Diana StormRider Tips/Tricks und wissenswertes

    • Ja. Und Chaser, …. Ist aber jetzt auch im offizielen Downloadbereich. Wenn Du Fragen hast, PN.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Bilder sind im Chaser Thread. Die funktionieren dauerhaft sehr gut. In PLA gedruckt sollte man Sie nicht der Sonne oder Wärme aussetzen. Meine Chaser schieße ich nur noch mit Stangenmagazin.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)
    • Bei meiner Stormrider habe ich immer noch Streuung. Da die Laufstütze relativ weit hinten ist, habe ich diese versuchsweise mal ganz ans Laufende geschoben. Dabei habe ich festgestellt, dass der Abstand zwischen dem Lauf und Pressluft Tank in Richtung Mündung größer wird. Am Block beträgt der Abstand 3,85mm, am Laufende 4,30mm, wenn ich die oben liegende Madenschraube in der Laufstütze "fest" anziehe. Wenn ich nur über die seitlichen Schrauben anziehe habe ich 4,45mm Abstand. Der Lauf wird also in jedem Fall nach oben gedrückt.

      Ich habe dann versuchsweise die Laufstütze von der Chaser getestet. Mit der habe ich einen Abstand von 3,90 - also nur minimalste Abweichungen.
      Leider konnte ich die Auswirkungen auf den Streukreis nicht testen (zu windig)

      Jetzt die Frage an Euch Experten: hat schon mal jemand die Laufstütze nach vorne versetzt, wenn ja welche Erfahrungen. Ist bei Euch der Lauf auch verspannt - also ansteigendes Maß zur Mündung?
    • Der Adapter war bis vor kurzem noch beim Versandhaus Schneider zu bestellen, dort müsste man mal anfragen wann er wieder lieferbar wäre...
      Ansonsten hast du schlechte Karten, vielleicht kannst du im Forum mal nachfragen ob jemand dir so einen macht.
    • Bevor ihr euch weiter zankt, schreib doch mal den HaDeS hier aus dem Forum an, er hatte uns nen Adapter für die Chaser angefertigt und alle sie den haben, geben den auch nicht mehr her.
      Gruß
      Holger


      Diana Chaser Pistolenrifle & Chaser Rifle-Airmagnum 850 mit Diopter & ZF - WLA / Colt SAA 7,5" / Schofield 6" / Diana Trailscout


      Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. (John Lennon)

      Ich mag keine R........ Socken!
    • Es handelt sich ja hier nicht um den normalen Weihrauch F-Schalldämpfer sondern speziell um einen SD für die Weihrauch HW100. Der ist etwas kürzer und wenn ich den Aufbau des normalen Weihrauchs im Kopf habe auch etwas anders aufgebaut.
      Auch wurden meine Barracuda Green noch nicht erwähnt, die wirklich hervorragend funktionieren.

      Das Ergebnis spricht ja für sich und ich wollte dadurch ja nur andere auch daran teilhaben lassen, ohne das man jetzt groß etwas am Stormrider machen muss. ^^
    • Oder man druckt sich einen passenden.

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)