Schofield co2 Western-Revolver

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NC9210 schrieb:

      Jetzt auch nachgemessen: die Webley Patronen sind gleich.
      Die größte Abweichung war 2/100mm. Das haben die
      untereinander auch.
      Soviel zu den passenden Hülsen. ;)

      Was die Griffschalen angeht, werde mir wohl demnächst noch den ASG Steel-Grey zulegen und wenn ich mich nicht täusche, werden mir die weißen nicht gefallen. Dann käme ein Tausch in Frage! :whistling:

      Grüße vom Major
      ____________
      _ _______ _ Home of CO2air Cowboys

      :cowboy: A cowboys work is never done! :knicker:
    • Die weißen sind schön, würde meine vom Steelgrey Schofield nicht tauschen :)

      Der 6mm Nickel Schofield kommt dummerweise mit Holzgriffschalen daher der Tausch

      Das klingt doch sehr gut , Danke!

      Schön das die Hülsen hier mal wieder kompatibel sind, war ja bei der CLA und SAA schon froh

      Der Hersteller Wingun ist ja bei vielen Revolvern (SAA, Schofield, Remigton, Webley, Dan Wesson) der selbe. Denke das die Hülsen oft gerne ein eigenes Maß haben liegt auch daran das über die Hülsen noch gut Geld gemacht wird :)
      Am schönsten wäre natürlich die Maße wären realistsicher

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Crowley_new ()

    • Also weiß sind die Griffschalen ja nicht wirklich, eher cremefarben, eben wie Elfenbein. Aber original habe ich die nicht gelassen. Hab sie mattiert, jetzt sehen sie wie echtes Elfenbein aus.
      Es gibt zwei Arten von Menschen, die einen haben einen geladenen Revolver und die anderen buddeln. Du buddelst!
    • Soll ja auch kein altes Elfenbein sein, sondern neues, eben matt poliert und jetzt sehen die Griffschalen eben nicht mehr nach glänzendem Plastik aus. Darum geht es ja. Glänzendes Plastik wird nie wie glänzendes Elfenbein aussehen, oder wie Holz. Seidenmatter Glanz hingegen hilft da sehr wohl.

      Das Video kenne ich natürlich. Da müsste ich mir aber erstmal die Lederfarbe besorgen und wissen, welchen Farbton er da verwendet, also welches Braun. Nach der Behandlung wirken die Griffschalen dann natürlich etwas vergilbt, das wirkt.
      Es gibt zwei Arten von Menschen, die einen haben einen geladenen Revolver und die anderen buddeln. Du buddelst!
    • Crowley_new schrieb:

      Die weißen sind schön, würde meine vom Steelgrey Schofield nicht tauschen :)

      Der 6mm Nickel Schofield kommt dummerweise mit Holzgriffschalen daher der Tausch

      Das klingt doch sehr gut , Danke!
      Hallo @Crowley_new ,

      habe günstig bei egon 'nen Steel Gray erstanden. Allerdings hat der Vorbesitzer die Griffschalen etwas bearbeitet. :whistling:
      Jetzt hat der Abgleich mit den Holzoptik Grips ergeben, dass mir die bearbeiteten Elfenbein Schalen doch besser gefallen.





      Es tut mir leid, nun wird nichts aus unserem Deal. Wären da die schlichten weißen drauf gewesen, hät's geklappt! :S


      Grüße vom Major
      ____________
      _ _______ _ Home of CO2air Cowboys

      :cowboy: A cowboys work is never done! :knicker:
    • So Freunde der gepflegten Bastelstunde, :saint:

      vor Weihnachten hatten @Sunset Sam, @Samantha Smith und ich mal wieder einen "Sunday Gunday" in unserem Shooting Saloon, bei dem es den Auswerfer meines antiken Schofield zerlegt hat. Da er auch ein 0,3mm Spiel im Knickgelenk hatte und noch in der Garantiezeit lag, ging er über Airweapon an ASG zurück.



      Da ich allerdings selber der Sache auf den Grund gehen wollte, habe ich mal einen Blick hinter die Kulissen gewagt. 8| Vielleicht muss ja mal irgendwann einer von Euch den gleichen Weg beschreiten:

      Zuerst den hinteren Stift der Knicklaufarretierung von rechts austreiben


      Dann lässt sich die Trommel mit Auswerfer entnehmen


      Um die Gehäusehälften zu trennen müssen 5 Schrauben entfernt werden


      Danach kann man sich die einzelnen Baugruppen vornehmen


      In meinem Fall war das Innengewinde des Auswerfers herausgerissen (scheint etwas dünn ausgefallen zu sein)
      und die Auswerferscheibe im Knickgelenk war die besagten 0,3mm zu schmal. :bash:

      Möglichkeiten zur Fehlerbehebung: Auswerfer aufbohren und Gewindeeinsatz verwenden (oder endgültig verkleben),
      dünne Ausgleichscheibe am Knickgelenk zwischen legen. :whistling:

      Ich hoffe das diese Anleitung niemand von euch benötigen wird! :leser:
      Mittlerweile habe ich über Airweapon einen neuen Schofield von ASG zurück erhalten.


      Grüße vom Major
      ____________
      _ _______ _ Home of CO2air Cowboys

      :cowboy: A cowboys work is never done! :knicker:
    • Heute habe ich einen new Schofield clean Day eingelegt. 8)



      Und als ich so vor mich hin putzte und fertig wurde, dachte ich mir, dass man die Elfenbeinoptik noch verbessern könnte.



      Also habe ich mir die alterungs Trockenfarben aus meinem Modelbaukasten geschnappt und noch einige Narben mit einem Stahlnagel eingezogen. Danach mit mattem Klarlack in 3 Schichten überzogen und zu guter Letzt mit Silikonöl abgerieben.
      Ich bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden, was meint ihr? ^^

      Grüße vom Major
      ____________
      _ _______ _ Home of CO2air Cowboys

      :cowboy: A cowboys work is never done! :knicker: