Posts by MacDhunadh

    Handelsgold Green, genau das Richtige für Kerle, die so cool wie Blondie und ich sind. Sind billig und stinken trotzdem nicht ;)


    Nur wird es die wahrscheinlich bei euch gar nicht geben. Teure Luxuszigarren sind was für Bankiers und ich bin keiner, war nie einer und werde auch nie einer sein. ^^

    Bleikeller: Dass die damals sicher nicht unbedingt auf den genau gleichen Farbton achteten, wenn sie das Holster tauschen mussten, ist schon klar. Das jetzige Braun passt sowieso halbwegs gut. Vielleicht lasse ich es so. Auf Schwarz umsteigen brauche ich nicht, weil ich sowieso auch ein schwarzes Holster samt Rig habe und noch ein dunkelbraunes.


    Ich würde auch sagen Nr. 2. Das andere ist ein Passformholster und viel zu modern. Genau aus diesem Grund habe ich ja zum Ferkinghoff Rig kein Holster, weil die praktisch nur Passformholster anbieten. Manchmal gibt es auch normale Holster, aber die haben keine schöne Form, oder ganz professionell, dafür kostet das dann einige Hundert und das ist mir einfach zu viel.

    Ich ärgere mich noch immer mit dem richtigen braunen Farbton herum, den mein Ferkinghoff Gurt hat. Das Holster von Western Life Style war zu dunkel. Voriges Jahr testete ich den Farbton Kognak. Auf der Farbtafel sah der passend aus. Tja, Irrtum, danach hatte das Holsterleder so einen cremefarbenen Ton :D . Vor zwei Monaten testete ich dann Braun, das sah rötlich aus. Nach dem Auftragen war der Farbton orangebraun und noch immer zu hell. Vor zwei Tagen bekam ich dann Nusssbraun. Das passt jetzt so halbwegs, aber ist immer noch etwas zu hell und hat nicht den rötlichen Stich. Viel passende braune Farbtöne habe ich jetzt nicht mehr zur Auswahl, sind alle entweder zu hell, oder zu dunkel und der rötliche Stich fehlt einfach. Zum Glück kann man die Kaps Lederfarben mischen, vielleicht schaffe ich dann in Eigenregie den passenden Farbton. ;)

    So ein Cross Draw wie sureshot hat, habe ich auch, nur in Braun. Das ist innen auf jeden Fall mit Leder gefüttert und was mir besonders gefällt, alle drei Revolverarten passen rein und sitzen genau richtig, Abzugbügel komplett frei, also egal ob 7,5 " SAA, Remington oder Schofield.


    Bei den drei anderen Holstern habe ich auch Abnäher gemacht. Mich nervte das immer tierisch, dass der Abzugbügel so tief im Holster versank, dass man kaum an den Abzug ran kam, obwohl die alle schmal geschnitten sind.

    Ja, nehme ich auch an. Die tun sich da wohl nicht viel an und verwenden für beide Ausführungen die gleiche Länge. Wahrscheinlich haben die gar keine längeren Rohre lagernd, zumindest nicht für die Revolver.

    An alle, gern geschehen :)


    Giftick: Anscheinend gibt es sie auch in 6 mm, aber die vom Aldi, bei uns Hofer, habe ich selbst gemessen, Innendurchmesser eindeutig 4,5 mm, Stahl BBs passen problemlos und Außendurchmesser 5,5 mm.

    Dabei sind Edelstahl Trinkhalme so billig und erfüllen auch die Bedingungen und die sind 21,5 cm lang. ;)


    Bei Amazon gibt es sogar welche, die 26 cm lang sind, momentan aber nicht lieferbar. Die Halme haben jedenfalls 4,5 mm Innen und 5,5 mm Außendurchmesser.

    ahansi: Gratuliere zum Neuling :thumbsup:


    Allerdings würde ich eher den Remington, gerade wegen seines längeren Laufes ins Cross Draw Holster stecken und den 5,5 " SAA ins rechte Holster. Der langläufige Remington lässt sich aus dem Cross Draw Holster viel besser ziehen, als aus dem rechten, der SAA mit seinem kürzeren Lauf, passt da weitaus besser hinein und lässt sich auch schneller ziehen. Probier es einfach mal aus, ist nur ein Vorschlag.