Weihrauch HW 50 S Silver-Shadow für Anfänger?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weihrauch HW 50 S Silver-Shadow für Anfänger?

      Guten Abend,

      ich würde mir gerne ein Luftgewehr kaufen, da ein Bekannter sich eine HW 40 Pistole gekauft hat und ich davon recht begeistert bin.
      Ich hätte allerdings lieber ein Gewehr, weshalb ich auf die HW 50 S Silver-Shadow mit SD und ZF 4x32, Kal. 5,5mm für 299€ gekommen bin.
      Habe allerdings noch einige offene Fragen:
      1. Ist das Gewehr & das Zielfernrohr für 299€ gut, oder gibt es in diesem Preisbereich etwas besseres?
      2. Wäre es sinnvoller zB eine HW 35 Standard, Kal. 5,5 oder HW 50 S zu nehmen und dazu dann noch ein vernünftiges ZF für ~40-50€?
      3. Was meint ihr, wie viel man als Anfänger für solch ein Ding ausgeben sollte? Ich hätte gerne direkt etwas halbwegs vernünftiges. Wenn das für 200€ auch schon geht hätte ich da auch nichts gegen :D


      Danke schon mal für alle Antworten!


      Grüße
      Kevin
    • Für 200€ wird es relativ knapp.
      Hier könntest Du auf ein HW30s zurückgreifen.
      Diese ist etwas kleiner als die HW50.
      Wenn es etwas schwerer sein soll ist das HW35 eben der Klassiker schlechthin.
      Leisten tun alle drei Gewehre ungefähr das Gleiche.
      Der Rest ist Geschmackssache und eine Preisfrage.
      Mit einem Weihrauch mit Record Abzug machst Du denke ich bei keinem was falsch.
      Die Bundles mit ZF sind meiner ansicht nach preislich reell aber kein Schnäppchen.
      Hier kommt es eben darauf an, welche Ansprüche Du an die Optik stellst.
      Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)
      Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt. (Albert Einstein)
    • Ich hatte mir auch den Kauf der HW 50 S Silver Shadow überlegt.
      Sieht mit dem Schalldämpfer cool aus und man muss nicht mehr viel dran machen.

      Aber es ist wesentlich empfehlenswerter die normale HW 50 S zu kaufen.
      Die wird nämlich mit Visierung geliefert (Fiberglas oder normal) und kann bei Bedarf immer
      noch mit Zielfernrohr und Schalldämpfer ausgerüstet werden. Du hast also viel mehr Wahlmöglichkeit.

      Die HW 30S finde ich persönlich zu zierlich, eher ein Jugendluftgewehr;
      die HW 35 ist dagegen ziemlich riesig. Die HW 50 trifft die goldene Mitte.

      PS: Du könntest auf Egun nach einer gebrauchten HW 50 schauen,
      da wird man teilweise schon für unter 100€ ein Gewehr in sehr gutem Zustand finden.

      Dann ist auch noch genug Geld für ZF und SD drin ;-).
      "Si vis pacem, para bellum"
    • Wenn es dir gut gefällt und dir klar ist, dass Du damit nur mit ZF schießen kannst, dann kauf es.
      Allerdings würde ich es auch in 4,5mm nehmen, da es dein erstes LG ist. Wenn Du dann irgendwann
      deine Sammlung erweiterst, sollte auch mal ein 5,5mm dabei sein, beim Ersten würde ich aber mit
      4,5mm anfangen.
      Grundsätzlich machst Du mit der HW50S garnichts falsch, ideales Einsteigergewehr, das dir auch
      in 20 Jahren noch viel Spaß bereiten wird. Egal ob die stainless ohne- oder die brünierte Version
      mit offener Visierung.
    • würde dir auch eher zum Kaliber 4,5 raten da: gestrecktere Flugbahn, günstigere Dias und mehr Auswahl.

