwischen. Muss ich aber erst ne Ap besorgen um auf die Grundeinstellungen zu kommen. Und ich benötige später noch ein paar Streifen 3m dual lock zur befestigung.

      Um Vibrationen zu dämpfen habe ich mir beim Baudi so ne schwarze Schaum Ersatzmatte (2,20 Euro) vom Fliesenleger Fugbrett gekauft. Das ist genauuu das Material was ich seit Tagen gesucht hatte.
      Bilder
      • foxeer.JPG

        627,62 kB, 2.048×1.536, 4 mal angesehen
      • quelima sq12.JPG

        645,53 kB, 2.048×1.536, 3 mal angesehen
      • CIMG5077.JPG

        494,17 kB, 2.048×1.536, 3 mal angesehen
    • Hey Egon,

      hab mir das grad bildlich vorgestellt und...ja mir sind doch glatt 2 Tränchen gekommen vor lachen. *lol*

      High end Produktion, in HD, mit ohrenbetäubender Soundqualität + Fahrer im Kreisverkehr auf 2 Promille....sieht zumindest so aus :D .

      Wenn ichs mir nochmal angucke muss ich selber drüber lachen wie übel das ist... *lol* . Naja waren die ersten Gehversuche...kann ja nur besser werden.

      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von made in germany ()

    • Ja. Das Mikro in Kombination mit den wie Geister schreienden Motoren ist echt lustig. Scheint aber gut zu funktionieren. Nutzt Du Sie nur für Aufnahmen?

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Hi,

      du meinst ob ich sie nur zum filmen gekauft hatte? Ja die war nur für das Quad gedacht, einfach aufgrund der mini Grösse, dem wenigen Gewicht und dem Preis. Ich glaube eher nicht, das die Fotos großartig besser sind als die Filmqualität.

      Wenn die bestellten FPV Sachen in etwa die selbe Quali bringen, das würde mir schon dicke reichen um zu sehen wo ich langfliege :) . Muss gleich noch zur Arbeit, dannach werd ich zum angeln abgeholt. Aber morgen, da habe ich den ganzen Tag Zeit, zum fliegen und ausprobieren der cams. Hoffe das Wetter wird dann auch so gut.

      Gruß
    • Die kleine FPV Kamera ist echt klasse und hat auch eine gute Reichweite. Werde ich in einem RC Auto oder Boot verbauen. Hänge hier noch bis 16:00 bei der Arbeit fest. Dann geht es raus (wenn das wetter noch gut ist). Am abend dann basteln.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Bei mir dauert es leider noch mindestens 2 Wochen bis das FPV Zeugs da ist . Die fragil angelötete Antenne der Kleinen all in one FPV cam bereitet mir noch etwas Kopfzerbrechen.

      Ich wollte eigentlich erst bis auf Schalter, Linse, und den obersten teil der runden Antenne, alles in einen kleinen Block 2K Kleber hüllen.

      Dannach habe ich das Schutz Schaumstoffset gesehen. Ich werde lieber das nehmen um Gewicht zu sparen, und nur eine 1 mm dicke Schicht drüberziehen, bis ganz hoch zur Antenne.
      So ungeschützt wie die original ist, würde mir schon beim ersten leichten crash alles abreissen und wegfliegen.

      Was die sq12 angeht....ich werde morgen mal nen Fetzen Schaumstoff ins Mikro Loch drücken, und dann einmal mit Elektro Tape rum. Dannach sollte die Aufnahme nicht mehr so fuchtbar laut sein. Sound kannste da leider nicht wegmachen.

      Achja, 2 Fragen hätte ich da noch an play :) ...wie viel mah hat dein 1S akku (FPV cam), und vor allem wie lange kannst du damit "sehen" ? Ich würde lieber kleine mit nur 300-400 mah nehmen und gegebenenfalls alle 2 flüge tauschen (das wären so 10-12 min). Anhand deiner Antwort könnte ich mir ungefähr errechnen, ob das hinkommt.

      Gruß
    • Sie wird recht warm was darauf hindeutet, daß Sie ordentlich mA verbraucht. Müßte ich mal messen. Dann kann man ja hochrechnen, wie lange ein Akku reicht. Ich würde aus leichtem Verpackungsmaterial eine Polsterung machen. Allerdings muß man aufpassen wegen der Wärmeentwicklung. Sonst überhitzt irgendein kleiner Chip.

      Das Warten bei Sachen aus China ist gemein aber unabdingbar, wenn man nicht das 1,5 fache bezahlen will.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Ich gehe mal davon aus, das du wie vorgeschrieben einen mit 500 mah benutzt, kannst du vielleicht ne vorsichtige Schätzung abgeben wie lange der hält, was war denn deine längste Nutzung im Flugbetrieb? Manchmal steht das auch in der Anleitung, sofern eine dabei war die man auch entziffern kann.
    • Zum Test habe ich genommen, was ich gerade rumliegen hatte. Habe Ihn aber nicht komplett gelehrt. Später kommt die Cam über eine Spannungsstabi direkt an den Hauptakku. Daher hat mich das nicht so interessiert.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Macht ordentlich Fotos!!! :D

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).