      ich persönlich würde ne HW 35 nehmen, aber mit der 50 s solltest du auch nix falsch machen
      Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd
    • Nabend und vielen dank für die zahlreichen Antworten! :)
      Also,... ich werde nun auf jeden Fall ein 4,5mm Weihrauch Gewehr nehmen. Dachte irgendwie 5,5 wäre bei Gewehren Standard und hatte garnicht die viel größere Auswahl bei den 4,5mm Gewehren gesehen. Alleine schon wegen der gestreckteren Flugbahn macht es für mich mehr Sinn...
      Die HW 50 S Silver-Shadow mit SD und ZF 4x32 kommt nun nicht mehr in Frage, da ich auch auf jeden Fall mal vernünftig ohne ZF schießen möchte.
      Hier mal der Link zu dem Shop in dem ich auf jeden Fall bestellen möchte. Da gibt es ja nun sehr sehr viel Auswahl und unzählige Versionen der HW 35 oder HW 50 (die in meinen Augen am meisten Sinn für mich als Anfänger macht). Weiß also nun absolut nicht, welches ich nehmen soll, deshalb hoffe ich ihr könnt mir da etwas helfen. Hier mal die wichtigsten Anforderungen die ich an das Gewehr stelle:
      - Es sollte eine Zielferrnrohrschiene von 11 mm haben, damit ich ein ZF draufpacken kann. Es sollte aber auch ohne ZF ein sehr genaues Zielen möglich sein. (Könnt ihr Fiberoptik empfehlen?)
      - Es sollte ein Schalldämpfer haben oder sich einer montieren lassen, wobei mir das eigentlich nicht ganz so wichtig ist. (ist es eigentlich so, dass die Waffe nicht gleichzeitig einen Schalldämpfer und Kimme und Korn haben kann? In diesem Fall würde ich auf den Schalldämpfer verzichten^^)
      Das Gewehr sollte nicht über 300€ kosten. Ein ZF würde ich mir dann noch extra kaufen...
      Drei Fragen hätte ich dann aber noch ?( :
      - Was bedeutet zB hier 175 m/s - 230 m/s. Ich weiß das es Meter pro Sekunde sind aber fliegt die Kugel nun 175 oder 230 Meter pro Sek.?
      - Ein Kollege quatscht die ganze Zeit auf mich ein, ich soll mir das Diana Panther 31 kaufen. Ist das vlt doch eine gute Alternative?
      - Was ist der Matchabzug Rekord :D ?

      Höffe ihr könnt alle Fragen beantworten. Vielen vielen Dank schonmal!

      Grüße
      Kevin
    • Kvnn. schrieb:

      Habe mir nun folgendes bestellt:
      [...]
      Sind die Sachen i.o. / gut für den Preis?

      Es wäre schon in Details etwas besser gegangen. Normalerweise fragt man aber darum ja auch vorher nach, nachher ist nicht mehr so furchtbar sinnvoll. :rolleyes:

      Das LG ist gut. Einzig gefällt vielen Schützen die Fiberoptik nicht so gut. Erfahrungsgemäß trifft man bei guten Lichtverhältnissen mit einem klassischen Visier häufig besser.
      Die Walther High Power Pellets sind nicht so präzise wie das Gewehr und bauen spätestens ab 10m rapide ab. Sie sind teuer, grenzwertig leicht und verfügen nur über eine sehr mäßige Präzision auf mittlere und größere Distanzen. Außerdem hinterlassen sie Plastikabrieb im Lauf und zwar nicht gerade wenig.
      Die Gamo Masterpoint sind ebenfalls nur mittelmäßig. Präzision ist ganz ok, aber es gibt erheblich besser gefertigte Kugeln für das gleiche oder weniger Geld. Sie sehen bei weitem nicht so sauber aus wie auf dem Bild, aber das siehst Du ja dann.
      Die Stoeger X-Match sind glaube ich von H&N. Ich würde wetten es sind die H&N Sport Diabolos, nur mit einem Stoeger Label. Diese sind sehr gut. Alternativ lohnt sich dazu auch mal die RWS Geco zu testen.
      Das ZF ist glaube ich recht ok. Ich hatte mal ein Walther 4x32, das war tatsächlich überraschend gut. Es gibt natürlich besseres. Auch interessant und mit deutlich besserer Montage wäre das Nikko Gold Crown 4x32 bzw das 2-7x32. Beiden liegt eine niedrige einteilige Montage bei. Sie lassen sich entgegen der Artieklbeschreibung auch auf Weihrauch LG montieren, einzig die kurzlebigen und äußerst schrottigen mitgelieferten FLip-Caps passen dann nicht mehr vorne drauf, aber wenn kümmerts. Die halten eh nur 3 Monate, also kein großer Verlust.
      Jugend ist beständige Trunkenheit - sie ist das Fieber der Vernunft

      Francois de la Rochefoucauld ( französischer Moralist des 17. Jhdt )
    • Ich stand vor kurzem vor der selben Frage..... Ich habe mich für das HW30S entschieden weil es gegenüber dem HW35 leichter, leichter zu spannen und vom Schussgeräusch leiser ist. Letzteres war mir am wichtigsten, da ich es hauptsächlich in meiner Wohnung benutzten möchte.
    • Hallo!
      An Deiner HW 35 wirst Du auf jeden Fall viel Freude haben, beim Gewehr hast Du nix falschgemacht! Das ZF ist auch OK für den Anfang.

      Bei der Munition wirst Du selber rausfinden was Dir am besten gefällt und was zur Waffe passt.

      Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß mit deinem neuen Hobby :thumbsup:
      Gesendet vom Computer mit Internet.

      Natural born Plinker
      :schiess1: